Schöpferin des "Tatort"-Vorspanns ist tot

11. Januar 2013, 13:43 Uhr

Ihren Namen kennen nur wenige, ihr Werk dafür Millionen: Die Grafikerin Kristina Böttrich-Merdjanowa ist tot. 1969 gestaltete sie den Vorspann des "Tatorts" - und schuf ein Stück Fernsehgeschichte.

Tatort, Vorspann, Kristina
Böttrich-Merdjanowa,

Die Schöpferin des berühmten Vorspanns der Krimireihe "Tatort" ist tot. Kristina Böttrich-Merdjanowa starb mit 79 Jahren.©

Zwei Augen und ein Fadenkreuz: Die Schöpferin des berühmten Vorspanns der Krimireihe "Tatort" ist tot. Kristina Böttrich-Merdjanowa starb mit 79 Jahren, berichtete die Familie und bestätigte einen Bericht der "Süddeutschen Zeitung" vom Donnerstag. Demnach starb die Grafikerin am 19. Dezember.

Den mehr als 40 Jahre alten Vorspann für die ARD-Reihe kennt fast jeder: Zwei Augen in Nahaufnahme, dann ein Fadenkreuz, ein Mann in Abwehrhaltung, rennende Beine auf nassem Asphalt und ein wachsendes psychedelisches Wellenmuster, das einen Fingerabdruck ergibt. Das Intro dauert 30 Sekunden, dazu läuft die Musik von Klaus Doldinger.

Im Jahr 1969 hatte die Grafikerin den Vorspann gestaltet und dafür ein - aus heutiger Sicht wohl eher bescheidenes - Honorar von 2500 Mark erhalten. 40 Jahre später zog sie gegen den Bayerischen Rundfunk (BR) und den Westdeutschen Rundfunk (WDR) vor Gericht: Sie wollte als Schöpferin genannt werden und nachträglich mehr Geld bekommen.

"Outdated?" - iwo!

In zweiter Instanz erlitt Böttrich-Merdjanowa eine Niederlage: Das Oberlandesgericht München entschied im Februar 2011, ihr stünden weder Namensnennung noch Nachvergütung zu. Der Vorspann spiele nur eine untergeordnete Rolle für den Erfolg des Tatorts, meinten die Richter damals: "Das Publikum schaut sich diesen Film an, weil es an der Handlung interessiert ist." Darüber hinaus sei es bei Fernsehserien unüblich, auch den Urheber des Vorspanns zu nennen.

Wieder Wirbel gab es im vergangenen Jahr. Schauspieler Til Schweiger, der am 10. März erstmals als "Tatort"-Kommissar im Einsatz sein wird, wollte sogar dafür sorgen, dass Böttrich-Merdjanowas Filmchen ganz verschwindet: "Den Vorspann würde ich gerne ändern. Der ist jetzt wirklich outdated" Der ist jetzt wirklich outdated", sagte er vor fast einem Jahr.

Nach heftiger Kritik - unter anderem von seinen "Tatort"-Ermittlerkollegen - erklärte Schweiger allerdings später: "Ich finde nach wie vor, der ist altmodisch... Aber hey, wenn alle das so lieben: Ich habe überhaupt kein Problem damit, dass dieser Vorspann noch 30 Jahre kommt." Das Werk von Böttrich-Merdjanowa wird daher wohl noch eine ganze Weile weiter sonntags um 20.15 Uhr über Deutschlands Fernsehbildschirme flimmern. Die Grafikerin und ihr ebenfalls kürzlich verstorbener Mann sollen am nächsten Donnerstag in Grünwald bei München beigesetzt werden.

Zum Thema
Schlagwörter powered by wefind WeFind
Grünwald Musik Nahaufnahme Schöpferin Tatort Vorspann WDR
stern TV-Programm
Kostenlos downloaden: stern TV-Programm für iPhone, iPad und Android-Smartphones und -Tablets Mehr Infos über die App
 
Humor
Tetsche, Haderer, Mette und Co. Tetsche, Haderer, Mette und Co.
 
Noch Fragen?

Neue Fragen aus der Wissenscommunity

  von Amos: Kloppo hört auf. Wer könnte ihn beerben?

 

  von Amos: Wenn ich mich in Österreich an die erlaubte Höchstgeschwindigkeit halte, werde ich immer überholt.

 

  von Gast 108287: Wir haben einen Kater und eine Katze.Er hat viele Zecken sie kaum.Der Lebensraum ist der gleiche...

 

  von Gast 108285: Suche Film den ich in meiner Kindheit gesehen habe(war damals schon älter und hatte stark...

 

  von ichJulia22: Kann man 1,5 Jahre anrechnen lassen als Ausbilungszeit?

 

  von Amos: Klopp schmeißt hin, Tuchel wird Nachfolger. Das Trainerkarussel dreht sich!

 

  von Amos: Was hat die Welt früher eigentlich ohne Kitas gemacht?

 

  von Gast 108253: Epson FaxdruckerWF 2630 mit Fritzbox 7330 verbinden

 

  von Gast 108251: Seit wann muß man mit der Ultraschall-Zahnbürste an den Zähnen langfahren? Laut Beschreibung hält...

 

  von Gast 108247: Nahverkehr in Kopenhagen

 

  von Gast 108238: Reisekosten oder Weg zur Arbeit?

 

  von Gast 108234: Informatik , java ,

 

  von Gast 108228: Vermächtnis und Schenkung bei Hauskauf

 

  von Johannie: Suche ein bestimmtes Star Wars Poster

 

  von Gast 108218: Autoradio, es wird nicht die komplette disk (mp³) abspielt

 

  von Gast 108199: Besuch aus Afrika Einreisebestimmungen

 

  von Gast 108197: Spielplatz Bundesland Baden Würtenberg ( MA )

 

  von Gast 108195: heiraten in dänemark als ausländer

 

  von Gast 108193: Ich möchte knusprige Rosmarinkartoffeln machen. Nehm ich hierzu Ober-/ Unterhitze oder eher Umluft?

 

  von Musca: Flüchtige Augenblicke, Momente, wem fehlt nicht die Sonne ?