Startseite

Stern Logo Der TV-Tipp des Tages

Das Ich und seine Schaufensterpuppe

Ab sofort führt Sie stern.de mit dem TV-Tipp des Tages durch den TV-Dschungel. Heute: der Sci-Fi-Film "Surrogates - Mein zweites Ich".

"Surrogates - Mein zweites Ich"
20.15 Uhr, ProSieben

Es gibt schlauere Science-Fiction-Filme als "Surrogates" und manches wie die Rebellentruppe erinnert an Filme der 80er. Macht nichts, denn Bruce Willis ist dieses Mal wirklich gut. Und das ist ja schon lange keine Selbstverständlichkeit mehr. Im Wesentlichen geht es darum, dass die Menschen sich daheim auf der Liege verbunkern und einen ferngelenkten Roboterkörper in die böse und gefährliche Außenwelt schicken. Ziemlich praktisch, niemand kann sich in echt die Finger verbrennen, und es sieht auch gut aus: Für den angealterten Cop Willis löst eine Schaufensterpuppe die Fälle. Das Nebeneinander des zerknautschten Echt-Willis und seiner geölten Kopie macht für mich den Reiz des Films aus.

Das Robotertum hat seine Tücken: Wer weiß schon, grübelt Willis, ob hinter der flirtenden Turbobraut nicht ein schwitzender Fettwanst lauert? Das ganze System der Ersatzkörper gerät ins Wanken, als es einem Attentäter gelingt, Menschen durch ihr Surrogat hindurch zu töten. Im Film gibt es ein paar 1a-Actionszenen, aber mehr als das übliche Rebellengetue beindruckt die zermürbende Ehekrise zwischen Willis und seiner Gattin Rosamund Pike. Sie versteckt sich vor ihrem echten Gatten und kommuniziert nur mittels ihres Barbie-Surrogates mit ihm. Hintergrund ist das mysteriöse Schicksal des gemeinsamen Sohnes - also ein bisschen "Wer hat Angst vor Virginia Wulff" im Roboterland.
Gernot Kramper, Redakteur stern.de

"Der Räuber"
20.15 Uhr, ZDF Kultur
PSYCHOGRAMM Er rannte vor sich selbst und vor der Polizei davon. Benjamin Heisenbergs Regiedebüt erzählt die wahre Geschichte des Marathonläufers und Bankräubers Johann Rettenberger. Sein Film wirkt in seiner kühlen Inszenierung so unnahbar wie die Figur, die er beschreibt. (bis 21.50)

"Hurricane"
20.15 Uhr, ZDFneo

DRAMA Der Boxer Rubin "Hurricane" Carter (Denzel Washington) verbrachte 22 Jahre unschuldig hinter Gitter. Norman Jewison verarbeitet den Fall zu einem Gut-Böse-Melodram, das Rassisten und Liberale nach streng physiognomischen Gesichtspunkten scheidet. (bis 22.30)

"Sein Name ist Mad Dog"
22 Uhr, 3Sat

KRIMIROMANZE Polizeifotograf (wird morgen 70: Robert De Niro) rettet Mafioso (Bill Murray) das Leben. Zum Dank bekommt er Gangsterliebchen Glory (Uma Thurman) ins Haus geschickt. Und sieh an: Aus dem Arrangement entsteht Liebe! – Liebenswerte, bissige Romanze. (bis 23.30)

"Sport, Mafia und Korruption"
Phoenix, 21.45 Uhr

THEMENABEND mit drei Dokus über die dunklen Seiten des Geschäfts um den Sport. Zum Auftakt geht es um die dubiose Seite der Onlinewetten. Über 500 Milliarden US-Dollar werden damit weltweit umgesetzt. Ein sattes Geschäft - auch für Kriminelle. Um 23 Uhr folgt die Doku "Der nächste Gegner ist immer der teuerste" um den weitreichenden Bestechungsskandal im deutschen Profifußball 1970/71. Um 0.00 Uhr schließlich beleuchtet Marc Quambusch, Sprecher der Initiative "Kein Zwanni - Fußball muss bezahlbar sein", in "Verrückt nach Fußball" die Situation dieses Sports in England. Auch hier protestieren Fans gegen Kriminalisierung und zu hohe Eintrittspreise für die "Ware" Sport. (bis 0.45)

Die neue stern TV-Programm-App

Die neue App stern TV-Programm holt das Beste aus dem Fernsehprogramm heraus - auch während Sie unterwegs sind. Die App gibt es kostenlos für iPad, iPhone und Android-Geräte.

