HOME
Günther Jauch

Abschied von Günther Jauch

"Ich weiß nicht warum - aber ich werde Sie vermissen"

Seit Jahren haben sie ihn Sonntag für Sonntag begleitet: Anlässlich der letzten Sendung von "Günther Jauch" nehmen die stern-Kritiker persönlich Abschied von dem Talkmoderator. Mit einem lachenden und einem weinenden Auge.

Günther Jauch im Studio seiner ARD-Talksendung

Günther Jauch

Letzter ARD-Talk schon im November

Schauspielerin Sophia Thomalla diskutierte über Gleichberechtigung

Sexismus-Vorwurf

Plasbergs "hart aber fair" Sendung mit Thomalla gelöscht

"Die Wiederkehr": Den Bremer "Tatort" schalteten am Sonntagabend über zehn MIllionen Zuschauer ein

TV-Quoten vom Sonntag

Bremer "Tatort" knackt die Zehn-Millionen-Marke

Kathrin Oertel, Mitglied im Organisationsteam von Pegida, stellt sich bei "Günther Jauch" der Presse

Polittalk statt Dschungelcamp

Pegida beschert Günther Jauch Traumquoten

Günther Jauch und Ursula von der Leyen in der ARD

Kritik zu "Günther Jauch"

Krawallrunde kurz vor der Wahl

"Wann wird es mal wieder richtig Sommer?": Günther Jauch hat die brennenden Fragen.

TV-Kritik "Günther Jauch"

Jauchs Musikantenstadl-Show für Hochwasseropfer

Neuer TV-Talk "Absolute Mehrheit"

Raab fordert Jauchwillplasberg heraus

Von Carsten Heidböhmer
"Braune Armee Fraktion": Maybrit Illner bot den Zuschauern in ihrer Talkshow neue Perspektiven auf den Terror von rechts

TV-Kritik "Maybrit Illner"

Alle Macht den Allgemeinplätzen

"Braune Armee Fraktion": Maybrit Illner bot den Zuschauern in ihrer Talkshow neue Perspektiven auf den Terror von rechts

TV-Kritik "Maybrit Illner"

Stellen Sie schon mal das Bier kalt!

"Braune Armee Fraktion": Maybrit Illner bot den Zuschauern in ihrer Talkshow neue Perspektiven auf den Terror von rechts

TV-Kritik zu "Maybrit Illner"

Polit-Gockel im wüsten Hahnenkampf

"Wann wird es mal wieder richtig Sommer?": Günther Jauch hat die brennenden Fragen.

Kritik

Bewegender Auftritt bei "Günther Jauch"

TV-Kritik "Maybrit Illner"

Hundertmal gehört

Talkshow "Günther Jauch"

Günther Jauch und die flachen Bälle

Günther Jauch stellt neue Show vor

Lass es erstmal laufen

Von Sophie Albers Ben Chamo

Polit-Talksendung im Ersten

ARD holt Günther Jauch

Manfred Schell

"Froh, dass es ein Ende hat"

Video

Wie sieht die Zukunft der Bahn aus?

Video

Warum verliert die Linke in der Krise?

Video

Bleiben Sie Ministerpräsident, Herr Müller?

Video

Angela Merkel - die liebenswerte Kanzlerin

Video

Versagt Merkel in der Krise?

Video

Kann Althaus Ministerpräsident bleiben?

Video

Die Schwächen der Angela Merkel

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Wie heißt der Film?
Hallo, seit langer Zeit bin ich auf der Suche nach einem Film, den ich vor ca. 25 Jahren gesehen habe. Es ist ein französischer Film von oder in der Art wie Eric Rohmer. Der Titel könnte "Betrug" oder ähnlich lauten. Es geht um eine Dreiecksgeschichte, bei der ein Mann von seiner Ehefrau und seinem besten Freund betrogen wird. Der Film erzählt seine Geschichte in Rückblenden und steigert die Spannung dadurch, dass der anfangs unwissende Zuschauer von Rückblende zu Rückblende mehr Informationen erhält, bis er gegen Ende sogar wissender ist als die Darsteller. Wie ein roter Faden zieht sich dabei die Frage durch den Film: Wer hat zu welchem Zeitpunkt was gewusst. - Ab wann wusste der betrogene Ehemann, dass er betrogen wurde? - Ab wann wussten die Betrüger, dass der Ehemann wusste, dass er betrogen wurde usw. Der Film beginnt äußerst langatmig. Wenn ich mich recht erinnere mit einer 20-minütigen fast statischen Kameraeinstellung. Zwei Personen (Ehefrau und Liebhaber) sitzen an einem Tisch eines sehr einfachen Restaurants. Aus dem Gespräch erfährt man, dass sie früher einmal ein Verhältnis hatten. Im Laufe der Unterhaltung verdichtet sich allmählich die Befürchtung, der Beste Freund/ Ehemann könnte eine Ahnung gehabt haben. Dann folgt die erste Rückblende. Dieses Prinzip von sich verdichtender Ahnung verstärkt sich immer mehr und verleiht dem Film eine - wie ich finde - einzigartige Dramaturgie. Wäre wundervoll, wenn jemand helfen könnte. Gruß Leo