HOME
Gunter Gabriel blickt nachdenklich aus einem Fenster seines Hausboots in Hamburg

Interview mit roomido

"Irgendwann sterben wir. Halleluja" - Hausbesuch bei Gunter Gabriel

Gunter Gabriel lebte mehr als 20 Jahre auf einem Hausboot. Dort besuchte ihn im Mai 2016 die Wohnplattform roomido - und sprach mit dem Musiker auch über den Tod.

Formel 1 2017: Monisha Kaltenborn war die einzige Teamchefin

Formel-1-Saison 2017

Finanzinvestor feuert Sauber-Teamchefin Monisha Kaltenborn

ARD-Serie "Um Himmels Willen"

Einschaltquoten

ARD-Serien vorn - «Sing meinen Song» gut dabei

Giulia Siegel und Andreas Heer

Promipaar 2017

RTL füllt sein Sommerhaus wieder mit Paaren

Angela Merkel

Union fast bei 40 Prozent

SPD rutscht weiter ab

SPD rutscht laut Umfrage weiter ab

Martin Schulz, SPD-Kanzlerkandidat, schaut skeptisch

stern-RTL-Wahltrend

Linkspartei wildert bei der SPD – Union legt wieder leicht zu

Regenbogenfahne

Chronologie

Meilensteine der Homosexuellen-Bewegung in Deutschland

Emmanuel Macron

Politischer Neustart

Macron kann mit großer Parlamentsmehrheit Reformen angehen

Sibel Kekilli, Axel Milberg

Einschaltquoten

Quotenschwächster «Tatort» des Jahres

Einschaltquoten

«Bares für Rares» landet einen Volltreffer

Martin Böttcher

Großer Vater der Melodien

Filmkomponist Martin Böttcher wird 90

RTL-Kuppelshow

"Das ist hier jetzt wie im Krieg": Die besten "Bachelorette"-Sprüche

Einschaltquoten

«Aktenzeichen XY... ungelöst» deutlich vorn

Auftaktfolge der Bachelorette: Wen wird Jessica Paszka wählen?

RTL-Staffelauftakt

Das Bachelorette-Frauenideal: "Optisch wie ein Model, Charakter von 'ner Dicken"

Fernsehrechte

Kampf um TV-Rechte wird härter

Nicht immer verlieren ARD und ZDF - aber immer öfter

"Die Bachelorette" bei RTL

Hauptsache ein Tattoo: Diese Männer buhlen um Jessica Paszka

Unser letzter Sommer

Einschaltquoten

ARD-Serien nicht zu schlagen

Bachelorette-Kandidaten

Neue Staffel bei RTL

Liebe "Bachelorette", darum kannst du diese Muskel-Typen vergessen

Von der Bürokauffrau zur Bachelorette

Wer ist Jessica Paszka?

Ruth Moschner

Schlankheitswahn im TV

Moderatorin Ruth Moschner als "Presswurst" beschimpft

Wahlkampf

"Typisch Sozis": CDU-General Tauber zofft sich via Twitter mit den Genossen

Einschaltquoten

ZDF-Thriller auch als Wiederholung auf Platz eins

Martin Schulz

stern-RTL-Wahltrend

Erstwähler lassen Martin Schulz links liegen

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Wie heißt der Film?
Hallo, seit langer Zeit bin ich auf der Suche nach einem Film, den ich vor ca. 25 Jahren gesehen habe. Es ist ein französischer Film von oder in der Art wie Eric Rohmer. Der Titel könnte "Betrug" oder ähnlich lauten. Es geht um eine Dreiecksgeschichte, bei der ein Mann von seiner Ehefrau und seinem besten Freund betrogen wird. Der Film erzählt seine Geschichte in Rückblenden und steigert die Spannung dadurch, dass der anfangs unwissende Zuschauer von Rückblende zu Rückblende mehr Informationen erhält, bis er gegen Ende sogar wissender ist als die Darsteller. Wie ein roter Faden zieht sich dabei die Frage durch den Film: Wer hat zu welchem Zeitpunkt was gewusst. - Ab wann wusste der betrogene Ehemann, dass er betrogen wurde? - Ab wann wussten die Betrüger, dass der Ehemann wusste, dass er betrogen wurde usw. Der Film beginnt äußerst langatmig. Wenn ich mich recht erinnere mit einer 20-minütigen fast statischen Kameraeinstellung. Zwei Personen (Ehefrau und Liebhaber) sitzen an einem Tisch eines sehr einfachen Restaurants. Aus dem Gespräch erfährt man, dass sie früher einmal ein Verhältnis hatten. Im Laufe der Unterhaltung verdichtet sich allmählich die Befürchtung, der Beste Freund/ Ehemann könnte eine Ahnung gehabt haben. Dann folgt die erste Rückblende. Dieses Prinzip von sich verdichtender Ahnung verstärkt sich immer mehr und verleiht dem Film eine - wie ich finde - einzigartige Dramaturgie. Wäre wundervoll, wenn jemand helfen könnte. Gruß Leo

Partner-Tools