HOME
BASF-Werk Ludwigshafen

Chemiekonzern hebt Prognose an

BASF-Chef Bock kritisiert Türkei

Ludwigshafen - BASF-Vorstandschef Kurt Bock hat mit scharfen Worten darauf reagiert, dass das Chemieunternehmen zusammen mit anderen von der Türkei versehentlich der Terrorunterstützung bezichtigt wurde.

In Ludwigshafen «keine konkrete Gefährdung»

Polizeieinsatz nach Drohung gegen Polizisten und Ärzte

Weihnachtsmarkt in Ludwigshafen

Versuchter Anschlag in Ludwigshafen

Zwölfjähriger Bombenbauer bekam ausgerechnet Betreuer mit Kontakt zu Salafisten

Koran-Verteilaktion

Verspäteter Sicherheitscheck

Bombenbauer erhielt Betreuer mit Kontakt zu Salafisten

Polizeiwache neben Kohls Haus soll schließen

Helmut Kohl wird in Speyer mit militärischen Ehren zu Grabe getragen
Presseschau

Historische Trauerfeier

"An Kohls Sarg war Europa plötzlich wieder groß"

Merkel bei ihrer Trauerrede im Europaparlament

Abschied von Helmut Kohl bei historischen Trauerfeiern in Straßburg und Speyer

Abschied von Helmut Kohl - Europäischer Patriot und Nachkriegsgigant

Auf dem Rhein

Von Straßburg bis Speyer

Der lange Abschied von Helmut Kohl

Abschied vom Altkanzler

Europa verneigt sich

Patriot und Nachkriegsgigant: Abschied von Helmut Kohl

Abschied

«Du hast genug getan»

Die Welt sagt Helmut Kohl Adieu

Trauerzug durch Kohls Heimatstadt Ludwigshafen

Hunderte Menschen würdigen Kohl in seiner Heimatstadt Ludwigshafen

Abschied von Kohl: Menschen in Ludwigshafen applaudieren

Hubschrauber mit Sarg von Kohl in Ludwigshafen gelandet

Die deutsche und die EU-Flagge wehen auf Halbmast

Europäischer Trauerakt für Kohl in EU-Parlament in Straßburg begonnen

Maike Kohl-Richter: Kohls Ehefrau hat ihn geliebt und verehrt

Verstorbener Altkanzler

Maike Kohl-Richter - die Frau, der Helmut Kohl blind vertraute

Von Ulrike Posche

Kohls Sarg auf der letzten Reise

Kohls Heimatstadt Ludwigshafen nimmt Abschied

Über 1000 Polizisten rund um Totenmesse für Kohl im Einsatz

Ex-Bischof Karl Lehmann

Kardinal Lehmann findet Beisetzung von Altkanzler Kohl in Speyer "etwas seltsam"

Ein Sarg wird am 22. Juni in Oggersheim aus dem Haus von Helmut Kohl getragen

Verstorbener Altkanzler

Sargträger trugen leeren Sarg aus Kohls Haus

Merkel trägt sich in Kondolenzbuch für Kohl ein

Vorbereitungen für offiziellen Abschied von Helmut Kohl

Helmut Kohl

Ausländische Pressestimmen

"Vielleicht war (Helmut Kohl) der glücklichste Kanzler Deutschlands"

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Wie heißt der Film?
Hallo, seit langer Zeit bin ich auf der Suche nach einem Film, den ich vor ca. 25 Jahren gesehen habe. Es ist ein französischer Film von oder in der Art wie Eric Rohmer. Der Titel könnte "Betrug" oder ähnlich lauten. Es geht um eine Dreiecksgeschichte, bei der ein Mann von seiner Ehefrau und seinem besten Freund betrogen wird. Der Film erzählt seine Geschichte in Rückblenden und steigert die Spannung dadurch, dass der anfangs unwissende Zuschauer von Rückblende zu Rückblende mehr Informationen erhält, bis er gegen Ende sogar wissender ist als die Darsteller. Wie ein roter Faden zieht sich dabei die Frage durch den Film: Wer hat zu welchem Zeitpunkt was gewusst. - Ab wann wusste der betrogene Ehemann, dass er betrogen wurde? - Ab wann wussten die Betrüger, dass der Ehemann wusste, dass er betrogen wurde usw. Der Film beginnt äußerst langatmig. Wenn ich mich recht erinnere mit einer 20-minütigen fast statischen Kameraeinstellung. Zwei Personen (Ehefrau und Liebhaber) sitzen an einem Tisch eines sehr einfachen Restaurants. Aus dem Gespräch erfährt man, dass sie früher einmal ein Verhältnis hatten. Im Laufe der Unterhaltung verdichtet sich allmählich die Befürchtung, der Beste Freund/ Ehemann könnte eine Ahnung gehabt haben. Dann folgt die erste Rückblende. Dieses Prinzip von sich verdichtender Ahnung verstärkt sich immer mehr und verleiht dem Film eine - wie ich finde - einzigartige Dramaturgie. Wäre wundervoll, wenn jemand helfen könnte. Gruß Leo

Partner-Tools