HOME
Steffen Henssler

Nach der Zwangspause

Steffen Henssler ist wieder im Training

Berlin - Steffen Henssler ist nach seinem Muskelfaserriss vor einem Monat wieder auf dem Weg der Besserung.

Einschaltquoten

Jauchs Jubiläum knapp vor ZDF-Krimi

Thore Schölermann

Thore Schölermann

ProSieben-Moderator entschuldigt sich für AfD-Kritik - und legt nach

Tottenham Hotspur - Borussia Dortmund

Einschaltquoten

Fußball lässt Konkurrenz keine Chance

Kommissar Marthaler

Einschaltquoten

Marthaler vor Merkel - Krimi im ZDF schlägt die «Wahlarena»

Kein Halligalli: Klaas Heufer-Umlauf macht im TV mit "Ein Mann, eine Wahl" Politik
TV-Kritik

"Ein Mann, eine Wahl"

Drei Pullis hat der Klaas - ja und?

Kein Halligalli: Klaas Heufer-Umlauf macht im TV mit "Ein Mann, eine Wahl" Politik

"Ein Mann, eine Wahl"

Kein Halligalli, kein Joko: So wird die neue Politik-Show von Klaas Heufer-Umlauf

Stuttgarter "Tatort: Stau"

Einschaltquoten

Stuttgarter «Tatort» dominiert Hauptsendezeit

ZDF-Krimi "Kommissarin Lucas"

Einschaltquoten

ZDF-Krimi schlägt die gesamte Show-Konkurrenz

Klaas Heufer-Umlauf und Joko Winterscheidt

Duell um die Welt

Joko und Klaas duellieren sich wieder

Wie geht's Deutschland

Einschaltquoten

Serien im Ersten klar vorn - Polittalk schwächer

TV-Duell Angela Merkel und Martin Schulz

Einschaltquoten

Mehr als 16 Millionen verfolgen TV-Duell

Kai Pflaume

TV-Tipp

Showabend im TV: ARD, ZDF und RTL im Dreikampf

Was ich von dir weiß

Einschaltquoten

Gute Quote für Thekla Carola Wied

Tatort: Virus

Einschaltquoten

«Tatort» kehrt mit gut acht Millionen Zuschauern zurück

Wir lieben Fernsehen

Einschaltquoten

«Wir lieben Fernsehen!» - ZDF-Show legt etwas zu

Thilo Mischke über "Uncovered" auf ProSieben: Was ich im Irak gelernt habe

Thilo Mischke über "Uncovered"

Was ich im Irak gelernt habe - und wovor ich mich fürchte

Von Thilo Mischke
Bullyparade - Der Film

Deutsche Kinocharts

Die «Bullyparade» erobert die Kinocharts

Tatort: Satisfaktion

Einschaltquoten

Münster-«Tatort» auch bei Wiederholung stark

"Bullyparade - Der Film"

Altbekannt

«Bullyparade»: Wiedersehen mit Mr. Spuck und Co.

Fiona Erdmann und ihr Ehemann Mohamed O.

Motorrad-Unfall

Fiona Erdmann trauert um ihren Ehemann

Joko und Klaas

"Gameshow-Konferenz"

"We love to verarsch you": ProSieben verprellt Zuschauer mit alten Clips

Klaas Heufer-Umlauf

Vor Bundestagswahl

Klaas Heufer-Umlauf bekommt Politik-Show - ohne Joko

GNTM

Maries Modelcheck

Heidis Mädchen übernehmen die Fashion Week

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Wie heißt der Film?
Hallo, seit langer Zeit bin ich auf der Suche nach einem Film, den ich vor ca. 25 Jahren gesehen habe. Es ist ein französischer Film von oder in der Art wie Eric Rohmer. Der Titel könnte "Betrug" oder ähnlich lauten. Es geht um eine Dreiecksgeschichte, bei der ein Mann von seiner Ehefrau und seinem besten Freund betrogen wird. Der Film erzählt seine Geschichte in Rückblenden und steigert die Spannung dadurch, dass der anfangs unwissende Zuschauer von Rückblende zu Rückblende mehr Informationen erhält, bis er gegen Ende sogar wissender ist als die Darsteller. Wie ein roter Faden zieht sich dabei die Frage durch den Film: Wer hat zu welchem Zeitpunkt was gewusst. - Ab wann wusste der betrogene Ehemann, dass er betrogen wurde? - Ab wann wussten die Betrüger, dass der Ehemann wusste, dass er betrogen wurde usw. Der Film beginnt äußerst langatmig. Wenn ich mich recht erinnere mit einer 20-minütigen fast statischen Kameraeinstellung. Zwei Personen (Ehefrau und Liebhaber) sitzen an einem Tisch eines sehr einfachen Restaurants. Aus dem Gespräch erfährt man, dass sie früher einmal ein Verhältnis hatten. Im Laufe der Unterhaltung verdichtet sich allmählich die Befürchtung, der Beste Freund/ Ehemann könnte eine Ahnung gehabt haben. Dann folgt die erste Rückblende. Dieses Prinzip von sich verdichtender Ahnung verstärkt sich immer mehr und verleiht dem Film eine - wie ich finde - einzigartige Dramaturgie. Wäre wundervoll, wenn jemand helfen könnte. Gruß Leo