Publikums-Joker kostet Kandidaten 124.500 Euro

7. Mai 2013, 13:09 Uhr

Böses Erwachen für einen Kandidaten bei Günther Jauch. Bei der 125.000-Euro-Frage verließ er sich auf eine junge Frau aus dem Publikum. Die gab sich forsch, lag aber falsch - das Vermögen war futsch.

Jauch, Millionär, Wer wird Millionär, RTL, Kandidat, Frage,

Der vermutlich teuerste Moment seines Lebens: Kandidat Jérôme Adjallé loggt bei "Wer wird Millionär?" die falsche Antwort D ein. Er hatte sich auf die Sachkenntnis einer 19 jährigen Studentin aus dem Publikum verlassen.©

Guter Rat ist teuer, sagt der Volksmund - aber auch ein falscher Rat kann teuer werden: Ein Tipp aus dem Publikum hat einen Kandidaten der RTL-Quizshow "Wer wird Millionär?" auf tragische Weise 124.500 Euro gekostet. Ausgerechnet bei Frage 13 verließ den 32-jährigen Jérôme Adjallé in der am Montagabend ausgestrahlten Sendung das Glück. Und das brauchte der Berliner, weil er im Gegenzug für diesen Zusatzjoker auf die Absicherung bei 16.000 Euro verzichtet hatte. Bei der 125.000 Euro-Frage verließ er sich auf eine 19 Jahre alte Studentin. Das Ergebnis: Adjallé musste mit 500 Euro heimgehen.

Es ging um die Frage: "Wer auf der "Tribüne" Platz nimmt, tut dies der Wortherkunft zufolge eigentlich, um ...?" - "A: gekrönt zu werden", "B: Recht zu sprechen", "C: Orgien zu feiern" oder "D: Almosen zu verteilen". Adjallé, der die ersten zehn Antworten souverän ohne Joker geben konnte, rief bei der verhängnisvollen 13. Frage zunächst seinen früheren Deutsch- und Geschichtslehrer an. Nach kurzem Zögern riet dieser Telefon-Joker zu Antwort B, war sich aber nicht ganz sicher.

Großes Latinum - aber keine Ahnung

Vorsichtshalber fragte Adjallé deshalb noch im Publikum nach - und verließ sich auf eine 19 Jahre alte Zuschauerin. Sie studiere Jura und habe das große Latinum, so untermauerte sie vor Günther Jauch, dem Kandidaten und fast fünf Millionen Fernsehzuschauern ihre Wahl. Antwort D, "Almosen zu verteilen", sei korrekt, sagte die junge Frau. Adjallé glaubte ihr - doch sie lag falsch. Die Antwort des Lehrers war korrekt gewesen.

Der Berliner, der als Magier arbeitet, trug das Pech einigermaßen gefasst und lachte sogar kurz. Völlig entgeistert schien dagegen die 19-Jährige im Zuschauerraum. Kurz nach der Sendung wurde die tragische Szene in sozialen Netzwerken lebhaft diskutiert.

Shitstorm nach der Sendung

Auf seiner Facebook-Seite forderte Adjallé noch in der Nacht zu Dienstag, die glücklose Studentin nicht weiter zu behelligen. "Nachdem ich in den letzten 3 Stunden Zeuge eines handfesten "shitstorms" gegen das junge Mädel aus dem Publikum bei WWM geworden bin, möchte ich doch ALLE bitten, sich zu zügeln, und sie in Ruhe zu lassen. Das hat NIEMAND verdient!!", schrieb er.

Zum Thema
Schlagwörter powered by wefind WeFind
Günther Jauch Jura Orgie WWM
Kultur


Interaktive Datenbank: Alles, was Sie über das Dschungelcamp wissen müssen Interaktive Datenbank Alles, was Sie über das Dschungelcamp wissen müssen
stern TV-Programm
Kostenlos downloaden: stern TV-Programm für iPhone, iPad und Android-Smartphones und -Tablets Mehr Infos über die App
 
Humor
Tetsche, Haderer, Mette und Co. Tetsche, Haderer, Mette und Co.
 
Noch Fragen?

Neue Fragen aus der Wissenscommunity

  von Gast 104849: ist es möglich mit 58 Jahren (weibl.) angestellt zu werden?

 

  von hacalu: Bin zur Zeit arbeitslos, bekomme 21 Tage urlaub. Warum wird Samstag und Sonntag als Urlaubstag mit...

 

  von Gast 104798: Lohn für Wiedereinsteiger als Elektriker. Wie hoch ist der Stundenlohn?

 

  von moonlady123456: Flash-Player deinstallieren wegen Sicherheitslücke...?

 

  von Gast 104778: Sim -Karten Wechsel

 

  von Gast 104762: Ich habe bereits einen Minijob, kann man einen zweiten über seinen Ehepartner anmelden ?

 

  von Gast 104747: Wo werden Wrangler Jeans hergestellt

 

  von Gast 104735: Hausbau, steuerliche Vorteile oder auch Nachteile

 

  von Labia: Krankheitsbild

 

  von Amos: Rauchen auch auf dem Balkon bald verboten? Rauchen nur noch im Keller unter Luftabschluß?

 

  von Amos: Ich kapiere es einfach nicht: hätte ich 100.000 Schweizer Franken: wären das jetzt mehr oder...

 

  von StechusKaktus: Was genau kauft die EZB im Rahmen des QE an?

 

  von blog2011: Problem mit dem Downloadhelper auf YouTube im Firefox-Browser

 

  von bh_roth: Gibt es mehr als einen Bundespräsidenten??

 

  von Gast 104252: Umzug eines Hartz iv-Empfängers in das elterliche Haus

 

  von wiesse: Muss ein Inkassobüro den Nachweis erbringen, dass sie den Auftrag vom Auftraggeber erhalten haben

 

  von Reinhard49: wie hoch ist die Kfz-Steuer bei Dieselfahrzeugen

 

  von Gast 104125: Warum weht der Wind VOM Tiefdruckgebiet her ? Zum Luftdruckausgleich müsste ein Tief doch eher...

 

  von Celsete: Muss man sich mit dem System Hartz IV abfinden?

 

  von Amos: Hörte eben: the Secretary General für den Uno-Generalsekretär. Wieso ist das umgekehrt wie im...