HOME
Der gute Bulle

TV-Tipp

Der gute Bulle

Berlin - Grau liegt das unendlich große Meer da, bleiern diesig wölbt sich darüber der Himmel. Ein ungepflegter älterer Mann läuft wie unter Zwang im Wasser umher, breitet seine Arme aus und ruft mit brüchiger Stimme: «Hol mich doch, du Scheiß-Flut!». Und nimmt einen Schluck aus dem Flachmann.

Protest gegen AfD

SPD geht in die Opposition

Rekordverlust für GroKo-Parteien - AfD wird Dritter

Abgeordnete im Bundestag

Künftiger Bundestag dürfte der größte aller Zeiten werden

Lammert: Einzug der AfD wird eine Herausforderung

Grüne erwarten schwierige Gespräche vor Regierungsbildung

Merkel zuversichtlich für Regierungsbildung bis Weihnachten

AfD-Spitzenkandidaten Gauland und Weidel

Analysen: AfD gewinnt im Osten besonders viele Stimmen

Merkel: Keine Scheu vor Flüchtlings-Untersuchungsausschuss

Hochrechnungen: Union vorn - AfD dritte Kraft

Hochrechnung: Union vorn - SPD-Desaster - AfD dritte Kraft

Hochrechnung: Union liegt vorn - SPD-Desaster - AfD dritte Kraft

Union gewinnt Wahl - AfD drittstärkste Kraft - SPD stürzt ab

Prognosen: Union gewinnt Wahl - AfD dritte Kraft - SPD stürzt ab

Prognosen: Union gewinnt Wahl - AfD dritte Kraft - SPD stürzt ab

Dieter Bohlen

Einschaltquoten

«Supertalent» schlägt «Versteckte Kamera»

Tatort Eifel

Tatort Eifel

Roland-Filmpreise für Matthias Brandt und Heino Ferch

Heino Ferch

Vor sieben Jahren

Ein Krimidrama: Mord an Mirco als Filmpremiere

Katharina Böhm

Einschaltquoten

«Die Chefin» holt klaren Quoten-Sieg für das ZDF

FDP-Chef Lindner: «Es wird eine neue große Koalition geben»

Wahlkampf CSU/CDU

ZDF-«Politbarometer»

Großer Vorsprung für die Union - aber weit von 2013 entfernt

Bayern und Wolfsburg trennen sich 2:2

Nur 2:2 gegen Wolfsburg: Bayern muss gegen Neymar und Co. zulegen

Briefwahl zur Bundestagswahl

Vor der Bundestagswahl

Wahl-ABC: Vom aktiven Wahlrecht bis zur Zweitstimme

Gauland

Gauland: Die AfD hat kein Rentenkonzept

Bundestagspräsident Norbert Lammert wird in der kommenden Legislaturperiode nicht mehr im Parlament sitzen

Bundestagswahl 2017

Der Bundestagspräsident hat vor der Wahl eine wichtige Botschaft für uns alle

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Wie heißt der Film?
Hallo, seit langer Zeit bin ich auf der Suche nach einem Film, den ich vor ca. 25 Jahren gesehen habe. Es ist ein französischer Film von oder in der Art wie Eric Rohmer. Der Titel könnte "Betrug" oder ähnlich lauten. Es geht um eine Dreiecksgeschichte, bei der ein Mann von seiner Ehefrau und seinem besten Freund betrogen wird. Der Film erzählt seine Geschichte in Rückblenden und steigert die Spannung dadurch, dass der anfangs unwissende Zuschauer von Rückblende zu Rückblende mehr Informationen erhält, bis er gegen Ende sogar wissender ist als die Darsteller. Wie ein roter Faden zieht sich dabei die Frage durch den Film: Wer hat zu welchem Zeitpunkt was gewusst. - Ab wann wusste der betrogene Ehemann, dass er betrogen wurde? - Ab wann wussten die Betrüger, dass der Ehemann wusste, dass er betrogen wurde usw. Der Film beginnt äußerst langatmig. Wenn ich mich recht erinnere mit einer 20-minütigen fast statischen Kameraeinstellung. Zwei Personen (Ehefrau und Liebhaber) sitzen an einem Tisch eines sehr einfachen Restaurants. Aus dem Gespräch erfährt man, dass sie früher einmal ein Verhältnis hatten. Im Laufe der Unterhaltung verdichtet sich allmählich die Befürchtung, der Beste Freund/ Ehemann könnte eine Ahnung gehabt haben. Dann folgt die erste Rückblende. Dieses Prinzip von sich verdichtender Ahnung verstärkt sich immer mehr und verleiht dem Film eine - wie ich finde - einzigartige Dramaturgie. Wäre wundervoll, wenn jemand helfen könnte. Gruß Leo