A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Sortiment

Onlinehändler im Vergleich
Onlinehändler im Vergleich
Zalando gegen Otto - wer ist größer, besser, cooler?

Zalando sammelt an der Börse Millionen für den Kampf um Kunden ein. Kann der Emporkömmling den Platzhirsch Otto überflügeln? Wer ist cooler? Wer hat das bessere Angebot? Die Shoppingriesen im Duell.

Max Hoffman
Max Hoffman
Visionär und Autohändler

Kaum ein Automobilhändler hat die Geschichte der fahrbaren Untersätze so geprägt, wie Max Hoffman, der auch die Modellpolitik der Hersteller beeinflusste. Das Ergebnis waren rollende Legenden, wie der BMW 507 oder der Mercedes 300 SL.

Nachrichten-Ticker
US-Getränkebranche will Fettleibigen helfen

Kleinere Limonadenflaschen, neue kalorienarme Getränke und generell mehr Wasser im Sortiment: So stellen sich die Marktführer der US-Getränkeindustrie den Kampf gegen zunehmende Fettleibigkeit vor.

Wirtschaft
Wirtschaft
Börsengang soll Zalando bis zu 633 Millionen Euro bringen

Der Online-Modehändler Zalando ist auf Kurs für den größten Technologie-Börsengang in Deutschland seit dem Ende der Internet-Euphorie zur Jahrhundertwende.

Verletzungsgefahr
Verletzungsgefahr
Ikea ruft Kinderschaukel "Gunggung" zurück

Wegen Mängeln bei der Aufhängung nimmt das schwedische Möbelhaus Ikea die Kinderschaukel "Gunggung" aus dem Sortiment. Kunden erhalten ihr Geld auch ohne Kassenbon zurück.

Wirtschaft
Wirtschaft
Ringen um Karstadts Zukunft

Die rund 17 000 Karstadt-Mitarbeiter müssen sich auf massive Einschnitte gefasst machen. Das Unternehmen habe bei dem angestrebten Personalabbau einen Anteil von 20 Prozent genannt.

"Original unverpackt"
Der erste Laden ohne Plastikmüll

Nur Stoffbeutel, Mehrwegflaschen, Dosen: In Berlin hat ein Lebensmittelgeschäft eröffnet, das komplett auf Plastikmüll verzichtet. stern-Mitarbeiterin Lisa Ksienrzyk war vor Ort und begeistert.

Nachrichten-Ticker
Tarifverhandlungen bei Karstadt - Spielraum ist gering

Erstmals seit der Karstadt-Übernahme durch den österreichischen Investor René Benko stehen in dem Konzern Tarifverhandlungen an - angesichts des harten Sanierungsprogramms erscheint der Spielraum begrenzt: Die Tarifgespräche seien für Freitag in Göttingen geplant, sagte der Verdi-Vertreter im Karstadt-Aufsichtsrat, Arno Peukes, der "Westdeutschen Allgemeinen Zeitung".

Einsparungen von mehr als 200 Millionen Euro
Einsparungen von mehr als 200 Millionen Euro
Karstadt-Mitarbeiter bangen um Zukunft

Trotz Einstieg von Investor René Benko warten Karstadt-Mitarbeiter vergebens auf den Befreiungsschlag. Stattdessen ist von Schließungen und Einsparungen von mehr als 200 Millionen Euro die Rede.

Nachrichten-Ticker
Karstadt muss offenbar über 200 Millionen Euro einsparen

Die Existenz von Karstadt ist einem Medienbericht zufolge ohne "tiefgreifendes Sanierungsprogramm" nur noch bis März 2016 gesichert.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?