Startseite

Netflix bestätigt Comeback der "Gilmore Girls"

Fans haben sehnlichst auf diesen Moment gewartet. Nun ist es offiziell: Die "Gilmore Girls", die Kultserie der Nullerjahre, kommt zurück. Auf Netflix sind mehrere Episoden geplant. Hauptdarstellerin Lauren Graham meldete sich bereits auf Twitter.

Gilmore Girls

Alexis Bledel und Lauren Graham sind die Gilmore Girls.

Spekuliert wurde schon seit längerem,  jetzt ist es offiziell: Die US-Erfolgsserie "Gilmore Girls" feiert auf dem Streamingdienst Netflix ein Comeback. Die Hauptdarstellerinnen Lauren Graham, 48, und Alexis Bledel, 34, sind bei der Neuauflage mit an Bord, wie das US-Unternehmen  mitteilte. "Es ist Zeit für mich...wieder zur Arbeit zu gehen", twitterte Graham. Einen Ausstrahlungstermin gibt es noch nicht.

Die Kultserie, die bekannt für ihre extrem schnellen und witzigen Dialoge war, lief von 2000 bis 2007 - in Deutschland auf dem Fernsehsender Vox. Sie erzählt in sieben Staffeln die Geschichte der alleinerziehenden Lorelei (Graham) und ihrer smarten Tochter Rory (Bledel). Sie wohnen in der fiktionalen Stadt Stars Hollow in Connecticut. Bereits im Oktober hatten US-Medien über ein geplantes Comeback spekuliert.

Schon im Sommer hatte es bei einem Filmfestival eine kleine Reunion der "Gilmore Girls"-Stars gegeben, damals sagten die Macher, dass noch keine Fortsetzung in Planung sei.

Alexis Bledel spielte in "Gilmore Girls" die Rolle der Rory Gilmore

Alexis Bledel spielte in "Gilmore Girls" die Rolle der Rory Gilmore


"Gilmore Girls" zunächst mit vier Episoden

Nach Angaben des Branchenblatts "Variety" soll es zunächst vier 90-minütige Episoden geben. Auch die damaligen Hauptdarsteller Scott Patterson, Kelly Bishop, Sean Gunn und Keiko Agena sind Netflix zufolge mit an Bord. "Gilmore Girls" ist nicht die einzige TV-Serie, die der Streamingdienst wiederbelebt. Auch die Comedy "Full House" erlebt dort demnächst ein Comeback, unter dem Namen "Fuller House".

Das twitterte Lauren Graham:


kis/DPA
täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools