Von der Leyen und Kubicki sind Stammgäste bei Jauch und Co.

18. Dezember 2012, 13:03 Uhr

Das Talkshow-Abo für Politiker: Ursula von der Leyen und Wolfgang Kubicki waren 2012 jeweils neun Mal Gast in den Polit-Talks von ARD und ZDF. Auch Journalisten zählten zu den Stammgästen.

Talkshow, Ranking, Polit-Talk, Günther Jauch, Anne Will, Ursula von der Leyen, Wolfgang Kubicki, Werner Hansch, Gäste

Ursula von der Leyen und Wolfgang Kubicki nahmen 2012 am häufigsten auf den Sofas der beliebtesten deutschen Polit-Talkshows Platz©

Die Politiker Ursula von der Leyen (CDU) und Wolfgang Kubicki (FDP) sind Deutschlands Talkshow-Könige. Nach einer am Dienstag veröffentlichten Statistik des Mediendienstes "Meedia" saßen die beiden jeweils neun Mal in einer der sechs größten deutschen Talks von ARD und ZDF. Die zwei treten damit die Nachfolge des Grünen-Spitzenkandidaten Jürgen Trittin (2011) und des ehemaligen CDU-Generalsekretärs Heiner Geißler (2010) an.

Von der Leyen war allein vier Mal bei "Günther Jauch", Kubicki jeweils drei Mal bei Jauch und drei Mal bei "Maybrit Illner". Hinter dem Spitzenduo Kubicki und von der Leyen folgen ebenfalls gemeinsam Sahra Wagenknecht (Linke) und Wolfgang Bosbach (CDU) mit je acht Auftritten. Meistgesehener Nicht-Politiker war laut "Meedia" der Journalist und Verleger Jakob Augstein mit sieben Auftritten.

Ein überraschender Neuling in den Top-20 war Sportreporter Werner Hansch. "Die Stimme des Reviers" wurde insgesamt fünf Mal eingeladen. Vor kurzem war er in der letzten Ausgabe von "Hart aber Fair" im Jahr 2012 zum Thema "Politiker-Check 2012" zu sehen. Für die Analyse wurden alle Ausgaben der ARD-Talks "Günther Jauch", "Hart aber fair", "Menschen bei Maischberger", "Anne Will" und "Beckmann" sowie der ZDF-Sendung "Maybrit Illner" ausgewertet.

Zum Thema
Kultur
stern TV-Programm
Kostenlos downloaden: stern TV-Programm für iPhone, iPad und Android-Smartphones und -Tablets Mehr Infos über die App
 
Humor
Tetsche, Haderer, Mette und Co. Tetsche, Haderer, Mette und Co.
 
TV-Tipps des Tages
Empfehlungen aus der Redaktion Empfehlungen aus der Redaktion
 
Noch Fragen?

Neue Fragen aus der Wissenscommunity

  von dorfdepp: Soll sich die westliche Welt Kuba gegenüber öffnen?

 

  von dorfdepp: Gibt es noch Vorbehalte gegen Online-Banking?

 

  von JennyJay: Heißt es "mittels Mobilkrane" oder "mittels Mobilkränen"?

 

  von bh_roth: Vorsätzliche Tötung

 

  von Amos: Warum muß ein Blinder bei "Wetten dass" eine geschwärzte Brille tragen?

 

  von Amos: Seit heute steigen die Preise der DB, wenn ich per Kreditkarte oder Internet bezahle.

 

  von Bananabender: Der Mythos Megapixel

 

  von Amos: Warum müssen verunglückte Reitpferde immer eingeschläfert werden?

 

  von Amos: Haus mit 5 Wohneinheiten. Jetzt steht eine Wohnung längere Zeit leer. Wie verhält es sich dann mit...

 

  von Amos: Smartphones zu Weihnachten: Kaufentscheidung abhängig von der Fotoauflösung? Telefonieren wäre doch...

 

  von StechusKaktus: Wie kann die kalte Progression abgeschafft werden?

 

  von bh_roth: Gastherme versetzen

 

  von Bananabender: Drucker Patronen

 

  von bh_roth: Lichterführung bei speziellen LKW

 

  von Amos: Wenn ich einen Karton Sekt aus Bequemlichkeit im Kofferraum "vergesse": wie hoch ist die...

 

  von Musca: Vogelschwarm filmen

 

  von Amos: Da ich als Arzt nicht mehr tätig bin, habe ich meine Berufshaftplicht gekündigt.

 

  von Amos: Eine Fondsgesellschaft schickt mir am 2..12.2014 die Steuerbescheinigung für 2013. Obwohl ich meine...

 

  von Gast: Ist der Nahme "Haircouture" geschützt

 

  von Gast: ich habe eine rente in höhe von 760 ?,wie viel kann ich dazu beantragen?