Mobile Ansicht
Wechseln Sie für eine bessere
Darstellung auf die mobile Ansicht
Weiterlesen Mobile Ansicht
HOME

Stern Logo Tatort

"Friedhof der Nuscheltiere": So reagiert das Netz auf den Tschiller-Tatort

Wegen der Terroranschläge von Paris wurde der neue Schweiger-"Tatort" auf Neujahr verschoben. Mit dabei: Helene Fischer. Gleich zwei polarisierende Stars, die die Twitter-Gemeinde auf Trab brachte. Die Reaktionen auf "Der große Schmerz". 

Helene Fischer

In der "Tatort"-Folge "Der große Schmerz" spielte auch der Schlager-Star Helene Fischer mit

Das Tatortfolgen mit Til Schweiger besonders polarisieren, haben vergangene Episoden bereits unter Beweis gestellt. Auch bei der jüngsten Episode "Der große Schmerz", Auftakt eines Zweiteilers, schlüpfte Schweiger wieder in die Rolle des Ermittlers Nick Tschiller. Ursprünglich sollte das neue Schweiger-Abenteuer bereits im November ausgestrahlt werden, doch wegen den Terroranschlägen von Paris hatte der NDR damals verkündet, dass der Krimi "aus Respekt vor den Opfern der grausamen Anschläge von Paris", verschoben wird. Schweiger hatte damals heftig gegen diese Entscheidung protestiert.

Nun musste Tschiller also am Neujahrsabend auf Verbrecherjagd gehen. Unterstützung bekam er neben seinem Kollegen Yalcin Gümer (Fahri Yardim) auch von Schlagerstar Helene Fischer, die ihr TV-Debüt 2013 in der Serie "Traumschiff" hatte. Sowohl Fischer als auch Schweiger polarisieren - dies ist auch nach dem Auftakt zu diesem Tatort-Zweiteiler wieder deutlich bei Twitter zu beobachten. Schon während der Ausstrahlung brodelte die Twitter-Gemeinde - einige Reaktionen im Überblick:

amt
täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools