Mobile Ansicht
Wechseln Sie für eine bessere
Darstellung auf die mobile Ansicht
Weiterlesen Mobile Ansicht
HOME

Heike Makatsch lockt nur acht Millionen Zuschauer

Das war kein Knaller-Einstand. Nur 7,99 Millionen schalteten ein, um das Debüt von Heike Makatsch als "Tatort"-Kommissarin zu sehen. Die Verfolger hielt sie damit dennoch auf Distanz.

Tatort Heike Makatsch

Heike Makatsch spielt im "Tatort" Kommissarin Ellen Berlinger

Gutes, aber keineswegs überragendes Debüt für Schauspielerin Heike Makatsch (44) als "Tatort"-Kommissarin Ellen Berlinger: 7,99 Millionen Zuschauer sahen am Montagabend (20.15 Uhr) den neuen ARD-Krimi mit dem Titel "Fünf Minuten Himmel" aus Freiburg, in dem die schwangere Berlinger den Tod eines Callcenter-Mitarbeiters klären muss und bei ihren Ermittlungen ins Dunkel der Immobilienbranche vorstößt. Der Marktanteil betrug 22,3 Prozent.

Schwache Quote für einen "Tatort"

"Tatort"-Filme erreichen immer wieder auch die Zehn-Millionen-Zuschauer-Marke. Die Verfolger hielt Makatsch dennoch auf Distanz: Das ZDF-Melodram "Das Schweigen der Männer" aus der Katie-Fforde-Reihe mit Ursula Buschhorn interessierte zeitgleich 4,49 Millionen Zuschauer (12,6 Prozent). Deutlich dahinter lag der RTL-Animationsfilm "Merida - Legende der Highlands", der 2,52 Millionen Zuschauer (7,2 Prozent) erreichte.

jek
täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools