Lisa könnte in letzter Minute rausfliegen

5. Mai 2013, 10:14 Uhr

RTL kürt den zehnten "Superstar". Erstmals seit 2004 sind zwei Frauen ins Finale gekommen - und trotzdem tritt vielleicht ein Mann an. Denn Lisa Wohlgemuth ist krank und hat Sing- und Sprechverbot.

7 Bewertungen
©

Die Jury war voll des Lobes, doch was sagen die Zuschauer? Ricardo Bielecki (l.), Lisa Wohlgemuth (m.) und Beatrice Egli (r.) warten auf das Ergebnis des Zuschauervotings. Je drei Lieder hatte das Trio Talentale im Halbfinale der aktuellen "DSDS"-Staffel zum Besten zu geben.

Bielecki entschied sich für "Chasing the Sun" von The Wanted, "I Want To Know What Love Is" von Mariah Carey und "Stark" von Ich + Ich. Wohlgemuth sang "Heaven" von DJ Sammy & Yanou feat. Do, "Fallschirm" von Mia und "Get Shaky" von The Ian Carey Project. Und Beatrice Egli hielt sich wieder einmal an deutsches Liedgut und trällerte "Die Gefühle haben Schweigepflicht" von Andrea Berg, "Die Hölle morgen früh" von Helene Fischer und ein wenig Poprock: "Ich lebe" von Christina Stürmer.

MEHR ZUM THEMA
stern TV-Programm
Kostenlos downloaden: stern TV-Programm für iPhone, iPad und Android-Smartphones und -Tablets Mehr Infos über die App
 
Humor
Tetsche, Haderer, Mette und Co. Tetsche, Haderer, Mette und Co.
 
TV-Tipps des Tages
Empfehlungen aus der Redaktion Empfehlungen aus der Redaktion
 
Wissenstests
Sind Sie ein Kultur-Kenner? Sind Sie ein Kultur-Kenner? Ob zu TV, Kino, Literatur oder Musik ... Testen Sie Ihr Wissen rund um die Kultur. Zu den Wissenstests
 
Noch Fragen?

Neue Fragen aus der Wissenscommunity


 
 
stern - jetzt im Handel
stern (17/2014)
Der Schicksalsflug