Hillary Clinton bei "Günther Jauch": Plaudern über den gerechten Tod
Hillary Clinton bei "Günther Jauch" Plaudern über den gerechten Tod

Hillary Clinton war da: Bei Günther Jauch darf sie Edward Snowden verurteilen und sich zu CIA-Abhöraktionen ganz ahnungslos geben. Die Frage nach der Lewinsky-Affäre ließ Clinton an sich abprallen. Von Jan Zier mehr...

TV-Kritik zu "Günther Jauch": Die Rente ist eine Phrase
TV-Kritik zu "Günther Jauch" Die Rente ist eine Phrase

Günther Jauch debattiert über die Rentner der Zukunft. Doch mehr als ein Aufguss von Banalem, Loriot und Norbert Blüms Weisheiten von damals ist diesmal nicht drin. Von Jan Zier mehr...

"Günther Jauch" über den Fall Edathy: Zur Wahrsagerei verführt
"Günther Jauch" über den Fall Edathy Zur Wahrsagerei verführt

Attitüden wie im Mädcheninternat: Günther Jauch bearbeitete den Fall Edathy auf dem Felde der Spekulation. Und vergab die Chance, das weitaus brisantere Thema Kinderpornographie zu diskutieren. Von Sylvie-Sophie Schindler mehr...

TV-Kritik "Maischberger": Wenn Homophobie auf die Realität trifft
TV-Kritik "Maischberger" Wenn Homophobie auf die Realität trifft

Vor Beginn des Maischberger-Talks zum Thema Homosexualität wurde die Redaktion als homophob kritisiert. Die Sendung zeigte aber, wie wichtig es noch immer ist, über sexuelle Vielfalt zu sprechen. Von Dominik Brück mehr...

TV-Kritik "Günther Jauch": Thema Sterbehilfe eine Nummer zu groß
TV-Kritik "Günther Jauch" Thema Sterbehilfe eine Nummer zu groß

Das komplexe Thema Sterbehilfe in 60 Minuten Sendezeit zu debattieren, ist ein schwieriges Unterfangen. Kein Wunder, dass auch bei Günther Jauch nach der Sendung mehr Fragen als Antworten bleiben. Von Dominik Brück mehr...

TV-Kritik "Günther Jauch": Die Charme-Offensive der eisernen Ursula
TV-Kritik "Günther Jauch" Die Charme-Offensive der eisernen Ursula

Auch wenn sie erstmal Verteidigungsministerin wird - bei Günther Jauch bringt sich Ursula von der Leyen als zukünftige Kanzlerin in Position. Die anderen Gäste hätten auch daheim bleiben können. Von Sylvie-Sophie Schindler mehr...

TV-Kritik "Günther Jauch": Alle lieben Willy Brandt
TV-Kritik "Günther Jauch" Alle lieben Willy Brandt

Das Willy-Brandt-Fieber hat auch Günther Jauch erwischt. Er widmet den Sonntagabend dem vierten Bundeskanzler. Doch statt einer politischen Talkshow wird es eine Gedenksendung mit Lagerfeuerromantik. Von Sylvie-Sophie Schindler mehr...

TV-Kritik "Günther Jauch": Leben nach dem Lauschangriff
TV-Kritik "Günther Jauch" Leben nach dem Lauschangriff

Nicht mal vor dem Handy der Kanzlerin schreckt die NSA zurück. Für Ex-US-Botschafter John Kornblum eine "Dummheit". So easy sah jedoch nur er die Spitzelaffäre. Von Simone Deckner mehr...

Kritik zu "Günther Jauch": Krawallrunde kurz vor der Wahl
Kritik zu "Günther Jauch" Krawallrunde kurz vor der Wahl

Endspurt im Wahlkampf: Bei Günther Jauch gaben die Spitzenpolitiker der großen Parteien ein beschämendes Bild ab: Sigmar Gabriel unterstellt Ursula von der Leyen gar, sie habe "was geraucht". Von Simone Deckner mehr...

TV-Kritik "Günther Jauch": Strohfeuer und Schicksalsschläge
TV-Kritik "Günther Jauch" Strohfeuer und Schicksalsschläge

Moderator Günther Jauch glänzt beim Sommerloch-Thema "Schlaglöcher" mit schlechter Vorbereitung und bietet deshalb CSU-Verkehrsminister Peter Ramsauer eine große Werbebühne. Von Jan Zier mehr...

TV-Kritik "Günther Jauch": Ausgebeutet und allein gelassen
TV-Kritik "Günther Jauch" Ausgebeutet und allein gelassen

Mitten in Deutschland arbeiten Menschen für Hungerlöhne von 900 Euro oder weniger. Was tun gegen Lohnsklaverei? Die Runde bei Jauch befand: Arbeitgeber besser kontrollieren und Mindestlohn einführen. Von Simone Deckner mehr...

TV-Kritik "Günther Jauch": Die Flut der Floskeln
TV-Kritik "Günther Jauch" Die Flut der Floskeln

Die neue Jahrhunderflut ist auch Jauchs großes Thema. Doch statt auf klare Antworten setzt er lieber auf wolkige Politikersätze und die Kraft der Katastrophenbilder. Von Jan Zier mehr...

