A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Kontroverse

Nachrichten-Ticker
McAllister: Keine Spaltung der schottischen Gesellschaft

Nach dem Sieg der Gegner einer Unabhängigkeit Schottlands erwartet der CDU-Europaabgeordnete David McAllister keine langfristige Spaltung der schottischen Gesellschaft.

Mit 84 Jahren
Mit 84 Jahren
Weimarer Autor Wolfgang Held ist gestorben

Ein Bibelspruch war Namensgeber für den Defa-Film "Einer trage des anderen Last". Der Film, für den Held das Drehbuch schrieb, löste kontroverse Diskussionen aus. Jetzt ist er in Weimar gestorben.

Lifestyle
Lifestyle
Weimarer Autor Wolfgang Held gestorben

Der Weimarer Autor Wolfgang Held ist tot. Er starb bereits am Mittwoch im Alter von 84 Jahren nach langer schwerer Krankheit in einem Krankenhaus in Weimar, wie der Cheflektor des Eckhaus Verlages Weimar, Ulrich Völkel, der Nachrichtenagentur dpa bestätigte.

Landtagswahlen in Thüringen und Brandenburg
Landtagswahlen in Thüringen und Brandenburg
Die Linke greift nach der Krone

Rot-Rot-Grün unter Führung der Linken oder doch weiter Schwarz-Rot? Thüringen steht vor einer historischen Entscheidung. In Brandenburg stellt die SPD weiter den Regierungschef.

Politik
Politik
Machtwechsel in Thüringen möglich - SPD siegt in Brandenburg

Nach mehr als zwei Jahrzehnten CDU-Dominanz könnte in Thüringen bundesweit erstmalig ein Linke-Politiker Ministerpräsident werden.

Politik
Politik
Machtwechsel in Thüringen möglich - SPD siegt in Brandenburg

Nach mehr als zwei Jahrzehnten CDU-Dominanz könnte in Thüringen bundesweit erstmalig ein Linke-Politiker Ministerpräsident werden.

Landtagswahlen in Brandenburg und Thüringen
Landtagswahlen in Brandenburg und Thüringen
AfD triumphiert - SPD Zünglein an der Waage in Thüringen

Rot-Rot-Grün in Thüringen möglich, SPD in Brandenburg siegreich: In beiden Ländern kommt der SPD trotz sehr unterschiedlicher Ergebnisse die Schlüsselrolle zu. Die AfD düpiert erneut die Etablierten.

Nachrichten-Ticker
Nordirischer Ex-Regierungschef Paisley ist tot

Der frühere nordirische Regierungschef und Protestantenführer Ian Paisley ist tot.

Formel 1
Formel 1
Boxenfunk ist ab sofort stark eingeschränkt

Der "ferngesteuerte" Pilot ist Geschichte, wenn es nach der FIA geht. Die Formel-1-Fahrer bekommen künftig weniger Tipps von der Box. Mercedes-Motorsportchef Wolff sieht noch Klärungsbedarf.

Sport
Sport
Boxenfunk: Mercedes-Chef Wolff rechnet mit Kontroversen

Der nächste Formel-1-Krach scheint vorprogrammiert. Die strikte Umsetzung des Regelwerks mit deutlich reduziertem Funkverkehr wirft nach Ansicht von Mercedes-Motorsportchef Toto Wolff mehr als Fragen auf.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?