HOME

Game of Thrones

"Game of Thrones"

Trotz eisiger Kälte

Jon-Snow-Darsteller verrät, warum in "Game of Thrones" niemand Mützen trägt

In "Game of Thrones" herrschen mitunter eisige Temperaturen. Trotzdem trägt keine der Hauptfiguren eine Mütze oder einen Hut. Das hat einen simplen Grund, wie Jon-Snow-Darsteller Kit Harington nun in einem Interview verriet.

Von Christoph Fröhlich
Peter Dinklage macht auf das Schicksal von Huskies aufmerksam

Peter Dinklage

Der "Game of Thrones"-Star wendet sich mit einem emotionalen Appell an seine Fans

"Game of Thrones"

Fantasy-Serie

Ups! HBO veröffentlicht nächste "Game of Thrones"-Episode zu früh

Fantasy-Saga «Game of Thrones»

Festnahmen in Indien

HBO Spanien: «Game of Thrones»-Folge zu früh

Game of Thrones Brief Arya

Serien-Hit

"Game of Thrones": Darum ist der versteckte Brief so wichtig

Game of Thrones Staffel 7 sieben Tyrion Lannister

Serien-Hit

Warum Sie die krasseste Enthüllung der neuen "Game of Thrones"-Folge verpasst haben

Von Malte Mansholt
Das Logo von Game of Thrones

Serien-Highlight

Sie glauben nie, wer sich in der neuen "Game of Thrones"-Folge verbündet

Petyr Baelish wollte Bran um den Finger wickeln - das ging nach hinten los.

Ungewöhnliche Machtdemonstration

"Game of Thrones": Darum war Kleinfinger so schockiert

Von Christoph Fröhlich
Der Drache ist bereit für den Kampf

TV-Meilenstein

So entstand die Drachen-Schlacht bei "Game of Thrones"

Von Christoph Fröhlich
«Game of Thrones»

Cyber Crime

Hacker wollen «Game of Thrones»-Sender HBO erpressen

Neue Folgen von "Game of Thrones" will der Sender HBO möglichst lange geheim halten

Es geht um viel Geld

Hacker veröffentlichen Skript von neuer Folge "Game of Thrones"

Game of Thrones

Wissenschaftler erklärt

Warum man "Game of Thrones" auch in 100 Jahren noch kennen wird

Wendet sich Jaime Lannister gegen seine Schwester Cersei?

Serie

"Game of Thrones": Dieser eine Satz könnte Jaimes Schicksal verändern

Von Christoph Fröhlich
Curvy Supermodel

stern-Stimme Maries Modelcheck

Bei "Curvy Supermodel" rollen Köpfe schneller als bei Trump und "Game of Thrones" zusammen

Drachenmutter Daenerys Targaryen sieht sich als die wahre Herrscherin der sieben Königreiche - doch hat sie gegen Cersei eine Chance?

"Game of Thrones"

Die Rache der Königin - und ein tödliches Geheimnis

Von Christoph Fröhlich
Game of Thrones

Medienbericht

Hackerangriff: Offenbar neue "Game-of-Thrones"-Folge gestohlen

Game of Thrones

Ed Sheeran singt mit Drachen?

Das passiert, wenn man erst zur siebten Staffel "Game of Thrones" einschaltet

Game Of Thrones Staffel 7 Episode 2

Game of Thrones

Warum Sie die neue Folge nur verstehen, wenn Sie sich an Staffel 1 erinnern

Von Malte Mansholt
Royaler Besuch

Royaler Besuch

Hipper wird's nicht: William und Kate in Clärchens Ballhaus

Oliver Kalkofe und Peter Rütten zeigen derzeit pro Woche einen der "Schlechtesten Filme aller Zeiten" auf Tele 5.
Interview

Schlechteste Filme aller Zeiten

Oliver Kalkofe: "Germany's Next Topmodel ist ein Mix aus Puff und Bundeswehr"

Von Christoph Fröhlich
Jaime Lannister diskutiert mit seiner Schwester Cersei

Versteckte Anspielung?

"Game of Thrones": Dieser Satz sorgt im Netz für Wirbel

Von Christoph Fröhlich

Start der siebten Staffel

"Game of Thrones": Diese drei Details haben Sie bestimmt übersehen

Von Christoph Fröhlich
Ed Sheeran

Ohne Erklärung

Ed Sheeran löscht seinen Twitter-Account

Ed Sheeran

Cameo-Auftritt

«Game of Thrones»-Regisseur nimmt Sheeran in Schutz

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Wie heißt der Film?
Hallo, seit langer Zeit bin ich auf der Suche nach einem Film, den ich vor ca. 25 Jahren gesehen habe. Es ist ein französischer Film von oder in der Art wie Eric Rohmer. Der Titel könnte "Betrug" oder ähnlich lauten. Es geht um eine Dreiecksgeschichte, bei der ein Mann von seiner Ehefrau und seinem besten Freund betrogen wird. Der Film erzählt seine Geschichte in Rückblenden und steigert die Spannung dadurch, dass der anfangs unwissende Zuschauer von Rückblende zu Rückblende mehr Informationen erhält, bis er gegen Ende sogar wissender ist als die Darsteller. Wie ein roter Faden zieht sich dabei die Frage durch den Film: Wer hat zu welchem Zeitpunkt was gewusst. - Ab wann wusste der betrogene Ehemann, dass er betrogen wurde? - Ab wann wussten die Betrüger, dass der Ehemann wusste, dass er betrogen wurde usw. Der Film beginnt äußerst langatmig. Wenn ich mich recht erinnere mit einer 20-minütigen fast statischen Kameraeinstellung. Zwei Personen (Ehefrau und Liebhaber) sitzen an einem Tisch eines sehr einfachen Restaurants. Aus dem Gespräch erfährt man, dass sie früher einmal ein Verhältnis hatten. Im Laufe der Unterhaltung verdichtet sich allmählich die Befürchtung, der Beste Freund/ Ehemann könnte eine Ahnung gehabt haben. Dann folgt die erste Rückblende. Dieses Prinzip von sich verdichtender Ahnung verstärkt sich immer mehr und verleiht dem Film eine - wie ich finde - einzigartige Dramaturgie. Wäre wundervoll, wenn jemand helfen könnte. Gruß Leo

Partner-Tools