Mobile Ansicht
Wechseln Sie für eine bessere
Darstellung auf die mobile Ansicht
Weiterlesen Mobile Ansicht
HOME
Tatort aus Köln

"Tatort"-Check

So gut ist der erste "Tatort" nach der Sommerpause

Carsten Heidböhmer

Vorschau

Darauf können wir uns in der neuen "Tatort"-Saison freuen

Carsten Heidböhmer
Tatort Köln

"Tatort"-Kritik

Jagd auf einen toten Mann

Sarah Stendel
  Fiete (Dietmar Bär, l.) und Paul (Uwe Ochsenknecht) spielten zusammen in der ZDF-Komödie "Große Fische, kleine Fische"

Fernsehabend am Donnerstag

ZDF-Komödie holt die beste Quote

  Die Kölner "Tatort"-Kommissare sind auf Erfolgskurs: Klaus J. Behrendt und Dietmar Bär fuhren wieder beachtliche Einschaltquoten ein.

Zehn Millionen Zuschauer

Top-Quote für Kölner "Tatort"

  Vater (Armin Rohde) und Sohn (Ludwig Trepte)

"Tatort"-Kritik

Solo für Rohde

Volker Königkrämer
  Steht ihm gut, das Tanzen: Kommissar Schenk (Dietmar Bär) hat sich verliebt.

"Tatort"-Kritik

Tanz, Freddy, tanz!

Sarah Stendel
  Lydia (links, Juliane Köhler) büßt in diesem Fall ihre Souveränität ein. Der Psychologin fällt zur Krise mit Ballauf gegen Ende des Films nur eine Lösung ein: "Wollen wir essen gehen?"

Frauenbild im Kölner "Tatort"

Deine Klischees haben sooo einen Bart, WDR!

Susanne Baller
  Die Aushilfsassistentin Gabi (Kathi Angerer, Foto) hat keinen guten Start bei den Kölner "Tatort"-Kommissaren

"Tatort"-Assistentin Kathi Angerer

Die mit der nervigen Piepsstimme

  Staatsanwalt von Prinz (Christian Tasche, M.) empfiehlt Ballauf (Klaus J. Behrendt, r.) und Schenk (Dietmar Bär, l.), verdeckt zu ermitteln. Das übernimmt die neue Assistentin Gabi (Kathie Angerer, 2.v.r.)

TV-Kritik "Tatort"

Lieblos und ohne Höhepunkt

annette-berger
  Flirtversuche bei "Amor" höchstpersönlich: Freddy Schenk (Dietmar Bär) lässt bei der Inhaberin einer Dating-Agentur (Sabine Vitua) seinen Charme spielen.

TV-Tipp 28.9.: Köln-"Tatort"

Ballauf und Schenk auf Tinders Spuren

  Miriam Häslich (Lucie Heinze) ist die Neue an der Seite von Max Ballauf (Klaus J. Behrendt) und Freddy Schenk (Dietmar Bär, l.)

"Tatort"-Kritik "Ohnmacht"

Nerd-Tussi besiegt böse Prinzessin

annette-berger
  Die Täter flüchten: Gerade selbst von der U-Bahn überrollt, schafft es Kommissar Max Ballauf (Klaus J. Behrendt) nicht, diejenigen aufzuhalten, die ihn aufs Gleisbett gestoßen haben.

TV-Tipps 11.5: "Tatort"

Zivilcourage und Bratwurst

  Aushilfsassistent Tobias Reisser (l.) unterstützt Ballauf (r.) und Schenk (M.) im Fall Reinhardt

"Tatort"-Kritik

Zerbrechliches Familienglück

Viktoria Meinholz
  Mörder Matthias (L) und seine beiden Kollegen Sebastian und Thomas

"Tatort"-Kritik

Verwirrspiel ohne Auflösung

  Zurück aus Afghanistan: Sebastian Brandt (Roeland Wiesnekker, M), Thomas Klages (Godehard Giese) und Matthias Jahn (Wanja Mues) sind gerade in Köln gelandet

Bedrückender Kölner "Tatort"

Rückkehr vom Hindukusch

  Drei Tote Mädchen in Köln. Und eines ist verschwunden. Freddy Schenk (Dietmar Bär, l) und sein Leipziger Kollege (Martin Wuttke) suchen nach Zusammenhängen zwischen den Verbrechen

"Tatort"-TV-Kritik

Das Schreien der Lämmer

niels-kruse
  Die Hauptkommissare Eva Saalfeld (Simone Thomalla, l.), Andreas Keppler (Martin Wuttke), Freddy Schenk (Dietmar Bär) und Max Ballauf (Klaus J. Behrendt) reden über den Fall, der vielleicht ein gemeinsamer sein könnte

Kritik zum "Tatort"

Das Jammern der Lämmer

niels-kruse
  Ermitteln erstmals in einer Doppelfolge gemeinsam: Freddy Schenk (Dietmar Bär) und Max Ballauf (Klaus J. Behrendet) aus Köln und Andreas Keppler (Martin Wuttke) und Eva Saalfeld (Simone Thomalla) aus Leipzig

"Tatort"-Doppelfolge zu Ostern

Ballauf und Schenk besuchen Leipzig

  Die diesjährige Verleihung der "Goldenen Kamera"verfügte über ein hohes Staraufgebot: Denzel Washington, Scarlett Johansson und Morgan Freeman (v. l. n. r.) wurden für ihre schauspielerischen Leistungen gewürdigt

47. Verleihung der Goldenen Kamera

"Supermario" und Miss Piggy geben sich die Ehre

"Goldene Kamera" 2012

Gänsehaut auf dem roten Teppich

Köln-"Tatort"

Totgekühlt in Trockeneis

niels-kruse

Kritik zum 50. Kölner "Tatort"

Jeder Jeck ist anders

Susanne Baller

50. Köln-"Tatort"

Viel Blut, viel Wurst, viel Depri

täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools