HOME
Der Fraktionsvorsitzende der Linken im Bundestag, Gregor Gysi. Der Politiker soll möglicherweise als Anwalt in der DDR mit der Stasi zusammengearbeitet haben.

Verdacht auf falsche Aussage unter Eid

Justizeklat um Anklage gegen Gregor Gysi

Sie singt für Deutschland: Ann Sophie geht wohl ohne große Erfolgsaussichten ins Rennen

Eurovision Song Contest

ESC könnte 2016 auch ohne deutschen Sieg in Deutschland steigen

Der Eingang zum Hauptbahnhof in Hannover: Die dort ansässige Wache der Bundespolizei ist ins Visier der Justiz geraten.

Polizeiskandal in Hannover

Beamter soll Kollegen mit Waffe zu Sex aufgefordert haben

Unter anderem soll der Beamte in Hannover einem marokkanischen Flüchtling verdorbenes Schweinemett zu essen gegeben haben.

Polizeiwache in Hannover

Polizist soll Flüchtlinge gequält haben

Bundespolizisten im Hannoveraner Hauptbahnhof: Flüchtlinge sollen im Polizeigewahrsam misshandelt worden sein. Die Ermittlungen laufen.

Polizeiskandal in Hannover

"Hab den weggeschlagen. Nen Afghanen"

BND-Affäre

Was wusste die Kanzlerin?

Der ehemalige Kanzleramtschef Pofalla soll 2013 die Öffentlichkeit über ein mögliches No-Spy-Abkommen getäuscht haben

No-Spy-Abkommen

Ronald Pofalla soll über US-Zusage geschwindelt haben

Seit Anfang der Woche werden im BND-Stützpunkt in Bad Aibling keine Internet-Verkehre für die NSA mehr erfasst

Geheimdienst-Affäre

BND stoppt Internetüberwachung für die NSA

Nach dem Absturz des Boeing-Flugzeugs im Separatistengebiet der östlichen Ukraine zeugt nur noch ein Trümmerfeld von der Katastrophe.

MH17-Absturz

Wusste die Bundesregierung von der Abschussgefahr?

BND-Bericht zu Terrormiliz

Dem Islamischen Staat geht das Öl aus

Brennendes Ölfeld in der Nähe von Tirkrit: Selbst die Eigenversorgung des IS mit dem Rohstoff soll gefährdet sein

BND-Bericht zu Terrormiliz

Dem Islamischen Staat geht das Öl aus

Immer mehr Serien gibt's in der Mediathek im Internet oder der App zu sehen, bevor sie im Fernsehen laufen

Serien online statt im TV

TV-Sender wollen mit "Binge Watching" punkten

"Jetzt könnt ihr dieses Problem alleine lösen": Varoufakis zeigte auf einer Konferenz 2013 in Zagreb den Deutschen mutmaßlich den Stinkefinger

Angeblicher Stinkefinger im Youtube-Video

Varoufakis wirft Jauch schwere Fahrlässigkeit vor

Gianis Varoufakis in dem umstrittenen Video aus dem Jahr 2013 - am Sonntag ausgestrahlt bei Günther Jauch

#fingergate bei Günther Jauch

"Deutschland sollte für die Sendung Reparationen zahlen"

Die Rheinmetall AG steht mit dem Wirtschaftsministerium in Kontakt

Verbotenes Russland-Geschäft

Rheinmetall fordert Entschädigung von Gabriel

Antiterroreinsatz vor dem Bremer Dom: Eine christliche Familie wurde hier unter Islamismusverdacht festgenommen und stundenlang festgehalten

Polizei-Skandal in Bremen

Islamismusverdacht: Christliche Familie stundenlang festgesetzt

Mitarbeiter der Luxemburger Commerzbank-Tochter stehen im Verdacht, in großem Umfang Beihilfe zur Steuerhinterziehung geleistet zu haben

Luxemburg-Geschäfte im Visier

Steuerrazzia in Commerzbank-Zentrale

Das leerstehende Doppelhaus in Escheburg (Schleswig-Holstein) sollte als Unterkunft für Asylbewerber genutzt werden

Anschlag in Schleswig-Holstein

Nachbar soll Flüchtlingsheim in Brand gesetzt haben

Heimsieg für die Hamburgerin Ann Sophie. Demnächst beim ESC?

ESC-Vorentscheid

Newcomerin Ann Sophie ersingt sich die Wildcard

Der schweizer Ableger der HSBC hal zahlreichen Kunden Geld vor dem Fiskus zu verstecken oder Schwarzgeld zu lagern

Schwarzgeld-Konten

Terroristen und Familien von Staatschefs horteten Milliarden bei HSBC-Bank

Die lustige Wahlplakat-Aktion von "Extra 3" zeigt Hamburgs Bürgermeister Olaf Scholz unter anderem als Darth Vader

Wahlplakat-Witz

"Extra 3" verpasst Olaf Scholz mehr Köpfchen

Michel Abdollahi arbeitet beim NDR als "Reporter für kulturelle Kuriositäten".

Satire-Aktion in der Fußgängerzone

"Ich bin Muslim. Was wollen Sie wissen?"

Die NDR-Moderatorin Anja Reschke fand in ihrem Kommentar deutliche Worte über den Umgang mit dem Holocaust

Auschwitz-Kommentar

Anja Reschkes klare Worte lösen Internet-Debatte aus

Drogenlabore auf dem platten Land: So mancher Zuschauer fühlte sich beim "Tatort" mit Kommissar Borowski (Axel Milberg) an die Serie "Breaking Bad" erinnert.

"Tatort" auf Twitter

"Wagners Methspiele"

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Wie heißt der Film?
Hallo, seit langer Zeit bin ich auf der Suche nach einem Film, den ich vor ca. 25 Jahren gesehen habe. Es ist ein französischer Film von oder in der Art wie Eric Rohmer. Der Titel könnte "Betrug" oder ähnlich lauten. Es geht um eine Dreiecksgeschichte, bei der ein Mann von seiner Ehefrau und seinem besten Freund betrogen wird. Der Film erzählt seine Geschichte in Rückblenden und steigert die Spannung dadurch, dass der anfangs unwissende Zuschauer von Rückblende zu Rückblende mehr Informationen erhält, bis er gegen Ende sogar wissender ist als die Darsteller. Wie ein roter Faden zieht sich dabei die Frage durch den Film: Wer hat zu welchem Zeitpunkt was gewusst. - Ab wann wusste der betrogene Ehemann, dass er betrogen wurde? - Ab wann wussten die Betrüger, dass der Ehemann wusste, dass er betrogen wurde usw. Der Film beginnt äußerst langatmig. Wenn ich mich recht erinnere mit einer 20-minütigen fast statischen Kameraeinstellung. Zwei Personen (Ehefrau und Liebhaber) sitzen an einem Tisch eines sehr einfachen Restaurants. Aus dem Gespräch erfährt man, dass sie früher einmal ein Verhältnis hatten. Im Laufe der Unterhaltung verdichtet sich allmählich die Befürchtung, der Beste Freund/ Ehemann könnte eine Ahnung gehabt haben. Dann folgt die erste Rückblende. Dieses Prinzip von sich verdichtender Ahnung verstärkt sich immer mehr und verleiht dem Film eine - wie ich finde - einzigartige Dramaturgie. Wäre wundervoll, wenn jemand helfen könnte. Gruß Leo