Ulrich Tukur hat zu viel "Tatort"-Mist gesehen

11. Dezember 2012, 10:11 Uhr

Bis zu fünf "Tatorte" sind mit ihm als "Tatort"-Kommissar geplant, ob es mehr werden - unklar. Aber Ulrich Tukur ist die Krimireihe ohnehin zu seicht. "Ich habe zu viel Mist gesehen", sagte er.

Tatort, Tukur, Ulrich Tukur, Felix Murot, Kommissar, Ermittler, Frankfurt, Kritik, Durchschnitt, Mist

Macht noch zwei bis drei "Tatorte" und schaut dann weiter: Schauspieler und "Tatort"-Kommissar Ulrich Tukur.©

Der Schauspieler und "Tatort"-Kommissar Ulrich Tukur, 55, würde gern anspruchsvollere "Tatort"-Folgen sehen und spart nicht mit Kritik am Fernsehkrimi-Format in der ARD. "Ich bin kein eingefleischter "Tatort"-Fan. Ich habe zu viel Mist und Durchschnitt gesehen", sagte er zum Ende der Dreharbeiten für seinen dritten "Tatort" bei einer Zwischenstation in Fulda.

Der vielfach mit Auszeichnungen geehrte Tukur befand: "Man sollte mit dem "Tatort" mehr experimentieren, Ungewohntes zeigen. Da muss man mal aus der Reihe fallen dürfen und bei aller Unterhaltung auch ein wenig anstrengen und den Zuschauer etwas höher springen lassen. Sonst wird am Ende alles seicht und beliebig."

Seine Zukunft als Ermittler Felix Murot aus Wiesbaden lässt er offen: "'Tatort' vier und fünf sind geplant. Danach weiß ich nicht, ob es weitergeht und wie. Wenn ich merke, dass es mir keinen Spaß mehr macht, höre ich auf." Der dritte Tukur-"Tatort" (Regie: Justus von Dohnányi) wird voraussichtlich im Dezember 2013 gezeigt.

Zum Thema
Schlagwörter powered by wefind WeFind
ARD Fulda Krimireihe Tatort Ulrich Tukur Wiesbaden
Kultur


Interaktive Datenbank: Alles, was Sie über das Dschungelcamp wissen müssen Interaktive Datenbank Alles, was Sie über das Dschungelcamp wissen müssen
stern TV-Programm
Kostenlos downloaden: stern TV-Programm für iPhone, iPad und Android-Smartphones und -Tablets Mehr Infos über die App
 
Humor
Tetsche, Haderer, Mette und Co. Tetsche, Haderer, Mette und Co.
 
Noch Fragen?

Neue Fragen aus der Wissenscommunity

  von Gast 104849: ist es möglich mit 58 Jahren (weibl.) angestellt zu werden?

 

  von hacalu: Bin zur Zeit arbeitslos, bekomme 21 Tage urlaub. Warum wird Samstag und Sonntag als Urlaubstag mit...

 

  von Gast 104798: Lohn für Wiedereinsteiger als Elektriker. Wie hoch ist der Stundenlohn?

 

  von moonlady123456: Flash-Player deinstallieren wegen Sicherheitslücke...?

 

  von Gast 104778: Sim -Karten Wechsel

 

  von Gast 104762: Ich habe bereits einen Minijob, kann man einen zweiten über seinen Ehepartner anmelden ?

 

  von Gast 104747: Wo werden Wrangler Jeans hergestellt

 

  von Gast 104735: Hausbau, steuerliche Vorteile oder auch Nachteile

 

  von Labia: Krankheitsbild

 

  von Amos: Rauchen auch auf dem Balkon bald verboten? Rauchen nur noch im Keller unter Luftabschluß?

 

  von Amos: Ich kapiere es einfach nicht: hätte ich 100.000 Schweizer Franken: wären das jetzt mehr oder...

 

  von StechusKaktus: Was genau kauft die EZB im Rahmen des QE an?

 

  von blog2011: Problem mit dem Downloadhelper auf YouTube im Firefox-Browser

 

  von bh_roth: Gibt es mehr als einen Bundespräsidenten??

 

  von Gast 104252: Umzug eines Hartz iv-Empfängers in das elterliche Haus

 

  von wiesse: Muss ein Inkassobüro den Nachweis erbringen, dass sie den Auftrag vom Auftraggeber erhalten haben

 

  von Reinhard49: wie hoch ist die Kfz-Steuer bei Dieselfahrzeugen

 

  von Gast 104125: Warum weht der Wind VOM Tiefdruckgebiet her ? Zum Luftdruckausgleich müsste ein Tief doch eher...

 

  von Celsete: Muss man sich mit dem System Hartz IV abfinden?

 

  von Amos: Hörte eben: the Secretary General für den Uno-Generalsekretär. Wieso ist das umgekehrt wie im...