Am Hang hängen geblieben

16. Januar 2013, 23:36 Uhr

Ach, du heilige Kakerlake, Joey wollte das Camp verlassen! Der Grund: "Ich bin zu jung für den Scheiß". Das konnte Allegra während der Dschungelprüfung nicht gerade von sich behaupten.

Dschungelcamp, Dschungelcamp 2013, Ich bin ein Star, Olivia Jones, Georgina Fleur,

Allegra ist am sechsten Tag endlich aus ihrem Dschungelschlaf erwacht.©

Im Dschungelcamp macht sich langsam Lagerkoller breit. Grüppchenbildungen sind an der Tagesordnung. Vor allem die Fraktion Fiona, Allegra und Silva mobbt offen gegen Georgina. Als sich die 21-Jährige offensichtlich ums Abwaschen drücken wollte und wie gewohnt rumpampte, erwachte selbst Allegra aus ihrem Dschungelschlaf: "Leg‘ dich nicht mit mir an, kleines Mädchen!", giftete sie. Dabei schlug sich "das kleine Mädchen" bei ihrer fünften (!) Dschungelprüfung in Folge wieder ganz manierlich. Das Problem war Allegra Curtis selbst. Sie kam einfach nicht den Berg hoch.

Gemeinsam mit Patrick Nuo, dem Dritten im Bunde, mussten die Kandidaten einen recht waghalsigen Parcours absolvieren, der sie durch einen See und eine Feuerwand führte. Am Ende jeder Runde galt es, einen glitschigen Abhang zu erklimmen – für die Curtis-Tochter ein unüberwindliches Hindernis. Ihre Erkenntnis: Kondition kann man sich eben leider nicht implantieren lassen. Am Ende kamen trotzdem sieben Sterne heraus. Allegra war schwer aus der Puste. Nächste Woche in der K.o.-Runde könnte die Luft für sie noch dünner werden.

Lesen Sie auch
Kultur
stern TV-Programm
Kostenlos downloaden: stern TV-Programm für iPhone, iPad und Android-Smartphones und -Tablets Mehr Infos über die App
 
Humor
Tetsche, Haderer, Mette und Co. Tetsche, Haderer, Mette und Co.
 
TV-Tipps des Tages
Empfehlungen aus der Redaktion Empfehlungen aus der Redaktion
 
Noch Fragen?

Neue Fragen aus der Wissenscommunity