HOME
Elyas M'Barek

Lockere Sprüche

Elyas M'Barek: Chaos-Lehrer und Frauenschwarm

München - Elyas M'Barek zählt zu den Superstars des deutschen Films. Als chaotischer Lehrer Zeki Müller im Kinoerfolg «Fack ju Göhte» brachte er vor allem seine Verehrerinnen an den Rande des Wahnsinns. Kreischalarm, wo immer sich der smarte Österreicher blicken ließ. Ein Auftritt musste wegen hysterischer Fans sogar abgebrochen werden.

TV-Tipp

ARD-Serie "Das Verschwinden"

Die dunklen Geheimnisse einer Kleinstadt

Von Carsten Heidböhmer
Saskia Vester

Einschaltquoten

«Das Kindermädchen» nimmt es mit dem ZDF auf

ARD und ZDF

Öffentlich-rechtliche Sender

Länder-Chefs wollen ARD und ZDF im Internet mehr erlauben

Im neuen "Tatort"-Fall gibt es viel nackte Haut

Krimireihe

Penisalarm zur Primetime - Wird der "Tatort" immer nackter?

Jahreskonferenz der Ministerpräsidenten

Reformwillen gefordert

Länder-Chefs wollen ARD und ZDF im Internet mehr erlauben

Kauder bleibt bei Streitthema Familiennachzug für Flüchtlinge hart

Trittin: Investitionen haben Vorrang vor Steuerentlastung

FDP-Generalsekretärin: Finanzministerium nicht an Union

Altmaier: Alle Beteiligten wollen Erfolg des Experiments

Das Verschwinden
Interview

Julia Jentsch in "Das Verschwinden"

"Dass ein Kind verschwindet, ist der absolute Albtraum aller Eltern"

Göring-Eckardt fordert Respekt in Jamaika-Gesprächen

Nahles: SPD und Linke haben gemeinsame Verantwortung in Opposition

Wagenknecht und Bartsch

Wagenknecht und Bartsch setzen sich im Machtkampf der Linken vorerst durch

Nach "ARD-Markencheck"

Haribo im Shitstorm: Goldbären-Fans wegen Produktionsbedingungen entsetzt

Von Linda Richter
Sachsen-Anhalt will Das Erste abschaffen

Widerstand gegen Vorstoß aus Magdeburg zu Abschaffung von ARD als bundesweiter Sender

FDP-Vize Kubicki

Kubicki zählt Flüchtlingspolitik zu "größten Hürden" bei Jamaika-Verhandlungen

Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil

SPD bei Niedersachsen-Wahl klar vorn - Mehrheit für Rot-Grün zunächst unklar

SPD gewinnt in Niedersachsen

SPD bei Niedersachsen-Wahl klar vorn - CDU sackt auf zweiten Platz ab

SPD triumphiert in Niedersachsen - Reicht es für Rot-Grün?

SPD triumphiert in Niedersachsen - Reicht es für Rot-Grün?

Niedersachsen SPD Martin Schulz

Wahl in Niedersachsen

Martin Schulz: "Das ist ein großartiger Sieg"

Hochrechnungen: SPD triumphiert in Niedersachsen

Ministerpräsident Stephan Weil

Hochrechnungen: SPD gewinnt Landtagswahl in Niedersachsen - Rot-Grün ohne Mehrheit

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Wie heißt der Film?
Hallo, seit langer Zeit bin ich auf der Suche nach einem Film, den ich vor ca. 25 Jahren gesehen habe. Es ist ein französischer Film von oder in der Art wie Eric Rohmer. Der Titel könnte "Betrug" oder ähnlich lauten. Es geht um eine Dreiecksgeschichte, bei der ein Mann von seiner Ehefrau und seinem besten Freund betrogen wird. Der Film erzählt seine Geschichte in Rückblenden und steigert die Spannung dadurch, dass der anfangs unwissende Zuschauer von Rückblende zu Rückblende mehr Informationen erhält, bis er gegen Ende sogar wissender ist als die Darsteller. Wie ein roter Faden zieht sich dabei die Frage durch den Film: Wer hat zu welchem Zeitpunkt was gewusst. - Ab wann wusste der betrogene Ehemann, dass er betrogen wurde? - Ab wann wussten die Betrüger, dass der Ehemann wusste, dass er betrogen wurde usw. Der Film beginnt äußerst langatmig. Wenn ich mich recht erinnere mit einer 20-minütigen fast statischen Kameraeinstellung. Zwei Personen (Ehefrau und Liebhaber) sitzen an einem Tisch eines sehr einfachen Restaurants. Aus dem Gespräch erfährt man, dass sie früher einmal ein Verhältnis hatten. Im Laufe der Unterhaltung verdichtet sich allmählich die Befürchtung, der Beste Freund/ Ehemann könnte eine Ahnung gehabt haben. Dann folgt die erste Rückblende. Dieses Prinzip von sich verdichtender Ahnung verstärkt sich immer mehr und verleiht dem Film eine - wie ich finde - einzigartige Dramaturgie. Wäre wundervoll, wenn jemand helfen könnte. Gruß Leo