stern TV-Programm für das iPad
stern TV-Programm für das iPhone
stern TV-Programm für Android

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Was tun gegen ständige Lärmbelästigung in der Straße durch Lokal
Hallo, was kann man dagegen unternehmen wenn jedes Wochenende eine große Afterwork Studenten Party in dem Tanzlokal nebenan stattfindet. Es findet jedes mal eine massive Ruhestörung vor. Es geht meistens von 23:00 bis 03:00 Morgens. Unsere Lebensqualität ist momentan arg eingeschränkt. Wir wussten schon als wir hierher gezogen sind das es ab und zu etwas lauter sein kann. Aber das es jetzt solche extremen Ausmaße nimmt konnten wir nicht ahnen. Bei der Polizei ist dieses Party/Lokal wegen Ruhestörung bekannt. Nur leider unternimmt niemand etwas dagegen. Wir wohnen jetzt 5 Jahre in der Wohnung neben dem Lokal. Aber wir sind jetzt am überlegen deshalb nächstes Jahr wenn es finanziell möglich ist umzuziehen. Was kann man solange tun? Fenster im Sommer geschlossen halten ist unzumutbar. Beschweren beim Lokal Besitzer sowie bei der örtlichen Stadt die sowas genehmigt bringt auch nichts. Wenn es heißt war um wir dort hin gezogen sind, leider ist Heilbronn momentan eine reine Studentenstadt , das heißt als wir hierher gezogen sind waren damals nicht viele für uns preiswerte Wohnungen verfügbar, außerdem wurden damals schon sehr viele Wohnung nur an Studenten vermietet. Das heißt , uns ist nichts anderes übrig geblieben die günstigste Wohnung zu nehmen. Wie oben beschrieben hatten wir kein Problem damit das ab und an eine Veranstaltung stattfindet. Nur , es findet jetzt jedes Wochenende etwas sehr lautstarkes statt.
Ionisiertes Wasser oder Osmosewasser ?
Klar
Liebe Sternchen Community. Vor kurzem war ich bei einem Arzt und er hatte Azidose bzw. eine latente Übersäuerung festgestellt. Daraufhin habe ich viel recherchiert und einige Bücher gelesen. Erst bin ich auf die basische Ernährung gestoßen, die sehr effektiv sein soll, allerdings auch schwierig immer im Alltag zu praktizieren ist. Dann habe ich zufällig einen guten Bericht über ionisiertes Wasser bzw. basisches Wasser gefunden und mir auch ein Buch gekauft, "trink dich basisch" und "jungbrunnenwasser" da wird sehr positiv davon gesprochen. Insbesondere soll es auch das stärkste Antioxidanz sein mit Wasserstoff. Außerdem soll es den Körper basischer und Wiederstandsfähiger machen. Darmmileu und Blutmileu werden günstig beinflusst, heißt es. Sogar Haarausfall soll verhindert werden, weil die Hauptursache davon ist wohl Mineralienmangel, wegen Übersäuerung (pH Wert im Blut und Körper), weniger wegen der Genetik. Und noch einige weitere Vorteile hat es wohl, wie Obst und Gemüse wieder zu erfrischen. Und der Kaffee und Tee schmeckt wohl besser. Und noch einiges mehr.. Stimmt das? Allerdings habe ich "ionisiertes Wasser" gegoogled und bin auf einige Berichte gestoßen, die negativ davon sprechen. Meistens scheinen es Umkehrosmose Wasser Verkäufer zu sein, die so schlecht davon schreiben. Ich habe mal gehört Umkehrosmosewasser ist schädlich, weil es die Osteoporose verstärkt. Einige nennen es auch Osteoporosewasser, weil es wie destilliertes Wasser keine Mineralien mehr hat und deshalb Mineralien aus dem Körper zieht. Also ist es bestimmt nicht gut Osmosewasser zu trinken. Ich würde gerne mal ionisiertes Wasser probieren. Naja, aber hat jetzt jemand echte Erfahrung damit gemacht? Hat wer so einen "Wasserionisierer" zu Hause? Welches Wasser trinkt Ihr? Würde mich interessieren, weil die schon recht teuer sind. Aber vielleicht kaufe ich mir einen mit Ratenzahlung, wenn ich mir sicher bin. Im Moment braucht es etwas Aufklärung... Bitte nur seriöse Kommentare. Liebe Grüße KLAR

Partner-Tools