HOME
Schauspielerin Christine Neubauer lächelt in Hamburg in die Kamera

Erkrankung

"Leider bin ich sehr krank" - Christine Neubauer und ihre Schock-Diagnose

Die Krankheit wurde nur durch Zufall entdeckt: Christine Neubauer leidet an einer seltenen Rückenkrankheit. Warum sie erst nicht zum Arzt ging und was sie nun tun muss.

"Dance Dance Dance" bei RTL

Christine Neubauer schwingt die Hüften - und diese Promis tanzen mit

Stilkritik von Cathy Hummels

Die Tops und Flops der Wiesn-Looks

Moni's Grill

Neue ARD-Serie "Moni's Grill"

Derbe Kost aus München

Christine Neubauer, Andrea Berg

Gefährliche Bühnen-Shows

Schlange beißt Christine Neubauer - sie spielt trotzdem weiter

Schauspielerin Christine Neubauer lächelt in Hamburg in die Kamera

Bei Theateraufführung

Christine Neubauer nach Schlangenbiss "schon sehr lädiert"

stern-Stimme: Jorges Chicas-Check

Animal-Prints - tierisch gut oder einfach peinlich?

Bambi

M. Beisenherz - Sorry, ich bin privat hier

Bambi - Sternstunden der Ergriffenheit

Hilly Martinek und Til Schweiger bei der Premiere zu "Honig im Kopf"

"Honig im Kopf" von Til Schweiger

Das sagt die Autorin zum Plagiatsvorwurf

Von Carsten Heidböhmer
Der ZDF-Dreiteiler "Tannbach" mit Heiner Lauterbach und Henriette Confurius legte gestern zu

Henriette Confurius in "Tannbach"

Das bezaubernde Mädchen aus der Vergangenheit

Von Kester Schlenz
In der Talkrunde von Sandra Maischberger erzählte Christa Müller, dass eine Scheidung ohne Rosenkrieg durchaus funktionieren kann - wenn beide an einem Strang ziehen

Christa Müller bei Maischberger

So verlief die Scheidung von Oskar Lafontaine

Barbara Schöneberger bekommt bei RTL eine neue Aufgabe als Moderatorin

Programmvorstellung 2013/2014

RTL investiert in Fußball, Serien und Schöneberger

Voll gut drauf und immer schön locker: Eckart von Hirschhausen als Moderator von "Das fantastische Quiz des Menschen".

Medienkolumne zu Quiz-Shows

Das immergleiche Rate-Ritual

Endlich glücklich: Christine Neubauer hat sich nach eineinhalb Jahren zu ihrem chilenischen Freund bekannt

Nach eineinhalb Jahren

Christine Neubauer bekennt sich zu ihrem Freund

"Brot und Spiele"

Opdenhövel lädt ins "Alte Rom"

Schauspielerin wird 50

Christine Neubauer ist bei sich angekommen

"Gottes mächtige Dienerin" in der ARD

Keusches Melodrama mit Christine Neubauer

ARD-Film "Hannas Entscheidung"

Frauen an den Hobel!

47. Verleihung der Goldenen Kamera

"Supermario" und Miss Piggy geben sich die Ehre

Christine Neubauer im Gespräch

"Ich war ein Diät-Junkie"

Abgewatscht - der satirische Wochenrückblick

Ohne Weihnachtsgeschenk im zweiten Frühling

Christine Neubauer reicht Scheidung ein

Das Ende ihrer Ehe

Komische Neubauer

"Lügen haben linke Hände"

DSDS 2011

Top-Quoten für Bohlens Casting-Viertelfinale

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Wie heißt der Film?
Hallo, seit langer Zeit bin ich auf der Suche nach einem Film, den ich vor ca. 25 Jahren gesehen habe. Es ist ein französischer Film von oder in der Art wie Eric Rohmer. Der Titel könnte "Betrug" oder ähnlich lauten. Es geht um eine Dreiecksgeschichte, bei der ein Mann von seiner Ehefrau und seinem besten Freund betrogen wird. Der Film erzählt seine Geschichte in Rückblenden und steigert die Spannung dadurch, dass der anfangs unwissende Zuschauer von Rückblende zu Rückblende mehr Informationen erhält, bis er gegen Ende sogar wissender ist als die Darsteller. Wie ein roter Faden zieht sich dabei die Frage durch den Film: Wer hat zu welchem Zeitpunkt was gewusst. - Ab wann wusste der betrogene Ehemann, dass er betrogen wurde? - Ab wann wussten die Betrüger, dass der Ehemann wusste, dass er betrogen wurde usw. Der Film beginnt äußerst langatmig. Wenn ich mich recht erinnere mit einer 20-minütigen fast statischen Kameraeinstellung. Zwei Personen (Ehefrau und Liebhaber) sitzen an einem Tisch eines sehr einfachen Restaurants. Aus dem Gespräch erfährt man, dass sie früher einmal ein Verhältnis hatten. Im Laufe der Unterhaltung verdichtet sich allmählich die Befürchtung, der Beste Freund/ Ehemann könnte eine Ahnung gehabt haben. Dann folgt die erste Rückblende. Dieses Prinzip von sich verdichtender Ahnung verstärkt sich immer mehr und verleiht dem Film eine - wie ich finde - einzigartige Dramaturgie. Wäre wundervoll, wenn jemand helfen könnte. Gruß Leo

Partner-Tools