A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Hauptstadtflughafen BER

Wirtschaft
Wirtschaft
Verkehrsexperte: Flughafen BER wohl noch später fertig

Für den unvollendeten Hauptstadtflughafen ist jetzt sogar ein Eröffnungstermin nach dem Jahr 2017 im Gespräch.

Wirtschaft
Wirtschaft
Hauptstadtflughafen: Kein Extra-Geld für Mehdorn

Am politisch umkämpften neuen Hauptstadtflughafen bleiben auch nach stundenlanger Aufsichtsratssitzung wichtige Streitpunkte offen. Die Mitglieder konnten sich über den Umfang des Nachtflugverbots nicht einigen.

Neuer Finanzbedarf
Neuer Finanzbedarf
Mehdorn will weitere 1,1 Milliarden für Pannenflughafen

Das Fass ohne Boden ist offenbar immer noch nicht geflickt: Hartmut Mehdorn, Chef des Hauptstadtflughafens, soll im Bundestag um weitere 1,1 Milliarden Euro für den Pannen-Airport geworben haben.

Wirtschaft
Wirtschaft
BER: Dobrindt gegen Ausweitung des Nachtflugverbots

Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) hat sich gegen eine Ausweitung des Nachtflugverbotes am neuen Hauptstadtflughafen Berlin Brandenburg ausgesprochen.

Wirtschaft
Wirtschaft
Ex-Flughafenchef will weiter Gehalt

Der ehemalige Berliner Flughafenchef Rainer Schwarz will außerhalb des Gerichtssaals mit der Flughafengesellschaft über seine Gehaltsforderungen verhandeln.

Wirtschaft
Wirtschaft
Mehdorn verspricht Klarheit über Flughafen Ende 2014

Ende dieses Jahres soll endlich feststehen, wann der neue Hauptstadtflughafen in Betrieb gehen kann. Das kündigte Flughafenchef Hartmut Mehdorn an.

Wirtschaft
Wirtschaft
Neue Milliarden-Kostenspekulationen um Hauptstadtflughafen

Dass der Flughafen teurer wird als geplant, ist allen Beteiligten klar - wie viel es wird, aber nicht. Nun ist eine neue Zahl im Umlauf. Mehdorn setzt derweil einen weiteren Mitarbeiter vor die Tür.

Wirtschaft
Wirtschaft
Starttermin für neuen Hauptstadtflughafen bleibt ungewiss

Wann der neue Hauptstadtflughafen in Betrieb geht, bleibt auf absehbare Zeit unklar.

Nachrichten-Ticker
Malaysisches Flugzeug mit 239 Insassen verschollen

Verzweifelte Familien bangen um das Leben von 239 Insassen einer Passagiermaschine der Malaysia Airlines: Die Flugkontrolle verlor am Morgen nahe Vietnam ohne vorherige Warnung den Kontakt zur Boeing 777-200, die auf dem Weg von Kuala Lumpur nach Peking war.

Nachrichten-Ticker
Flugzeug mit 239 Insassen nahe Vietnam verschollen

Verzweifelte Familien bangen um das Leben von 239 Insassen einer Passagiermaschine der Malaysia Airlines: Die Flugkontrolle verlor nahe Vietnam den Kontakt zur Boeing 777-200, das Flugzeug gilt auch zwölf Stunden später weiterhin als verschollen.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?