HOME
Naked Attraction

RTL2-Nacktshow

Diese neun Shows sind noch absurder als "Naked Attraction"

Paarungswillige Singles präsentieren sich nackt ihren potenziellen Partnern? Wer das Konzept von "Naked Attraction" merkwürdig findet, kennt diese Sendungen nicht: Neun absurde TV-Shows - von "Die Burg" bis "Banzai TV".

Carsten Heidböhmer
US-Fernsehstar Mary Tyler Moore ist tot

US-Fernsehikone Mary Tyler Moore gestorben

Vierjährige Bella Devyatkina: Russisches Mädchen spricht 7 Sprachen

Russische Talent-Show

Vierjährige verblüfft Jury mit sieben Sprachen

Neue Kandidaten bei Bauer sucht Frau

Auf ins Liebesglück

Auf ins Liebesglück: Das sind die neuen Bauern

Reaktionen auf "Zahltag"-Tatort

"So viel geschossen wird sonst nur im Dortmunder Strafraum"

Dritte Staffel auf Vox

Das sollten Sie über "Die Höhle der Löwen" wissen

Patrick gewann Alisas Herz bei der RTL-Show "Bachelorette"

Finale von "Die Bachelorette"

Patrick gewinnt das Herz von Bachelorette Alisa

Henning berät das Modellpaar

TV-Quote am Dienstag

ZDF punktet mit "Make Love"

YouTuber LeFloid bekommt seine eigene Gaming-Show im SWR

Youtuber bald im SWR

LeFloid wird öffentlich-rechtlich

RTL-Show "Adam und Eva"

Die neun absurdesten Fernsehsendungen

Carsten Heidböhmer
Paris Hilton wird Flugzeugabsturz vorgegaukelt

Makaberer TV-Scherz

Paris Hilton wird Flugzeugabsturz vorgegaukelt

Chris Evans, der neue "Top Gear"-Moderator

Nach Clarkson-Skandal

Radiomoderator Chris Evans übernimmt "Top Gear"

Eine Modedesign-Studentin kam nicht darauf, dass die meisten Schäfer Hunde haben

Wer Wird Millionär?

Modedesign-Studentin scheitert an 50-Euro-Frage

Tanja, Christiane, Uta und Susana (v.l.) wollen Deutschlands schönste Frau werden

Twitter-Reaktionen zu "Deutschlands schönste Frau"

"Der Autounfall unter den Fernsehsendungen"

Besuch im Glaskasten

Warum Überwachung zu Schlafstörungen führt

Comedian Wigald Boning hat eine skurrile Sammelleidenschaft

Hobbies, die die Welt nicht braucht

Boning schwärmt für Nasenhaarschneider

Bereits im vergangenen Jahr berichtete der WDR über politische Häftlinge in der DDR, die für Ikea arbeiten mussten. Nun nimmt sich ein schwedischer Fernsehsender des Themas an

Schwedischer Fernsehbericht

Ikea soll DDR-Zwangsarbeiter beschäftigt haben

Christian von Boetticher bei "Markus Lanz"

Vollends gescheitert

Augsburger Polizistenmord

Polizei ermittelt im Drogenmilieu

Loveparade-Veranstalter Schaller entschuldigt sich

"Ich kann es nicht rückgängig machen"

Loveparade-Tragödie in Duisburg

Sauerland klebt nach wie vor am OB-Sessel

Teenager-Schwangerschaften

Sexualkunde schützt vor Babys

Carsten Heidböhmer

Fall Michelle

Phantombild bringt viele neue Hinweise

Festplattenrekorder

Wer noch Kassetten stapelt, ist selbst schuld

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Wie heißt der Film?
Hallo, seit langer Zeit bin ich auf der Suche nach einem Film, den ich vor ca. 25 Jahren gesehen habe. Es ist ein französischer Film von oder in der Art wie Eric Rohmer. Der Titel könnte "Betrug" oder ähnlich lauten. Es geht um eine Dreiecksgeschichte, bei der ein Mann von seiner Ehefrau und seinem besten Freund betrogen wird. Der Film erzählt seine Geschichte in Rückblenden und steigert die Spannung dadurch, dass der anfangs unwissende Zuschauer von Rückblende zu Rückblende mehr Informationen erhält, bis er gegen Ende sogar wissender ist als die Darsteller. Wie ein roter Faden zieht sich dabei die Frage durch den Film: Wer hat zu welchem Zeitpunkt was gewusst. - Ab wann wusste der betrogene Ehemann, dass er betrogen wurde? - Ab wann wussten die Betrüger, dass der Ehemann wusste, dass er betrogen wurde usw. Der Film beginnt äußerst langatmig. Wenn ich mich recht erinnere mit einer 20-minütigen fast statischen Kameraeinstellung. Zwei Personen (Ehefrau und Liebhaber) sitzen an einem Tisch eines sehr einfachen Restaurants. Aus dem Gespräch erfährt man, dass sie früher einmal ein Verhältnis hatten. Im Laufe der Unterhaltung verdichtet sich allmählich die Befürchtung, der Beste Freund/ Ehemann könnte eine Ahnung gehabt haben. Dann folgt die erste Rückblende. Dieses Prinzip von sich verdichtender Ahnung verstärkt sich immer mehr und verleiht dem Film eine - wie ich finde - einzigartige Dramaturgie. Wäre wundervoll, wenn jemand helfen könnte. Gruß Leo

Partner-Tools