TV-Kritik "Günther Jauch": Die Kinder auch mal "wegorganisieren"
TV-Kritik "Günther Jauch" Die Kinder auch mal "wegorganisieren"

Rabenmutter oder Heimchen am Herd? Eine altbekannte Debatte. Auch bei Günther Jauch bot sie keinen neuen Zündstoff. Erste Ermüdungserscheinungen zeigten sich schon in den ersten Sekunden. Von Sylvie-Sophie Schindler mehr...

TV-Kritik "Günther Jauch": Endlich raus aus den Billigklamotten
TV-Kritik "Günther Jauch" Endlich raus aus den Billigklamotten

Das Fabrikunglück in Bangladesch stellt erneut die Praktiken der Textilbranche und unser Kaufverhalten in Frage. Günther Jauchs Gäste präsentierten mögliche Wege aus dem Dilemma von Markt und Moral. Von Mark Stöhr mehr...

TV-Kritik "Günther Jauch": Diagnose ohne Therapie
TV-Kritik "Günther Jauch" Diagnose ohne Therapie

Bei Günther Jauch sind sich alle einig, dass in den deutschen Krankenhäusern zu viel operiert wird. Bei der Frage, wie man das ändern kann, herrscht indes Ratlosigkeit. Von Jan Zier mehr...

TV-Kritik "Günther Jauch": Unser Lehrer Doktor Precht
TV-Kritik "Günther Jauch" Unser Lehrer Doktor Precht

Das deutsche Schulsystem gehört revolutioniert, findet Philosoph Richard David Precht. Er fordert: Noten weg, Lernspaß her! Jauchs Talk schwankt zwischen Pädagogen-Bashing und Pennälerhumor. Von Simone Deckner mehr...

Sonntags "Günther Jauch", montags "Hart aber fair", dienstags "Menschen bei Maischberger", mittwochs "Anne Will", donnerstags "Beckmann" und "Maybrit Illner": Wer nicht fast jeden Abend vor dem Fernseher sitzen möchte, kann hier nachlesen, ob er etwas verpasst hat.
ARTIKEL alle anzeigen
Hillary Clinton bei "Günther Jauch" Plaudern über den gerechten Tod

Hillary Clinton war da: Bei Günther Jauch darf sie Edward Snowden verurteilen und sich zu CIA-Abhöraktionen ganz ahnungslos geben. Die Frage nach der Lewinsky-Affäre ließ Clinton an sich abprallen. mehr...

TV-Kritik zu "Günther Jauch" Die Rente ist eine Phrase "Günther Jauch" zum Fall Edathy Reißerisch im Titel, deutlich in der Wortwahl "Günther Jauch" über den Fall Edathy Zur Wahrsagerei verführt
Kultur
stern TV-Programm
Kostenlos downloaden: stern TV-Programm für iPhone, iPad und Android-Smartphones und -Tablets Mehr Infos über die App
 
Humor
Tetsche, Haderer, Mette und Co. Tetsche, Haderer, Mette und Co.
 
TV-Tipps des Tages
Empfehlungen aus der Redaktion Empfehlungen aus der Redaktion
 
Noch Fragen?

Neue Fragen aus der Wissenscommunity

  von dorfdepp: Soll sich die westliche Welt Kuba gegenüber öffnen?

 

  von dorfdepp: Gibt es noch Vorbehalte gegen Online-Banking?

 

  von JennyJay: Heißt es "mittels Mobilkrane" oder "mittels Mobilkränen"?

 

  von bh_roth: Vorsätzliche Tötung

 

  von Amos: Warum muß ein Blinder bei "Wetten dass" eine geschwärzte Brille tragen?

 

  von Amos: Seit heute steigen die Preise der DB, wenn ich per Kreditkarte oder Internet bezahle.

 

  von Bananabender: Der Mythos Megapixel

 

  von Amos: Warum müssen verunglückte Reitpferde immer eingeschläfert werden?

 

  von Amos: Haus mit 5 Wohneinheiten. Jetzt steht eine Wohnung längere Zeit leer. Wie verhält es sich dann mit...

 

  von Amos: Smartphones zu Weihnachten: Kaufentscheidung abhängig von der Fotoauflösung? Telefonieren wäre doch...

 

  von StechusKaktus: Wie kann die kalte Progression abgeschafft werden?

 

  von bh_roth: Gastherme versetzen

 

  von Bananabender: Drucker Patronen

 

  von bh_roth: Lichterführung bei speziellen LKW

 

  von Amos: Wenn ich einen Karton Sekt aus Bequemlichkeit im Kofferraum "vergesse": wie hoch ist die...

 

  von Musca: Vogelschwarm filmen

 

  von Amos: Da ich als Arzt nicht mehr tätig bin, habe ich meine Berufshaftplicht gekündigt.

 

  von Amos: Eine Fondsgesellschaft schickt mir am 2..12.2014 die Steuerbescheinigung für 2013. Obwohl ich meine...

 

  von Gast: Ist der Nahme "Haircouture" geschützt

 

  von Gast: ich habe eine rente in höhe von 760 ?,wie viel kann ich dazu beantragen?