Startseite

Charlie Sheen schließt weitere Ehe aus

Charlie Sheen hat die Faxen dicke: Der US-Amerikanier hat bereits drei gescheiterte Ehen hinter sich. Noch einmal möchte der Skandal-Schauspieler nicht heiraten.

  Schon drei Mal war US-Schauspieler Charlie Sheen verheiratet

Schon drei Mal war US-Schauspieler Charlie Sheen verheiratet

Der 47-jährige Charlie Sheen will nicht noch einmal vor den Traualtar treten. Der Schauspieler hat bereits drei gescheiterte Ehen - eine mit dem Model Donna Peele, eine mit seiner Schauspielkollegin Denise Richards und eine mit der Immobilienmaklerin Brooke Mueller - hinter sich und möchte es dabei nun auch belassen. Auch seiner aktuellen Freundin, der Pornodarstellerin Georgia Jones, möchte er keinen Ring an den Finger stecken.

Im Interview mit US-Talkshowmoderatorin Katie Couric bediente er sich bei dem Thema des Sportjargons und erklärte: "Im Baseball, wenn du drei Strikeouts schaffst, dann nennt man das einen goldenen Sombrero. Vier Strikeouts nennt man Platinum-Sombrero ... Ich werde mir nicht den Platinum-Sombrero der Ehe aufsetzen."

Mit Jones soll es Sheen trotzdem ernst sein. So hieß es Anfang Januar laut TMZ.com, dass die 24-Jährige bereits bei ihm eingezogen ist. Mit Richards, mit der der ehemalige "Two and a Half Men"-Darsteller von 2002 bis 2006 verheiratet war, hat Sheen zwei Töchter. Mit Mueller, die sich 2010 nach zwei Ehejahren von ihm scheiden ließ, zieht Sheen zudem die Zwillinge Bob und Max groß. Aus einer vorangegangen Beziehung hat der Hollywood-Star außerdem die 28-jährige Tochter Cassandra, die momentan ihr erstes Kind erwartet.

ds/Bang
täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Kann ich mich auf Geschwindigkeitsanzeige FritzBox verlassen?
Hallo zusammen, erstmal herzlichen Dank für die Leute, die sich Zeit nehmen Fragen zu beantworten oder ihre Erfahrungen mit anderen teilen. Das ist oft hlifreich, wenn man sich nicht so auskennt. Ich hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann. Die Telekom hat hier nach langer und ersehnter Zeit schnelle Leitungen verlegt. Mitarbeiter waren auch zu Besuch da und auch nett:-) Sie wollten ja auch, dass ich von 1und1 wieder zurück wechsel. Das ist für mich in Ordnung und gehört zum Wettbewerb. Da jedoch die Mitarbeiter mir sagten, dass die Telekom für paar Jahre das Vorrecht hätte, könnte ich schnelles Internet nur über Telekom beziehen. Sprich entweder Telekom und schnelles Internet oder langsames Internet. Da habe ich im Internet recherchiert und rausgefunden, dass das so nicht mehr stimmt. Das war der Grund, warum ich dann bei 1und1 DSL100 abgeschlossen habe, da man mir am Telefon gesagt, dass es ohne Probleme möglich wäre. Nun ist es jedoch so, dass wir gar nicht so merken, dass unser Internet schneller ist. Gerade in der oberen Etage kann man nicht ohne Router surfen oder Sky über Internet Fernsehen. Nun meine Frage: Bei der Fritzbox wird es jedoch angezeigt. Kann ich mich drauf verlassen? Oder wie macht ihr eure Messungen? Ich weiss, dass es Software gibt, aber der feste Rechner ist bereits alt und hat einen alten Internet Explorer drauf. Wenn ich mit einem Laptop im Wlan mich reinhänge, wird sicher die Geschwindigkeit sowieso niedriger und nicht verwertbar sein, oder? Vielen Dank für die Antworten.

Partner-Tools