HOME
Bastian Schweinsteiger mit Bambi

Ein Bambi der Botschaften

Es war der Bambi der Botschaften: Aufmunternde Worte für Kinder, Appelle gegen Terrorismus und Fremdenfeindlichkeit und ganz viele Dankesworte prägten die 68.

Bambi 2016 Robbie Williams

Verleihung in Berlin

Das Jahr 2016 hinterlässt auch beim Bambi seine Spuren

ZDF-Zweiteiler "Familie!"

ZDF-Zweiteiler "Familie!

Iris Berben und Jürgen Vogel haben Angst vor der Ehe

NSU: Anna Maria Mühe als Beate Zschäpe

"Mitten in Deutschland: NSU"

Anna Maria Mühe als Beate Zschäpe - geht das gut?

Deutsche Geschichte durch junge Augen gesehen: Anna Maria Mühe schlüpft in die Rolle einer Sozialistin, die 1934 verhaftet wurde.

TV-Film "Junges Deutschland"

Forrest Gumps kleine Erben

Kester Schlenz
Anna Maria Mühe verkörpert Beate Zschäpe in einem ARD-Dreiteiler, der zurzeit gedreht wird

ARD-Film

Anna Maria Mühe spielt Beate Zschäpe

Das Fernsehgericht tagt: "Sternstunde ihres Lebens"

Frau Berben und die Frauenrechte

Kester Schlenz

Stars bei Berlin Fashion Week

Guido Maria Kretschmer findet dünne Models toll

Götz George (v.l.n.r.), Anna Maria Mühe und Heino Ferch sind im zweiteiligen Fernsehfilm "Deckname Luna" mit dabei

Agentenfilm "Deckname Luna"

Das ZDF zieht in den Kalten Krieg

Anna Maria Mühe wartet auf die Geburt ihres ersten Kindes - und ist dabei ganz entspannt

Anna Maria Mühe

Schwanger, fröhlich und gelassen

Otto Sander und Angelica Domröse lassen mit "Bis zum Horizont, dann links!" das Alter sehr ironisch anklingen

Kinostart von "Bis zum Horizont, dann links!"

Auf Nimmerwiedersehen, Altersheim!

Die 26-jährige Schauspielerin Anna Maria Mühe ist schwanger

Anna Maria Mühe

Zum ersten Mal schwanger

Berlinale-Post: Tag 5

Whitney Houston darf noch einmal funkeln

Sophie Albers Ben Chamo

Filmstart "Die Unsichtbare"

Method Acting extrem

Deutscher Filmpreis

Sex und Krieg bei der Lola

"Tatort"-Kritik

Die mordende Krankenschwester

"Novemberkind"

Die tote Mutter kehrt zurück

"Schwesterherz"

Abgesang auf die Spaßgesellschaft

Jenny Gröllmann

"Ich muss das zu Ende bringen - meinetwegen bis zum Tod"

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Wie heißt der Film?
Hallo, seit langer Zeit bin ich auf der Suche nach einem Film, den ich vor ca. 25 Jahren gesehen habe. Es ist ein französischer Film von oder in der Art wie Eric Rohmer. Der Titel könnte "Betrug" oder ähnlich lauten. Es geht um eine Dreiecksgeschichte, bei der ein Mann von seiner Ehefrau und seinem besten Freund betrogen wird. Der Film erzählt seine Geschichte in Rückblenden und steigert die Spannung dadurch, dass der anfangs unwissende Zuschauer von Rückblende zu Rückblende mehr Informationen erhält, bis er gegen Ende sogar wissender ist als die Darsteller. Wie ein roter Faden zieht sich dabei die Frage durch den Film: Wer hat zu welchem Zeitpunkt was gewusst. - Ab wann wusste der betrogene Ehemann, dass er betrogen wurde? - Ab wann wussten die Betrüger, dass der Ehemann wusste, dass er betrogen wurde usw. Der Film beginnt äußerst langatmig. Wenn ich mich recht erinnere mit einer 20-minütigen fast statischen Kameraeinstellung. Zwei Personen (Ehefrau und Liebhaber) sitzen an einem Tisch eines sehr einfachen Restaurants. Aus dem Gespräch erfährt man, dass sie früher einmal ein Verhältnis hatten. Im Laufe der Unterhaltung verdichtet sich allmählich die Befürchtung, der Beste Freund/ Ehemann könnte eine Ahnung gehabt haben. Dann folgt die erste Rückblende. Dieses Prinzip von sich verdichtender Ahnung verstärkt sich immer mehr und verleiht dem Film eine - wie ich finde - einzigartige Dramaturgie. Wäre wundervoll, wenn jemand helfen könnte. Gruß Leo

Partner-Tools