Startseite

Dieter Bohlen

Dieter Bohlen

Mitte der 1980er Jahre gelingt dem Sänger Dieter Bohlen der musikalische Durchbruch mit dem Duo Modern Talking. Gemeinsam mit Thomas Anders erreicht Bohlen mit Songs wie "Cheri Cheri Lady" ein Millionenpublikum. Nach drei Jahren trennt sich die Gruppe im Streit, von 1998 bis 2003 kommen Bohlen und Anders für ein kurzes Comeback wieder zusammen. Der deutsche Musiker mit dem losen Mundwerk zählt zu den erfolgreichsten deutschen Produzenten. Bisher verkaufte er über 150 Millionen Tonträger. In den vergangenen Jahren macht der "Pop-Titan" durch seine Tätigkeit als Jury-Mitglied der TV Shows "Deutschland sucht den Superstar" und "Das Supertalent" Schlagzeilen. Privat blickt Bohlen auf zwei gescheiterte Ehen zurück, seit 2006 ist Bohlen mit der 30 Jahre jüngeren Fatma Carina Walz liiert.

Verwandte Themen

DSDS, RTL, Heino, Mandy Capristo, Castingshow, Deutschland, Thailand, DSDS-Finale, Supertalent, Straßburg

  "DSDS"-Gewinner Severino Seeger ist in seiner Heimatstadt Kleve nicht erwünscht.
  "DSDS"-Gewinner Severino Seeger ist in seiner Heimatstadt Kleve nicht erwünscht.
  Severino Seeger freut sich über seinen Sieg bei der Castingshow "Deutschland sucht den Superstar"
  Die Jury-Mitglieder der RTL-Castingshow "Das Supertalent", Thomas Gottschalk, Michelle Hunziker und Dieter Bohlen (v.l.n.r.) 2012 in Berlin
  Im leuchtenden Anzug trat Menderes Bagci vor der DSDS-Jury auf
  Ernst August Prinz von Hannover und Dieter Bohlen (r.) haben vor dem Europäischen Gerichtshof verloren
  Kandidat Fabian Khajouei und Kandidatin Besa Ademi konnten die DSDS-Jury nicht von ihrem Talent überzeugen
  Heino, DJ Antoine, Mandy Capristo und Dieter Bohlen fanden die Qualität seiner Stimme nicht ausreichend für einen Recall, nannten Marcelos Song aber einen Hit
  Stefan Raab hat sein Duell am Samstagabend gewonnen. Die Sendung "Schlag den Raab" wurde dagegen in der Publikumsgunst nur Vierter.
  Für die "Bild"-Zeitung ist er ein Volkssänger, für RTL der Retter in der Not: Heino gehört der neuen "DSDS"-Jury an
  Marcel Kaupp hat jetzt einen Stern, der seinen Namen trägt. Ach nee, "Supertalent" steht da.
  Dieter Bohlen ist der Kopf der Jury - und entscheidet, was sensationell ist und was nicht.
  Lena Gercke mit ihren "Supertalent"-Kollegen Bruce Darnell, Guido Maria Kretschmer und Dieter Bohlen (v.l.n.r.)
  Keine sechs Millionen Zuschauer wollten zusehen, wie Markus Lanz zum drittletzten Mal "Wetten, dass ..?" moderiert
  Der Neue in der DSDS-Jury: DJ Antoine
  Heino in Frankfurt am Main vor dem Casting-Truck für die RTL-Show "Deutschland sucht den Superstar" (DSDS). Als neuer Juror für die 12. Staffel kam er während der Castingtour des Senders nach Frankfurt

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Zu hohe Inkassogebühren, rechtens?
Hallo, ich habe am 20 März 15 einen Vertrag über 12 Monate mit einem Fitness-Studio abgeschlossen. Die Kosten (9,98 € 14-Tägig, 39,99€ Verwaltung einmalig, 19,99 Trainer und Servicepauschale Jährlich) sollten per Einzugsermächtigung abgebucht werden. Kürzlich bekam ich überraschend einen Brief von einem Inkassobüro mit der Zahlungsaufforderung für die gesamten 12 Monate inkl. der Verwaltung und Servicepauschale + Auslagen des Gläubigers (63,38€), Zinsen (1,42€), Geschäftsgebühr (45€), Auskunftskosten (5€) , Auslagenpauschale (9€) Hauptforderung 320,28€ Offene Forderung 444,08€ Nach dem ich mich bei der Firma erkundet habe, sagten sie mir, dass Zahlung zurückgegangen ist da mein Konto nicht gedeckt sei. Fakt war das sie einen Zahhlendreher in der Kontonummer hatten obwohl im meinem Durchschlag die Richtige Kontonummer angegeben wurde. Aber im Original hat jemand aus einer 3 eine 8 geändert. Nach Überprüfung konnte ich Feststellen das es diese Kontonummer gar nicht gibt und das diese vom System gar nicht angenommen wird. Spätestens da hätte man mich doch hinweisen oder fragen können was mit dem Konto sei. Es kam nie ein zu einem Zahhlungsrückgang, noch zu einer Zahlungserinnerung Mahnung seitens des Fitnessstudios. Die AGB´s habe ich nie zu Gesicht nie bekommen und auch nicht gelesen - diese stehen (nach meiner Recherche) im Internet aber auch nicht definiert wie man in Zahlungsverzug kommt. Leider habe ich unterschrieben das sie mir bekannt sind. Dies steht ganz kleingedruckt im Durchschlag. Ich habe der Firma vorgeschlagen die offenen Beiträge bis jetzt zu bezahlen und für die Zukunft eine neue Einzugsermächtigung zu erteilen, was sie aber abgelehnt haben und mir gesagt haben ich soll dies mit dem Inkassobüro klären. Der Fitnessvertrag ist somit gesperrt seit einem Monat. Da ich aber mit den Gebühren, Mahnspesen von dem Inkassobüro nicht einverstanden bin weiß ich nicht ob ich diese bezahlen muss. Ich habe dem Inkassobüro auch vorgeschlagen die offenen Beiträge zu begleichen und diese dann wie vertraglich vereinbart abgebucht werden. Sie haben mir angeboten diese in einem Jahr zu einem monatlichen Beitrag von 35€ abzuzahlen. Dies währen Mehrkosten von 100€, ist das rechtens? Bitte Antworten sie mir in einer Sprache die ich auch versteh - mit langen Gesetzestexten kann ich leider nicht umgehen Und was Sie denken was ich tun soll was rechtens ist. Vielen Dank im Voraus

Partner-Tools