HOME
Caroline Beil auf Instagram

Moderatorin

"Muss doch keiner in der Hölle schmoren": Happy End bei Caroline Beil

Caroline Beil schäumte: Auf einem Flug von Berlin nach Köln ging ihr Kinderwagen verloren. Auf Instagram verwünschte sie das Personal der Fluglinie. Doch inzwischen hat sich alles zum Guten gewendet.

Caroline Beil

Flug von Berlin nach Köln

"Das Personal möge in der Hölle schmoren": Caroline Beil wettert gegen Air Berlin

TV-Moderatorin Caroline Beil mit ihrem Lebensgefährten Philipp Sattler

TV-Moderatorin

Caroline Beil freut sich über ihr zweites Kind

Caroline Beil - Schwangerschaft - nachwuchs - Geschlecht

Familiennachwuchs

Caroline Beil verrät Geschlecht ihres zweiten Kindes

Caroline Beil erwartet Nachwuchs

Schauspielerin Caroline Beil schickt siebenjährigen Sohn zum Wickelkurs

War zu Gast bei "Hart aber fair": Caroline Beil (50) sprach über ihre späte Schwangerschaft

"Hart aber fair"

Späte Mutterschaft: Das sind die 5 wichtigsten Erkenntnisse der Sendung

Von Ilona Kriesl
Caroline Beil und Freund Philipp Sattler bei einer Veranstaltung in Berlin

"Blitz"-Moderatorin

Schwanger mit 50: Caroline Beil wundert sich über Hass-Kommentare

Caroline Beil

Schwangerschaft bestätigt

Caroline Beil bekommt ein Baby - mit 50

stern-Stimme: Jorges Chicas-Check

stern-Stimme: Jorges Chicas-Check

Ganz in Weiß - heiß oder unpraktisch?

Im Dschungelcamp 2012 waren gleich mehrere Nervensägen am Start, allen voran Sarah Knappik (3.v.l.)

Die Welt in Listen

Die größten Nervensägen der Dschungelcamp-Historie

"Anne Will" zum Gesundheitssystem

Dr. Lauterbach holt zum Rundumschlag aus

Tag 14, Dschungelcamp 2012

Der Rabe und der Reis

Johannes Heesters auf der Bühne

Musiktheater Inselkomödie in Berlin

Rolf Hochhuth inszeniert die "Inselkomödie"

Jopi Heesters, Sex-Streiks und der Kalte Krieg

Caroline Beil und Pete Dwojak

Kein Paar mehr, aber weiterhin "liebevolle Eltern"

Caroline Beil trennt sich von Pete Dwojak

"Beziehung hat die räumliche Trennung nicht verkraftet"

Video

Caroline Beil ist schwanger

Costa Cordalis und Daniel Küblböck

Veteranen lästern übers Dschungelcamp

Web-TV "Klatsch for Lunch"

"Holt mich hier raus!"

Moderatorencheck

Talk ohne Eva Herman

Münchner Oktoberfest

Hohe Promi-Dichte, wenig Glamour

Dirty Dancing

Tanz mit mir!

"Ich bin ein Star, holt mich hier raus"

Promis zum Selberquälen

Caroline Beil

Vater mag Noch-Schwiegersohn nicht

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Wie heißt der Film?
Hallo, seit langer Zeit bin ich auf der Suche nach einem Film, den ich vor ca. 25 Jahren gesehen habe. Es ist ein französischer Film von oder in der Art wie Eric Rohmer. Der Titel könnte "Betrug" oder ähnlich lauten. Es geht um eine Dreiecksgeschichte, bei der ein Mann von seiner Ehefrau und seinem besten Freund betrogen wird. Der Film erzählt seine Geschichte in Rückblenden und steigert die Spannung dadurch, dass der anfangs unwissende Zuschauer von Rückblende zu Rückblende mehr Informationen erhält, bis er gegen Ende sogar wissender ist als die Darsteller. Wie ein roter Faden zieht sich dabei die Frage durch den Film: Wer hat zu welchem Zeitpunkt was gewusst. - Ab wann wusste der betrogene Ehemann, dass er betrogen wurde? - Ab wann wussten die Betrüger, dass der Ehemann wusste, dass er betrogen wurde usw. Der Film beginnt äußerst langatmig. Wenn ich mich recht erinnere mit einer 20-minütigen fast statischen Kameraeinstellung. Zwei Personen (Ehefrau und Liebhaber) sitzen an einem Tisch eines sehr einfachen Restaurants. Aus dem Gespräch erfährt man, dass sie früher einmal ein Verhältnis hatten. Im Laufe der Unterhaltung verdichtet sich allmählich die Befürchtung, der Beste Freund/ Ehemann könnte eine Ahnung gehabt haben. Dann folgt die erste Rückblende. Dieses Prinzip von sich verdichtender Ahnung verstärkt sich immer mehr und verleiht dem Film eine - wie ich finde - einzigartige Dramaturgie. Wäre wundervoll, wenn jemand helfen könnte. Gruß Leo