HOME

Rundfunkgebühr

Auch ProSieben-Sat.1 will Rundfunkgebühr

Nicht nur ARD und ZDF

Chef von ProSieben und Sat.1 will Anteil an TV-Gebühren

Das wird den Gegnern des ehemaligen GEZ-Beitrags gar nicht gefallen: Der Chef von ProSieben-Sat.1 fordert öffentliche Mittel für private Sender. Die würden nämlich vor allem die jungen Generationen erreichen.

GEZ Senioren gucken TV

Versehen oder Absicht?

GEZ wollte blinde Oma pfänden lassen

GEZ: Ein Mann Protestiert mit einem Schild gegen die Rundfunkgebühren

Mahnverfahren

Was passiert, wenn Sie die GEZ-Gebühren nicht zahlen?

JVA Chemnitz

Rundfunkgebühr

GEZ-Verweigerin aus dem Gefängnis entlassen

Rundfunkbeitrag

Rundfunkgebühren

Erste GEZ-Verweigererin sitzt im Gefängnis

Auf einem Tisch liegt ein Anschreiben zu den Rundfunkgebühren und ein Überweisungsschein

Öffentlich-rechtliche Sender

Rundfunkgebühren könnten deutlich steigen

GEZ macht viele unsicher

Anwälte beraten kostenlos zum Rundfunkbeitrag

Nichts sagen, nichts hören, nichts sehen: Ein GEZ-Rebell zahlt keine Gebühren.

Aus dem Leben eines Nicht-Zahlers

"Ich sehe schwarz und habe noch nie GEZahlt"

Bargeld statt Überweisung für die Rundfunkgebühr? Setzt sich der GEZ-Rebell am Ende doch durch?

GEZ-Rebell

So umgeht man die Rundfunkgebühr vielleicht doch

Für die einen "Zwangsgebühr", für die anderen gerechtfertigte Abgabe: Der Rundfunkbeitrag

Privatisierung von Öffentlich-Rechtlichen

Studie fordert Abschaffung der Rundfunkgebühren

GEZ sinkt um 48 Cent

So wird der Rundfunkbeitrag verteilt

Regieraum der Deutschen Welle: Deutschland hat eines der teuersten Rundfunksysteme der Welt

Pläne des Finanzministeriums

Wird die Rundfunkgebühr abgeschafft?

Meiers Medienblog

Rundfunkgebühr bringt noch mehr Milliarden ein

Die neue Haushaltsabgabe hat empörte Reaktionen der Gebührengegner ausgelöst

Haushaltsabgabe

Klage gegen Rundfunkbeitrag vorerst gescheitert

Die Stadt Köln hatte die Neuregelung der Rundfunkbeiträge als "bürokratischen Irrsinn" bzeichnet.

Streit um Rundfunkgebühr

Köln will doch zahlen - aber so wie 2012

"So wie es jetzt ist, verkommen die Öffentlich-Rechtlichen zu einem aufgezwungenen Pay-TV-Kanal" - Schauspieler Oliver Kalkofe findet das Rundfunkmodell unverschämt

Kalkofe über den Rundfunkbeitrag

Neue Gebühr ist "absolute Unverschämtheit"

ARD-Vorsitzender und NDR-Intendant Lutz Marmor räumt bei den Vorbereitungen zur pauschalen Rundfunkgebühr Fehler ein. Dennoch verteidigt er das seit 1. Januar gültige Bezahlmodell.

Pauschale für ARD, ZDF und Co.

ARD-Chef Marmor verteidigt Rundfunkgebühren

GEZ-Umstellung

Für Schwarzseher wird es eng

Von Daniel Bakir

Trotz Finanzlücke der GEZ

Rundfunkgebühren bleiben stabil - vorerst

Bis 2014

Rundfunkgebühr soll nicht erhöht werden

Urteil zu Rundfunkgebühren

GEZ-Pflicht für Computer und Handys bleibt

Gericht segnet ARD-Engagement ab

Jauch ist rechtens

Neue Rundfunkgebühr

Weniger Mitarbeiter - die GEZ speckt ab

Reform der Rundfunkgebühren

KEF spekuliert über Senkung der GEZ-Beiträge

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Wie heißt der Film?
Hallo, seit langer Zeit bin ich auf der Suche nach einem Film, den ich vor ca. 25 Jahren gesehen habe. Es ist ein französischer Film von oder in der Art wie Eric Rohmer. Der Titel könnte "Betrug" oder ähnlich lauten. Es geht um eine Dreiecksgeschichte, bei der ein Mann von seiner Ehefrau und seinem besten Freund betrogen wird. Der Film erzählt seine Geschichte in Rückblenden und steigert die Spannung dadurch, dass der anfangs unwissende Zuschauer von Rückblende zu Rückblende mehr Informationen erhält, bis er gegen Ende sogar wissender ist als die Darsteller. Wie ein roter Faden zieht sich dabei die Frage durch den Film: Wer hat zu welchem Zeitpunkt was gewusst. - Ab wann wusste der betrogene Ehemann, dass er betrogen wurde? - Ab wann wussten die Betrüger, dass der Ehemann wusste, dass er betrogen wurde usw. Der Film beginnt äußerst langatmig. Wenn ich mich recht erinnere mit einer 20-minütigen fast statischen Kameraeinstellung. Zwei Personen (Ehefrau und Liebhaber) sitzen an einem Tisch eines sehr einfachen Restaurants. Aus dem Gespräch erfährt man, dass sie früher einmal ein Verhältnis hatten. Im Laufe der Unterhaltung verdichtet sich allmählich die Befürchtung, der Beste Freund/ Ehemann könnte eine Ahnung gehabt haben. Dann folgt die erste Rückblende. Dieses Prinzip von sich verdichtender Ahnung verstärkt sich immer mehr und verleiht dem Film eine - wie ich finde - einzigartige Dramaturgie. Wäre wundervoll, wenn jemand helfen könnte. Gruß Leo

Partner-Tools