HOME

Katzen, Hunde und ein Fuchs

Die beliebtesten Tiere auf Instagram

Dank ihres unfassbar schlecht gelaunten Blicks hat es Grumpy Cat längst zu einem Kultstatus gebracht. Doch die mürrische Katze ist bei weitem nicht das beliebteste Tier auf Instagram.

Serien der 90er

So sehr haben sich die Stars von "American Pie" verändert

Für einen neuen Film hat Sat.1 Christoph M. Ohrt und Rebecca Immanuel wieder zusammengebracht

"Edel & Starck"

Rebecca Immanuel ist zurück an Christoph M. Orths Seite

Birkenstock-Bett

Produkt-Offensive

Birkenstocks Öko-Imperium: Bodylotion, Büromöbel und Betten für 10.000 Euro

Von Daniel Bakir

Bildband zeigt Aufstieg und Ende

Pan Am - die kultigste Airline der Welt

Von Till Bartels
Kapitän Jürgen Schwandt

Facebook-Star

Kapitän Jürgen Schwandt geht mit 80 Jahren von Bord

Torge Oelrich in seinem Heimatort Wesselburen (Schleswig-Holstein): In seiner Rolle als Freshtorge begeistert der gelernte Erzieher mit seinen Youtube-Filmchen vorwiegend junge Menschen. Rund 240 Filme hat er bislang produziert, 231 Millionen Mal wurden sie angeklickt.

Große Leinwand statt Video

Youtuber Freshtorge will mit "Kartoffelsalat" ins Kino

Claus Kleber und Twitter - eine ganz eigene Beziehung

ZDF-Moderator Claus Kleber

"Bin so cool, wie ich twittere"

Kult-Schauspieler und TV-Pionier: Dietmar Schönherr ist im Alter von 88 Jahren gestorben.

Star aus "Raumschiff Orion"

Dietmar Schönherr ist gestorben

Reaktionen auf Mertesacker-Interview

Ab in die Ice, Ice, Tonne

Die Schnee-Eule mit Kultstatus erholt sich momentan in einer Kleintierklinik von der Kollision mit einem Bus

Schneeeule in der US-Hauptstadt

Ganz Washington leidet mit "Snowy Owl"

US-Schauspieler Sylvester Stallone hat mit seiner Rolle als John Rambo Filmgeschichte geschrieben

"Rambo" als Fernsehserie

Sylvester Stallone darf mitmischen

In den USA war diese Serie Kult, in Deutschland wollte kaum jemand einschalten: ZDFneo zeigte am Wochenende "Girls", die Geschichten um Hannah Horvath (Lena Dunham, l.) und ihre Freundinnen Jessa Johansson (Jemima Kirke, M.) und Marnie Michaels (Allison Williams, r.).

"Girls" und "Misfits" auf ZDFneo

Zur falschen Zeit am falschen Ort

Von Carsten Heidböhmer
Die Hauptrolle als Grafikdesigner, dessen Leben völlig aus dem Ruder gerät, ist Charly Sheen wie auf dem Leib geschneidert: Seine Filmfigur hat, wie er selbst auch, mit Party-Exzessen zu kämpfen.

Irres Leinwand-Comeback

Im Hirn von Charlie Sheen

Einen nagelneuer T2 gibt es auch in Europa, allerdings zu Liebhaberpreisen.

Volkswagen T2

Ein Bully frisch vom Band

Volkswagen T2

Der Dauer-Bully

Fast schon das Aus für Saab

Gläubigerschutz abgelehnt

Kinotrailer

"Tron: Legacy"

Kann sich freuen: Warren Buffet gehört zu den Reichsten der Welt

Erfolgreich Geld anlegen

Die fünf Regeln des Warren Buffet

Chinesisches Website-Imitat

Google, aus Liebe kopiert

Microsoft Songsmith

Lieder, durch den Software-Wolf gedreht

Australische Muscle Cars

PS-Dinos aus Downunder

Faszination: Australische Muscle Cars

PS-Dinos aus Downunder

Audi A3 24h

Quäl sie, die Renn-Sau!

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Wie heißt der Film?
Hallo, seit langer Zeit bin ich auf der Suche nach einem Film, den ich vor ca. 25 Jahren gesehen habe. Es ist ein französischer Film von oder in der Art wie Eric Rohmer. Der Titel könnte "Betrug" oder ähnlich lauten. Es geht um eine Dreiecksgeschichte, bei der ein Mann von seiner Ehefrau und seinem besten Freund betrogen wird. Der Film erzählt seine Geschichte in Rückblenden und steigert die Spannung dadurch, dass der anfangs unwissende Zuschauer von Rückblende zu Rückblende mehr Informationen erhält, bis er gegen Ende sogar wissender ist als die Darsteller. Wie ein roter Faden zieht sich dabei die Frage durch den Film: Wer hat zu welchem Zeitpunkt was gewusst. - Ab wann wusste der betrogene Ehemann, dass er betrogen wurde? - Ab wann wussten die Betrüger, dass der Ehemann wusste, dass er betrogen wurde usw. Der Film beginnt äußerst langatmig. Wenn ich mich recht erinnere mit einer 20-minütigen fast statischen Kameraeinstellung. Zwei Personen (Ehefrau und Liebhaber) sitzen an einem Tisch eines sehr einfachen Restaurants. Aus dem Gespräch erfährt man, dass sie früher einmal ein Verhältnis hatten. Im Laufe der Unterhaltung verdichtet sich allmählich die Befürchtung, der Beste Freund/ Ehemann könnte eine Ahnung gehabt haben. Dann folgt die erste Rückblende. Dieses Prinzip von sich verdichtender Ahnung verstärkt sich immer mehr und verleiht dem Film eine - wie ich finde - einzigartige Dramaturgie. Wäre wundervoll, wenn jemand helfen könnte. Gruß Leo