Startseite

Ein Engel mit Nachwuchs

Das "Victoria's Secret"-Model Alessandra Ambrosio hat einen Sohn geboren. Per Twitter und Facebook verbreitete ihre Familie die Nachricht im Netz. Kaum entbunden eifert die 31-Jährige schon dem Trend vieler berühmter Mütter hinterher: schnell wieder in Form kommen.

  Alessandra Ambrosio zeigte vor der Geburt stolz ihren Babybauch

Alessandra Ambrosio zeigte vor der Geburt stolz ihren Babybauch

Das Model Alessandra Ambrosio ist Mutter eines kleinen Jungen geworden. Ihr Verlobter Jamie Mazur twitterte die freudige Nachricht und schrieb: "Willkommen, mein Sohn. Kann es kaum erwarten, dir diese verrückte Welt zu zeigen." Und auch die Schwiegermama äußerte sich via Facebook zu der Geburt ihres Enkels: "Enkelsohn gerade in Brasilien geboren!". Für Ambrosio und ihren Verlobten ist es das zweite Kind. Sie haben bereits eine gemeinsame dreijährige Tochter.

Letzte Woche feierte Ambrosio bereits ihre Baby-Party. Neben Bildern von den Feierlichkeiten, teilte sie mit ihren Fans ihre Vorfreude auf die Geburt. "Habe so viel Spaß bei der Baby-Party für meinen kleinen Jungen!! Jetzt muss ich nur noch auf seine Ankunft warten!!!", ließ sie auf Twitter wissen.

Dass Ambrosia männlichen Nachwuchs erwartete, enthüllte sie im April bei Facebook. "Wir haben wirklich versucht, daraus eine Überraschung zu machen, aber wir waren so neugierig!", verkündete Ambrosio damals. "Bald wird ein kleiner Junge in unsere Welt kommen!!"

Eine lange Karriere-Pause will der "Victoria's Secret"-Engel übrigens nicht machen. So gab sie kürzlich bekannt, schnell wieder in Form kommen zu wollen. "Ich habe meinem Agenten und meinem Manager gesagt: 'Ich weiß, ich habe einen Job zu erledigen, also nehmt die Aufträge einfach an. Das klappt schon'", so Ambrosio.

kave/Bang
täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Kann ich mich auf Geschwindigkeitsanzeige FritzBox verlassen?
Hallo zusammen, erstmal herzlichen Dank für die Leute, die sich Zeit nehmen Fragen zu beantworten oder ihre Erfahrungen mit anderen teilen. Das ist oft hlifreich, wenn man sich nicht so auskennt. Ich hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann. Die Telekom hat hier nach langer und ersehnter Zeit schnelle Leitungen verlegt. Mitarbeiter waren auch zu Besuch da und auch nett:-) Sie wollten ja auch, dass ich von 1und1 wieder zurück wechsel. Das ist für mich in Ordnung und gehört zum Wettbewerb. Da jedoch die Mitarbeiter mir sagten, dass die Telekom für paar Jahre das Vorrecht hätte, könnte ich schnelles Internet nur über Telekom beziehen. Sprich entweder Telekom und schnelles Internet oder langsames Internet. Da habe ich im Internet recherchiert und rausgefunden, dass das so nicht mehr stimmt. Das war der Grund, warum ich dann bei 1und1 DSL100 abgeschlossen habe, da man mir am Telefon gesagt, dass es ohne Probleme möglich wäre. Nun ist es jedoch so, dass wir gar nicht so merken, dass unser Internet schneller ist. Gerade in der oberen Etage kann man nicht ohne Router surfen oder Sky über Internet Fernsehen. Nun meine Frage: Bei der Fritzbox wird es jedoch angezeigt. Kann ich mich drauf verlassen? Oder wie macht ihr eure Messungen? Ich weiss, dass es Software gibt, aber der feste Rechner ist bereits alt und hat einen alten Internet Explorer drauf. Wenn ich mit einem Laptop im Wlan mich reinhänge, wird sicher die Geschwindigkeit sowieso niedriger und nicht verwertbar sein, oder? Vielen Dank für die Antworten.

Partner-Tools