HOME

"Was sprühen die da?" - Hayden Panettiere glaubt an Chemtrails

Die Kondensstreifen am Flugzeug stammen von Chemikalien, die uns vergiften sollen: Auch Hayden Panettiere, Verlobte von Wladimir Klitschko, scheint an diese irre Verschwörungstheorie zu glauben. Auf Twitter veröffentlichte sie ein entsprechendes Foto.

Hayden Panettiere

Hayden Panettiere und ihr Kondensstreifen-Foto

Die Amerikaner sind nie auf dem Mond gelandet, sondern haben alles in einem Studio gedreht. Das ist eine der bekanntesten Verschwörungstheorien. Doch es geht noch absurder. Angela Merkel ist ein Reptiloid - halb Mensch, halb Echse; wir werden regelmäßig von Außerirdischen besucht, die mit Diplomatenpässen durch Deutschland reisen, und wir werden vom US-Militär systematisch mit sogenannten Chemtrails vergiftet, die als Kondensstreifen hinter Flugzeugen am Himmel sichtbar werden.

Auch Hayden Panettiere, Verlobte von Boxer Wladimir Klitschko, scheint unter die Verschwörungstheoretiker gegangen zu sein. Auf Twitter veröffentlichte die 27-Jährige ein Foto von mehreren Kondensstreifen am Himmel und schrieb dazu: "Was zum Teufel sprühen die über uns? Das geht schon seit Jahren so, aber so extrem wie in den vergangenen Monaten war es noch nie." Gleichzeitig fragte sie ihre knapp 750.000 Follower, was sie davon halten würden?

Hayden Panettiere erhält Erklärungen und Häme

Die Antworten kamen prompt. Über 1500 Nutzer antworteten auf Panettieres Eintrag. Viele erklärten ihr geduldig, wie Flugzeugkondensstreifen entstehen, darunter der Wissenschaftsblogger Phil Plait: "Keine Sorge, es ist nur Wasser", schrieb er und verlinkte einen Artikel, in dem er das Phänomen von Kondensstreifen aufgriff.

Die meisten machten sich jedoch über Panettieres naive Fragerei lustig. "Du hättest in der Schule besser aufpassen sollen", schrieb einer. "Statt hier zu schreiben, hätten Sie drei Minuten gebraucht, um das zu googeln", ein anderer. Auch Häme bekam die Schauspielerin zu spüren. Ob sie schon mit einem Aluhut in ihrem Garten stehe, um sich vor den vermeintlichen Chemtrails zu schützen, wollte ein Kommentator wissen.

Chemikalien gegen die Überbevölkerung

Verschwörungstheorien über die sogenannten Chemtrails gibt es seit den 90er Jahren. Anhänger verbreiten die These, dass die Kondensstreifen an Flugzeugen auf die absichtliche Ausbringung von Chemikalien oder Zusatzstoffen zurückzuführen sei. Als Ziel werden mehrere Gründe angeführt: Unter anderem die Verringerung des Treibhauseffektes oder - noch irrer - der Bevölkerungsreduktion durch zeugungsunfähig machende Substanzen.

Panettiere, die durch die US-Serie "Heroes" bekannt wurde, fiel bislang nicht als Anhängerin von Verschwörungstheorien auf.


mai
täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools