Stefan Raab stürzt vom Mountainbike - und verliert

11. April 2010, 20:34 Uhr

Großer Schreck bei "Schlag den Raab": Beim Cross-Parcours des Mountainbike-Rennens stürzt der Entertainer Stefan Raab schwer und zieht sich eine Gehirnerschütterung zu. Doch die Kampfnatur hält sich für unkaputtbar und macht weiter. Am Ende triumphiert jedoch ein anderer.

In voller Fahrt nimmt Stefan Raab Kurs auf das Hindernis beim Mountainbike-Rennen. Bei "Schlag den Raab" tritt der Entertainer gegen den 29-jährigen Unfallchirurgen Hans Martin aus Stolpe auf Usedom an.

Und dann die Schrecksekunde auf dem Cross-Parcous: Raab gerät ins Straucheln, stürzt vom Rad und fällt aufs Gesicht. Benommen bleibt er minutenlang auf dem Boden liegen, bevor er wieder aufsteht und weitermacht, um in der nächsten Runde ein zweites Mal zu stürzen. Der Aufprall war offenbar so heftig, dass er sich danach an keinen der beiden Stürze erinnern kann.

Auch seinem Kontrahenten Hans Martin wird der Parcours zur Stolperfalle. Er stürzt ebenfalls, kann sich aber wieder aufrappeln. Als er bemerkt, dass Raab enebfalls gestürzt und am Boden liegen geblieben ist, bricht der Chirurg seine Runde ab und eilt dem Moderator zu Hilfe. Eine sportliche und faire Geste!Während Stefan Raab ärztlich versorgt werden muss, ist seinem Gegner nichts geschehen. Nach zwei weiteren Runden geht das Spiel an Hans Martin. 17:11 Punkte für den Herausforderer.

Mit blutigen Schrammen im Gesicht und sichtlich mitgenommen setzt Stefan Raab das Duell fort. Er hat eine Gehirnerschütterung.

Am Ende muss sich Raab seinem Herausforderer geschlagen geben, Hans Martin gewinnt zwei Millionen Euro. Raab nimmt es gelassen: "Hans Martin war nicht nur ein starker, sondern auch sympathischer Kandidat. Er hat bis zum Ende gekämpft und verdient gewonnen".

Was er mit dem Geld anstellt, weiß der Gewinner noch nicht, vielleicht kauft er sich ein neues Auto. "Ich hatte den ganzen Abend über ein gutes Gefühl. Meine Stärke war am Ende vor allem ein solides Allgemeinwissen", erklärt der Usedomer seinen Sieg.

Zum Thema
Kultur
stern TV-Programm
Kostenlos downloaden: stern TV-Programm für iPhone, iPad und Android-Smartphones und -Tablets Mehr Infos über die App
 
Humor
Tetsche, Haderer, Mette und Co. Tetsche, Haderer, Mette und Co.
 
TV-Tipps des Tages
Empfehlungen aus der Redaktion Empfehlungen aus der Redaktion
 
Noch Fragen?

Neue Fragen aus der Wissenscommunity

  von dorfdepp: Soll sich die westliche Welt Kuba gegenüber öffnen?

 

  von dorfdepp: Gibt es noch Vorbehalte gegen Online-Banking?

 

  von JennyJay: Heißt es "mittels Mobilkrane" oder "mittels Mobilkränen"?

 

  von bh_roth: Vorsätzliche Tötung

 

  von Amos: Warum muß ein Blinder bei "Wetten dass" eine geschwärzte Brille tragen?

 

  von Amos: Seit heute steigen die Preise der DB, wenn ich per Kreditkarte oder Internet bezahle.

 

  von Bananabender: Der Mythos Megapixel

 

  von Amos: Warum müssen verunglückte Reitpferde immer eingeschläfert werden?

 

  von Amos: Haus mit 5 Wohneinheiten. Jetzt steht eine Wohnung längere Zeit leer. Wie verhält es sich dann mit...

 

  von Amos: Smartphones zu Weihnachten: Kaufentscheidung abhängig von der Fotoauflösung? Telefonieren wäre doch...

 

  von StechusKaktus: Wie kann die kalte Progression abgeschafft werden?

 

  von bh_roth: Gastherme versetzen

 

  von Bananabender: Drucker Patronen

 

  von bh_roth: Lichterführung bei speziellen LKW

 

  von Amos: Wenn ich einen Karton Sekt aus Bequemlichkeit im Kofferraum "vergesse": wie hoch ist die...

 

  von Musca: Vogelschwarm filmen

 

  von Amos: Da ich als Arzt nicht mehr tätig bin, habe ich meine Berufshaftplicht gekündigt.

 

  von Amos: Eine Fondsgesellschaft schickt mir am 2..12.2014 die Steuerbescheinigung für 2013. Obwohl ich meine...

 

  von Gast: Ist der Nahme "Haircouture" geschützt

 

  von Gast: ich habe eine rente in höhe von 760 ?,wie viel kann ich dazu beantragen?