HOME
Hanka Rackwitz im Dschungelcamp

Dschungelcamp 2017

Hanka - von der Hexe zur Heldin

Das ist der Stoff, aus dem die Dschungelträume sind: Hanka Rackwitz überwand am Mittwoch ihre Ängste und holte zwölf Sterne in der Prüfung. Damit gilt sie ab sofort als Topfavoritin auf die Dschungelkrone.

Hugo Egon Balder und Hella von Sinnen
TV-Kritik

"Die Kirmeskönige"

Eine Sendung wie ein Autoscooterunfall

Hugo Egon Balder

Showmaster

Trotz neuer Show: Hugo Egon Balder plant den Rückzug vom Fernsehen

Von Carsten Heidböhmer
Joey Heindle

Nadelscharf daneben

Joey Heindles peinlicher Tattoo-Schreibfehler

Joey im Sommer-Dschungelcamp

#ibes - lasst mich wieder rein

Alle lieben Joey

Joey Heindle

Offenbarungseid

Ist Joey Heindle pleite?

Er wird bestimmt ein guter König - nicht unbedingt weise, aber gut: Joey Heindle gewinnt das Dschungelcamp 2013.

Dschungelcamp-Gewinner Joey Heindle

"Ein richtiger Mann zeigt Gefühle"

Von Carsten Heidböhmer
Er selbst war wohl am meisten überrascht: Der zuvor nahezu unbekannte Joey Heindle gewann 2013 das Dschungelcamp

Dschungelcamp 2015

Welches Aschenputtel werden wir diesmal lieben?

Von Carsten Heidböhmer
Maik Mahlow (2 v.l.) inmitten seiner Partygäste: Ex-DSDS-Kandidat Joey Heindle (l.), Micaela Schäfer und Partylöwe Michael Ammer (r.).

Unternehmer Maik Mahlow

Feiern bis zum Tod als große PR-Show

Wollen ihre "Gefühle neu sortieren": Jacky Heinrichs und Joey Heindle

Dschungelkönig allein zu Haus

Joey Heindle und seine Jacky legen Pause ein

Joey Heindle ist für tollpatschige Aktionen bekannt, da scheint seine letzte Facebook-Meldung nicht zu sehr zu verwundern: Auf dem Weg zum Klo ist er auf eine Schere gefallen

Tollpatschiger Dschungelkönig

Joey Heindle durch Schere verletzt

Es hat sich ausgesungen: Für Ricardo Bielecki ist im Halbfinale von DSDS Schluss. Für Joey Heindle ein Grund, gegen die Castingshow zu wettern.

DSDS

Joey Heindle schimpft über die Castingshow

Der Beginn einer großen Schauspiel-Karriere: Joey Heindle mimt sich in "Unter uns" selbst

Gastrolle in "Unter uns"

Dschungelkönig Joey Heindle spielt sich selbst

Olivia Jones und Joey Heindle sollen junge Zuschauer vor die Bildschirme locken

"Wetten, dass ..?"

Dschungelcamp-Kandidaten für die Quote

Erst kürzlich wurde Joey Heindle zum König des Dschungels in der Show "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus" gekürt - jetzt soll er bankrott sein

Dschungelkönig

Joey Heindle ist offenbar pleite

Ein König zum Verlieben: Joey Heindle mit Freundin Jacky

Heiratspläne von Dschungelkönig Joey Heindle

Auf Palmen wachsen keine Ringe

"Dschungelkönig" Joey Heindle geht unter die Köche

Steak statt Fischaugen

Dschungelcamper beim "Perfekten Dinner"

Er wird bestimmt ein guter König - nicht unbedingt weise, aber gut: Joey Heindle gewinnt das Dschungelcamp 2013.

Dschungelkönig 2013

Joey Heindle kollabiert im Flugzeug

Kam als Niemand rein und ging als König wieder raus: Joey Heindle, Sieger des diesjährigen Dschungelcamps

Dschungelcamp 2013

Wie im Märchen

Von Carsten Heidböhmer
Die Finalisten des Dschungelcamps 2013: Sieger Joey Heindle, Olivia Jones und Claudelle Deckert

Voting-Analyse beim Dschungelcamp

Joey siegte auf dem letzten Meter

Zepter, Krone und Jacqueline - RTLs neuer Dschungelkönig Joey Heindle und seine Prinzessin

Mit Freundin auf den Dschungelthron

Joey Heindle ist neuer Dschungelkönig

Sonja Zietlow und Daniel Hartwich moderierten die siebte Staffel der RTL-Show "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!"

Fernsehquoten

Jeder Dritte schaltete Dschungelcamp-Finale ein

Dragqueen Olivia Jones gilt als Hamburger Kiezgröße. Als Oliver Knöbel began ihre Karriere im Schmidt Theater auf der Amüsiermeile.

Dschungelcamp 2013

Zweiter Platz für Olivia Jones enttäuscht die Fans

Wer so elegant und furchtlos Schweinesperma trinkt, kann gar nichts anderes werden: Joey Heindle ist der RTL-Dschungelkönig 2013

RTL-Dschungelcamp 2013

Joeys Krönung erzielt grandiose Einschaltquote

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Wie heißt der Film?
Hallo, seit langer Zeit bin ich auf der Suche nach einem Film, den ich vor ca. 25 Jahren gesehen habe. Es ist ein französischer Film von oder in der Art wie Eric Rohmer. Der Titel könnte "Betrug" oder ähnlich lauten. Es geht um eine Dreiecksgeschichte, bei der ein Mann von seiner Ehefrau und seinem besten Freund betrogen wird. Der Film erzählt seine Geschichte in Rückblenden und steigert die Spannung dadurch, dass der anfangs unwissende Zuschauer von Rückblende zu Rückblende mehr Informationen erhält, bis er gegen Ende sogar wissender ist als die Darsteller. Wie ein roter Faden zieht sich dabei die Frage durch den Film: Wer hat zu welchem Zeitpunkt was gewusst. - Ab wann wusste der betrogene Ehemann, dass er betrogen wurde? - Ab wann wussten die Betrüger, dass der Ehemann wusste, dass er betrogen wurde usw. Der Film beginnt äußerst langatmig. Wenn ich mich recht erinnere mit einer 20-minütigen fast statischen Kameraeinstellung. Zwei Personen (Ehefrau und Liebhaber) sitzen an einem Tisch eines sehr einfachen Restaurants. Aus dem Gespräch erfährt man, dass sie früher einmal ein Verhältnis hatten. Im Laufe der Unterhaltung verdichtet sich allmählich die Befürchtung, der Beste Freund/ Ehemann könnte eine Ahnung gehabt haben. Dann folgt die erste Rückblende. Dieses Prinzip von sich verdichtender Ahnung verstärkt sich immer mehr und verleiht dem Film eine - wie ich finde - einzigartige Dramaturgie. Wäre wundervoll, wenn jemand helfen könnte. Gruß Leo