Startseite

Marietta Slomka

  "Freedom of Speech" (Meinungsfreiheit) ist gefordert - hier in Hamburg, im Dezember 2013, auf einer Bretterbude
  Der bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer sonnt sich gerne im Glanz der Fotografen. Wenn es mal nicht in seinem Sinne läuft, ist er schnell beleidigt.
  ZDF-Intendant Thomas Bellut hat die Qualität von Marietta Slomkas Arbeit deutlich hervorgehoben
  Sigmar Gabriel hat die verfassungsrechtlichen Bedenken zum Mitgliederentscheid als "Quatsch" bezeichnet - und sich darüber ein Wortgefecht mit ZDF-Moderatorin Marieta Slomka geliefert.
  Nein, das ist nicht die SPD-Troika, sondern die "Tatort"-Kommissare Max Ballauf (Klaus J. Behrendt) und Freddy Schenk (Dietmar Bär), zusammen mit Staatsanwalt Wolfgang von Prinz (Christian Tasche). Die ARD hat diesen Krimi am 15. Dezember jedoch stornier - und sendet stattdessen die Talkshow "Günther Jauch" zum Thema SPD-Mitgliederentscheid.
  CSU-Parteivorsitzender Horst Seehofer: "Typisch für das Öffentlich-Rechtliche"
  Screenshot der ZDF-Nachrichtensendung "heute journal": Marietta Slomka und Sigmar Gabriel geraten aneinander.
  Beef im Gespräch zwischen Slomka (r.) und Gabriel über die Gerechtigkeit der Mitgliederbefragung
  Gesprächskultur wie in der Sandkiste: SPD-Chef Gabriel reagierte mehrmals trotzig auf kritische Nachfragen von Marietta Slomka.

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools