HOME
Sarah Lombardi und ihre Mutter

RTL2-Dokusoap

Geld? Vertrag? Nein! Darum zeigen Sarah und Pietro ihre Trennung im TV

Sie sind heute Abend im TV zu sehen: In der RTL2-Dokusoap "Sarah & Pietro - die ganze Wahrheit" sprechen Sarah Lombardi und Noch-Ehemann Pietro über ihre Trennung. Den öffentlichen Seelenstriptease erklärt das Paar so.

Sarah Lombardi und Pietro Lombardi

Sarah und Pietro Lombardi

Krisengipfel in Köln - jetzt geht es um Ehe und Karriere

Daniela Katzenberger und Lucas Cordalis mit Tochter Sophia

TV-Quote

Erfolgreiches Finale für Katzenberger-Show

Daniela Katzenberger und Lucas Cordalis

Neue TV-Doku mit Daniela Katzenberger

Jetzt gebärt sie auch noch

Jens Maier
Beate (Mitte) mit Mutter Irene (l.) und ihrer Schwiegermutter in spe Birgit (v.l.)

Bekannt aus "Schwiegertochter gesucht"

Beate bekommt eigene Dokusoap

Der Senat hatte die Dreharbeiten zu "Babyboom" bereits im Februar vorläufig gestoppt, weil er die Persönlichkeitsrechte der Kinder und der Mitarbeiter im landeseigenen Klinikkonzern Vivantes gefährdet sah.

Aus für Dokusoap "Babyboom"

RTL stoppt Baby-Experiment

In der RTL-Dokusoap "7 Tage Sex" sollen sich Paare mit einer wahrlich ausgefeilten Sex-Therapie wieder näherkommen. (Bei dem abgebildeten Paar handelt es sich nicht um Geschwister.)

Inzest-Vorwurf

RTL streicht "7 Tage Sex" aus dem Programm

Sie brät ihm gerne was auf: Lothar Matthäus und Freundin Joanna

Abgewatscht - der satirische Wochenrückblick

Eier, Lothar braucht Eier

Der Ex-Fußballer Lothar Matthäus und seine Freundin Joanna Tuczynska wollen die Fernsehzuschauer an ihrem Privatleben teilhaben lassen

Start von neuer Dokusoap

Wenn Lothar Matthäus ein Spiegelei brät

Das Leben von Lothar Matthäus und seiner Freundin Joanna Tuczynska gitb es bald auf Vox zu sehen

"Loddar" macht die Katzenberger

Matthäus' Dokusoap startet bei Vox

Die Quoten am Dienstag

Guter Einsteig für "Daniela Katzenberger - natürlich blond"

RTL II feuert Unterhaltungschefin Julia Nicolas

No More Mrs. Trash-TV

Trash-Offensive im TV

"Die Grenze von Mensch zu Tier aufgehoben"

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Wie heißt der Film?
Hallo, seit langer Zeit bin ich auf der Suche nach einem Film, den ich vor ca. 25 Jahren gesehen habe. Es ist ein französischer Film von oder in der Art wie Eric Rohmer. Der Titel könnte "Betrug" oder ähnlich lauten. Es geht um eine Dreiecksgeschichte, bei der ein Mann von seiner Ehefrau und seinem besten Freund betrogen wird. Der Film erzählt seine Geschichte in Rückblenden und steigert die Spannung dadurch, dass der anfangs unwissende Zuschauer von Rückblende zu Rückblende mehr Informationen erhält, bis er gegen Ende sogar wissender ist als die Darsteller. Wie ein roter Faden zieht sich dabei die Frage durch den Film: Wer hat zu welchem Zeitpunkt was gewusst. - Ab wann wusste der betrogene Ehemann, dass er betrogen wurde? - Ab wann wussten die Betrüger, dass der Ehemann wusste, dass er betrogen wurde usw. Der Film beginnt äußerst langatmig. Wenn ich mich recht erinnere mit einer 20-minütigen fast statischen Kameraeinstellung. Zwei Personen (Ehefrau und Liebhaber) sitzen an einem Tisch eines sehr einfachen Restaurants. Aus dem Gespräch erfährt man, dass sie früher einmal ein Verhältnis hatten. Im Laufe der Unterhaltung verdichtet sich allmählich die Befürchtung, der Beste Freund/ Ehemann könnte eine Ahnung gehabt haben. Dann folgt die erste Rückblende. Dieses Prinzip von sich verdichtender Ahnung verstärkt sich immer mehr und verleiht dem Film eine - wie ich finde - einzigartige Dramaturgie. Wäre wundervoll, wenn jemand helfen könnte. Gruß Leo

Partner-Tools