HOME

Jan Böhmermann bringt "Wetten, dass ..?" zurück

Schon lange hat Jan Böhmermann damit kokettiert, eine Samstagabendshow zu moderieren. Jetzt macht der Entertainer offenbar ernst. Er bringt "Wetten, dass ..?" zurück ins Fernsehen - allerdings in einem speziellen Rahmen.

Jan Böhmermann

Jan Böhmermann möchte gerne "Wetten, dass ..?" moderieren.

Schon zu Zeiten, als Markus Lanz hilflos durch "Wetten, dass ..?" tapste und dabei kaum ein Fettnäpfchen ausließ, deutete wiederholt an, dass er sich für den rechtmäßigen Nachfolger Thomas Gottschalks hält und selbst gerne die Samstagabendshow moderieren würde. Im Oktober 2013 hatte Böhmermann gerade seine Show "Neo Magazin" aus der Taufe gehoben, den Vorläufer des "Neo Magazin Royale". Lanz blieb noch ein Jahr, ehe er "Wetten, dass ..?" zu Grabe trug. Dass sich Böhmermann, der auf dem Spartensender ZDFneo ein Nischenpublikum von rund 400.000 Zuschauern bespaßte, zutraute, eine dreißigmal höhere Zuschauerzahl zu unterhalten, hielten damals viele für einen Witz.

Jan Böhmermann will es wissen

Doch dieser Witz hielt sich hartnäckig über die Jahre. Erst kürzlich hat Böhmermann kleine Anspielungen an Gottschalk in seine Moderation eingestreut. Und nun scheint der 35-Jährige ernst zu machen: In seinem am Sonntag auf Spotify veröffentlichten Podcast "Fest & Flauschig" kündigte er an, am kommenden Donnerstag auf ZDFneo anstelle des "" eine Folge "Wetten, dass ..?" senden zu wollen. Bereits am Samstagabend hatte Böhmermann auf Twitter das Comeback der einst beliebtesten deutschen Fernsehshow angekündigt:


Mit diesem Tweet hatte Jan Böhmermann den Hashtag #wettendass wieder zurück in die Öffentlichkeit gebracht - und zahllose Fans sprangen mit auf. Die Idee gewann eine Eigendynamik - Fans twitterten, als habe es am Vorabend bereits eine Show gegeben.

Sogar das machte den Spaß mit - und schwärmte von den tollen Quoten in der jungen Zielgruppe:


Während das Revival von "Wetten, dass ..?" wohl nur eine einmalige Angelegenheit bleiben wird, hat eine andere Sendung eine Zukunft: Wie der Branchendienst "dwdl.de" heute meldete, wird es im kommenden Jahr auf ZDFneo weitere Folgen der Talkshow "Schulz & Böhmermann" geben, es sollen sogar mehr Ausgaben sein als in diesem Jahr. Die zweite wichtige Entscheidung, mit der das ZDF Jan Böhmermann enger an sich bindet, erst in der vergangenen Woche hatte der Sender den Vertrag mit dem "Neo Magazin Royale" um ein Jahr verlängert. Bei so viel gutem Willen dürfte es nicht mehr überraschen, sollte das ZDF Böhmermann wirklich einmal an "Wetten, dass ..?" heranlassen.


Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Wie heißt der Film?
Hallo, seit langer Zeit bin ich auf der Suche nach einem Film, den ich vor ca. 25 Jahren gesehen habe. Es ist ein französischer Film von oder in der Art wie Eric Rohmer. Der Titel könnte "Betrug" oder ähnlich lauten. Es geht um eine Dreiecksgeschichte, bei der ein Mann von seiner Ehefrau und seinem besten Freund betrogen wird. Der Film erzählt seine Geschichte in Rückblenden und steigert die Spannung dadurch, dass der anfangs unwissende Zuschauer von Rückblende zu Rückblende mehr Informationen erhält, bis er gegen Ende sogar wissender ist als die Darsteller. Wie ein roter Faden zieht sich dabei die Frage durch den Film: Wer hat zu welchem Zeitpunkt was gewusst. - Ab wann wusste der betrogene Ehemann, dass er betrogen wurde? - Ab wann wussten die Betrüger, dass der Ehemann wusste, dass er betrogen wurde usw. Der Film beginnt äußerst langatmig. Wenn ich mich recht erinnere mit einer 20-minütigen fast statischen Kameraeinstellung. Zwei Personen (Ehefrau und Liebhaber) sitzen an einem Tisch eines sehr einfachen Restaurants. Aus dem Gespräch erfährt man, dass sie früher einmal ein Verhältnis hatten. Im Laufe der Unterhaltung verdichtet sich allmählich die Befürchtung, der Beste Freund/ Ehemann könnte eine Ahnung gehabt haben. Dann folgt die erste Rückblende. Dieses Prinzip von sich verdichtender Ahnung verstärkt sich immer mehr und verleiht dem Film eine - wie ich finde - einzigartige Dramaturgie. Wäre wundervoll, wenn jemand helfen könnte. Gruß Leo