A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Plasberg

Psychologe bei
Psychologe bei "Hart aber fair"
"Eure politische Angst ist keinen Pfifferling wert"

Das Aufregendste an "Hart aber fair" zum Thema Terrorgefahr war ein Gespräch mit dem Politologen und Psychologen Thomas Kliche. Der ließ keine Fragen offen.

Kultur
Kultur
Dschungel wächst wieder

Die RTL-Dschungelshow "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" hat am Montagabend wieder Publikum zurückgewonnen.

"Hart aber fair" zu "Charlie Hebdo"
"Satire darf alles, nur nicht sterben!"

Noch am Abend des Terroranschlags stellte die ARD eine Sondersendung "Hart aber fair" auf die Beine. Frank Plasberg diskutierte mit Gästen, viele Menschen kommentierten dazu auf Twitter.

Kultur
Kultur
Großes Interesse an Sondersendungen zu Pariser Anschlag

Die Sondersendungen zum Terroranschlag in Paris sind am Mittwochabend auf großes Interesse gestoßen. 5,38 Millionen Zuschauer verfolgten den "Brennpunkt" in der ARD. Das entspricht einem Marktanteil im Gesamtpublikum von 16,8 Prozent.

Lisa Fitz bei
Lisa Fitz bei "Hart aber fair"
"Plasberg ist mir über den Mund gefahren"

Kabarettistin Lisa Fitz war in der ARD-Talkshow "Hart aber fair" zu Gast und fühlte sich in der Runde zum Islam unwohl - und das lag nicht am Thema.

Der Islam bei
Der Islam bei "Hart aber fair"
"Da muss der gemeine Terrorist viel aufholen"

Wenn Talkshows von kontroversen Debatten leben, hat Frank Plasberg alles richtig gemacht. Vor allem, weil er die richtigen Kontrahenten einlud. Das Thema: der Islam und Deutschland.

Nachrichten-Ticker
SPD-Vize Stegner im ersten Halbjahr Talkshow-König

Schleswig-Holsteins SPD-Chef Ralf Stegner war im ersten Halbjahr der deutsche "Talkshow-König".

"Sprachwahrer des Jahres"
Deutsche Bahn stellt Anglizismen aufs Abstellgleis

Handzettel statt "Flyer", Information statt "Service Point": Weil die Deutsche Bahn englische Begriffe inzwischen häufig vermeidet, ist sie als "Sprachwahrer des Jahres" 2013 ausgezeichnet worden.

TV-Kritik zu
TV-Kritik zu "Günther Jauch"
Steuern, Schwarzer und der Toiletten-Skandal

Die Gästeliste ist hochkarätig, nur das Thema ist durch. Was gibt es noch zu sagen, wenn alles schon besprochen ist? Auch Wolfgang Schäuble bleibt nur ein erschöpftes "Muss ich es noch kommentieren".

Vertragsverlängerung
Vertragsverlängerung
ARD lässt Günther Jauch weitertalken

Die ARD setzt in Zukunft auf ein Talk-Quartett: Nach Sandra Maischberger, Anne Will und Frank Plasberg hat die ARD auch mit Talkmaster Günther Jauch den Vertrag verlängert.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?