Startseite

Frank Underwood mischt sich in den US-Wahlkampf ein

Hillary Clinton und Donald Trump können einpacken: Jetzt mischt sich Frank Underwood in den Präsidentschafts-Wahlkampf ein - mit einer vierten Staffel "House of Cards".

House of Cards

Der Wahlkampf wird spannend: Im März startet die vierte Staffel von "House of Cards". Nun kündigte Netflix eine fünfte Staffel an.

Passender hätte der Streaming-Dienst Netflix die vierte Staffel der Erfolgsserie "House of Cards" nicht verkünden können: "Eilmeldung: Präsident Underwood wird während der GOP Debatte heute Abend eine besondere Mitteilung machen", twitterte der offizielle "House of Cards"-Account am Dienstag. Die Fans waren begeistert - denn kurz später war klar, dass am vierten März die vierte Staffel der Politiker-Serie startet. 

Das Clevere daran: Die Mitteilung wurde tatsächlich parallel zur mittlerweile fünften GOP (Grand Old Party) Debatte der Republikaner ausgestrahlt. Während sich Donald Trump also mal wieder um Kopf und Kragen redete, lenkte Netflix mit dem fiktiven Präsidenten Frank Underwood vom Geschehen ab. Der intrigante Underwood - gespielt von Kevin Spacey - präsentierte sich mit einer kompletten Wahlkampagne. "Amerika, ich habe gerade erst angefangen", spricht Underwood in einem klischeehaften Wahlwerbespot zu den Wählern. Underwood for President!


Unter dem Hashtag #FU2016 und mit einer aufwändig gestalteten Website stellt Netflix den fiktiven Wahlkampf des eiskalten Präsidenten Underwood nach. Im Netz kommt die Aktion hervorragend an.



"House of Cards" ist eine eigenproduzierte Serie von Netflix und läuft seit 2013. Erzählt wird die Geschichte des durchtriebenen Politikerpaares Frank und Claire Underwood, gespielt von Robin Wright. Es war die erste reine Online-Serie, die mit Emmys und  Golden Globes ausgezeichnet wurde. Gerade durfte sich Wright wieder über eine Golden-Globe-Nominierung freuen.

Während in den USA alle neuen Folgen auf einmal bei Netflix abrufbar sind, liegen die Rechte in Deutschland anders. Sat.1 und ProSieben Maxx sowie der Pay-TV-Sender Sky haben die ersten Staffeln ausgestrahlt. Wann die vierte Staffel bei uns zu sehen sein wird, ist noch nicht bekannt.

sst
täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools