HOME
Carsten Spengemann

Schock nach Spaziergang

Hier muss Carsten Spengemann zusehen, wie sein Auto in Flammen aufgeht

Es sollte ein entspannter Waldspaziergang mit dem Hund werden - doch als der Moderator Carsten Spengemann zu seinem Auto zurückkehrt, steht dieses plötzlich in Flammen. Die Polizei ermittelt.

Carsten Spengemanng, Nadja Abd El Farrag und Willi Herren tragen feucht-verdreckte Leibchen mit Mehlwürmern und grinsen breit.

#Ibes - lasst mich wieder rein

Würdelos durch die Nacht

Kandidat André aus Gelsenkirchen lieferte sich mit Stefan Raab bis zum Ende der Show ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Am Ende jedoch gewann Stefan Raab.

TV-Kritik "Schlag den Raab"

Hobbit erlegt Hulk

"Wetten, dass..?"-Moderator

Suche nach neuem Gottschalk wird zur Farce

Finale der "Alm"

Manni Ludolf holt die Siegerglocke

Vorletzte Folge von "Die Alm"

Gemeinsam leiden

"Die Alm", Folge 13

Promis im Bio-Unterricht

Jannis Frech

"Die Alm" auf ProSieben

Notarzt für die Trash-Blondine

ProSieben-Show "Die Alm"

Waschen, scheren und gut festhalten

Jannis Frech

TV-Show "Die Alm"

Schnarchen mit Wollmütze und Botox

Der Berg ruft

Manni Ludolf und Gina-Lisa Lohfink ziehen auf die Promi-Alm

Fernsehshows

Vom Ende der Verblödung

"Deutschland sucht den Superstar"

Durchlauferhitzer für Gefühle

"DSDS"

Neue Runde im Millionenspiel

"DSDS"

Bibbern für Bohlen

Affäre

Spengemann im Visier der Ermittler

DSDS

Das "Aus" für Moderatoren-Team Spengemann / Hunziker

Frühlingsgefühle

Ex-DSDS Gracia und Blair von B3 sind ein Liebespaar

Medien

Stress für die Superstars

Diebstahlaffäre Spengemann

Verwirrung um gefundenen Ring

Unterschlagung

Urteil schockt TV-Moderator Spengemann

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Wie heißt der Film?
Hallo, seit langer Zeit bin ich auf der Suche nach einem Film, den ich vor ca. 25 Jahren gesehen habe. Es ist ein französischer Film von oder in der Art wie Eric Rohmer. Der Titel könnte "Betrug" oder ähnlich lauten. Es geht um eine Dreiecksgeschichte, bei der ein Mann von seiner Ehefrau und seinem besten Freund betrogen wird. Der Film erzählt seine Geschichte in Rückblenden und steigert die Spannung dadurch, dass der anfangs unwissende Zuschauer von Rückblende zu Rückblende mehr Informationen erhält, bis er gegen Ende sogar wissender ist als die Darsteller. Wie ein roter Faden zieht sich dabei die Frage durch den Film: Wer hat zu welchem Zeitpunkt was gewusst. - Ab wann wusste der betrogene Ehemann, dass er betrogen wurde? - Ab wann wussten die Betrüger, dass der Ehemann wusste, dass er betrogen wurde usw. Der Film beginnt äußerst langatmig. Wenn ich mich recht erinnere mit einer 20-minütigen fast statischen Kameraeinstellung. Zwei Personen (Ehefrau und Liebhaber) sitzen an einem Tisch eines sehr einfachen Restaurants. Aus dem Gespräch erfährt man, dass sie früher einmal ein Verhältnis hatten. Im Laufe der Unterhaltung verdichtet sich allmählich die Befürchtung, der Beste Freund/ Ehemann könnte eine Ahnung gehabt haben. Dann folgt die erste Rückblende. Dieses Prinzip von sich verdichtender Ahnung verstärkt sich immer mehr und verleiht dem Film eine - wie ich finde - einzigartige Dramaturgie. Wäre wundervoll, wenn jemand helfen könnte. Gruß Leo

Partner-Tools