Startseite

Vox streicht "Promi-Dinner" mit Jenny Elvers-Elbertzhagen

Wegen einer Alkohol-Beichte der Schauspielerin hat sich Vox dazu entschlossen, das "Promi-Dinner" mit Jenny Elvers-Elbertzhagen aus dem Programm zu nehmen. Stattdessen kocht der "Bachelor".

  Schauspielerin Jenny Elvers-Elbertzhagen sorgte mit ihrer "Alkohol-Beichte" für Schlagzeilen

Schauspielerin Jenny Elvers-Elbertzhagen sorgte mit ihrer "Alkohol-Beichte" für Schlagzeilen

Der Privatsender Vox hat die für diesen Sonntag geplante Ausgabe seiner Show "Das perfekte Promi Dinner" mit Schauspielerin Jenny Elvers-Elbertzhagen aus dem Programm genommen. Eine Sprecherin des Kölner Senders bestätigte einen entsprechenden Bericht von "Bild.de" am Freitag. Die 40 Jahre alte Schauspielerin lässt sich derzeit wegen ihrer Alkoholprobleme in einer Klinik behandeln. RTL hatte am Montag die Sendung "Jenny Elvers - Die Alkoholbeichte" im Programm, in der RTL-Reporterin Frauke Ludowig mit Elvers-Elbertzhagen spricht.

"Das aktuelle Interview von Frauke Ludowig mit Jenny Elvers-Elbertzhagen zeigt sie heute in einer komplett anderen Lebenssituation als zur Zeit der Aufzeichnung des "perfekten Promi Dinners" im Mai 2012", hieß es in einer Mitteilung von Vox. "Daher haben wir uns dazu entschlossen, die Ausstrahlung mit ihr kurzfristig aus dem Programm zu nehmen." Die Aufzeichnung werde auch künftig nicht mehr ausgestrahlt, ergänzte eine Sprecherin. Als Ersatz gibt es nun eine Dinner-Runde mit dem "Bachelor" Paul Janke, Modemacherin Claudia Obert, Fotomodel Wanda Badwal und Schauspieler Florian Fitz.

kgi/DPA/DPA

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools