HOME
Stefan Raab

TV-Moderator

ProSieben spricht mit Stefan Raab über mögliche Projekte

Eigentlich hat sich Stefan Raab vom TV-Geschäft verabschiedet. Doch ProSieben-Chef Thomas Ebeling verriet nun, dass er mit dem Moderator noch immer in Kontakt steht. Wird es ein Comeback geben?

Entertainer wird 50

Das waren Stefan Raabs Quotenbringer im TV

Julia Kepenek
Frank Buschmann

Shitstorm gegen Sportkommentator

Frank Buschmann wechselt zu RTL - und viele Fans rasten aus

Stefan Raab und Udo Lindenberg

Am Schlagzeug

Stefan Raab feiert bei Udo Lindenberg sein Bühnen-Comeback

Wie viele Richtige schaffen Sie?

Von Bond bis Griechenland: das große Quiz zum Jahr 2015

"Schlag den Raab"

So kämpfte sich Raab durch seine letzte Sendung

Lena Meyer-Landrut und Stefan Raab nach dem Finale von "Unser Song für Deutschland"

Twitter-Reaktionen auf Raab

#DankeStefan

Stefan Raab

TV-Kritik "Schlag den Raab"

Mach's gut, Stefan!

Stefan Raab beim TV-Duell 2013: Überraschenderweise war er es, der die besten Fragen stellte.

Letzter TV-Auftritt

Einen wie Raab wird es so schnell nicht mehr geben

Hannes Roß
Schlag den Raab

Letztes Mal "Schlag den Raab"

Rekorde, Triumphe und bittere Niederlagen

Carsten Heidböhmer
Steven Gätjen

Wechsel zum ZDF

Steven Gätjen als neuer Gottschalk - kann er das?

Jens Maier
Justin Bieber trat am Samstag in der Sendung Schlag den Raab auf.

Tweets zu Bieber bei Stefan Raab

"Die Hand von Justin Bieber möchte aus seinem Schritt abgeholt werden!"

Stefan Raab freut sich über seinen Sieg

"Schlag den Raab"

Wurstkneten und #DerGerät: So verrückt gewann Raab

Sido performt auf Bühne

Betrunken bei "Schlag den Raab"

Sido hatte "zu viel Zeit zum Bechern"

Stefan Raab

TV-Kritik "Schlag den Raab"

Raab trickst sich zum Sieg wie der FC Bayern

Luke Mockridge

Luke Mockridge

Dieser Jungspund soll Raab-Nachfolger werden

Carsten Heidböhmer
Ralf Möller und Stefan Raab

"TV Total" zurück

Der beste Raab, dank Facetime mit Arnie

Jens Maier
Stefan Raab im Studio von "TV total"

"Raabschied"

Stefan Raabs letzte TV-Saison beginnt

Ein blauer Luke und ein roter Ross stehen mit albernen Kampfgesichtsausdrücken im Studio vor dem Schriftzug "Schlag den Star".

"Schlag den Star"

50.000 Euro für Luke Mockridge

Schlag den Star

Poldi kann es noch immer - er holt den Titel

Stefan Raab vor dem Logo seiner Sendung "TV Total"

Zuschauer-Befragung

Mehrheit wird Stefan Raab nicht vermissen

Thomas Gottschalk albert im Jahr 2008 in der ZDF-Show "Wetten, dass...?" mit Stefan Raab

Abschied vom TV

Thomas Gottschalk: Hinter Raab klafft Krater

Stefan Raab vor dem Logo des Fernsehsenders ProSieben

Stefan Raab

Letzte Sendung am 19. Dezember

Stefan Raab

Raabs Rückzug

Es war höchste Zeit!

Thilo Mischke

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Wie heißt der Film?
Hallo, seit langer Zeit bin ich auf der Suche nach einem Film, den ich vor ca. 25 Jahren gesehen habe. Es ist ein französischer Film von oder in der Art wie Eric Rohmer. Der Titel könnte "Betrug" oder ähnlich lauten. Es geht um eine Dreiecksgeschichte, bei der ein Mann von seiner Ehefrau und seinem besten Freund betrogen wird. Der Film erzählt seine Geschichte in Rückblenden und steigert die Spannung dadurch, dass der anfangs unwissende Zuschauer von Rückblende zu Rückblende mehr Informationen erhält, bis er gegen Ende sogar wissender ist als die Darsteller. Wie ein roter Faden zieht sich dabei die Frage durch den Film: Wer hat zu welchem Zeitpunkt was gewusst. - Ab wann wusste der betrogene Ehemann, dass er betrogen wurde? - Ab wann wussten die Betrüger, dass der Ehemann wusste, dass er betrogen wurde usw. Der Film beginnt äußerst langatmig. Wenn ich mich recht erinnere mit einer 20-minütigen fast statischen Kameraeinstellung. Zwei Personen (Ehefrau und Liebhaber) sitzen an einem Tisch eines sehr einfachen Restaurants. Aus dem Gespräch erfährt man, dass sie früher einmal ein Verhältnis hatten. Im Laufe der Unterhaltung verdichtet sich allmählich die Befürchtung, der Beste Freund/ Ehemann könnte eine Ahnung gehabt haben. Dann folgt die erste Rückblende. Dieses Prinzip von sich verdichtender Ahnung verstärkt sich immer mehr und verleiht dem Film eine - wie ich finde - einzigartige Dramaturgie. Wäre wundervoll, wenn jemand helfen könnte. Gruß Leo

Partner-Tools