Startseite

Bushido will Heinos Bambi ersteigern

Weil der Erlös einem wohltätigen Zweck zugute kommen soll, ist es ja eigentlich egal, wer Heinos Bambi ersteigert. Mit Bushido als Höchtsbietendem wäre der Schlagerstar aber sicher wenig begeistert.

  Haben beide Interesse an Heinos goldenem Rehkitz: Die Rapper Sido und Bushido wollen aufpassen, dass sie sich bei der Auktion den Preis nicht zu sehr in die Höhe treiben

Haben beide Interesse an Heinos goldenem Rehkitz: Die Rapper Sido und Bushido wollen aufpassen, dass sie sich bei der Auktion den Preis nicht zu sehr in die Höhe treiben

Hauptsache Provokation: Bushido will Heinos Bambi ersteigern. Der Schlagersänger hatte seine Trophäe kürzlich zurückgegeben, weil er mit Bushidos Auszeichnung für "Integration" nicht einverstanden war. Burda entschied, das Rehkitz für einen wohltätigen Zweck zu versteigern - und der Rapper gibt sich ernsthaft interessiert. "Ich hoffe, dass ich seinen Bambi ersteigern kann", sagte Bushido im Gespräch mit der schweizer Zeitung "Blick". Auch sein Rap-Kollege Sido hat es auf das Rehkitz abgesehen: "Ich will auch so ein Teil zu Hause". Den Preis durch gegenseitiges Überbieten in die Höhe schrauben, wollen die beiden allerdings nicht.

Bushido musste seine eigene Trophäe abtreten. Das Bambi stehe "bei seinem neunjährigen Sohn im Kinderzimmer". "Der hat ihn mir vom Kaminsims geklaut. Er will damit bei seinen Kumpels wohl Eindruck schinden." In Sachen Kindererziehung versucht der für seine teilweise menschenverachtenden Texte bekannte Rapper, traditionelle Werte zu vermitteln. Demnach sollen Kinder "Respekt haben", "anständig" und "lernbegierig" sein, ihre "Schuhe ausziehen und Danke sagen". Außerdem gelte "Keine Drogen, kein Alkohol".

kgi/Bang

Weitere Themen

täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Kann ich mich auf Geschwindigkeitsanzeige FritzBox verlassen?
Hallo zusammen, erstmal herzlichen Dank für die Leute, die sich Zeit nehmen Fragen zu beantworten oder ihre Erfahrungen mit anderen teilen. Das ist oft hlifreich, wenn man sich nicht so auskennt. Ich hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann. Die Telekom hat hier nach langer und ersehnter Zeit schnelle Leitungen verlegt. Mitarbeiter waren auch zu Besuch da und auch nett:-) Sie wollten ja auch, dass ich von 1und1 wieder zurück wechsel. Das ist für mich in Ordnung und gehört zum Wettbewerb. Da jedoch die Mitarbeiter mir sagten, dass die Telekom für paar Jahre das Vorrecht hätte, könnte ich schnelles Internet nur über Telekom beziehen. Sprich entweder Telekom und schnelles Internet oder langsames Internet. Da habe ich im Internet recherchiert und rausgefunden, dass das so nicht mehr stimmt. Das war der Grund, warum ich dann bei 1und1 DSL100 abgeschlossen habe, da man mir am Telefon gesagt, dass es ohne Probleme möglich wäre. Nun ist es jedoch so, dass wir gar nicht so merken, dass unser Internet schneller ist. Gerade in der oberen Etage kann man nicht ohne Router surfen oder Sky über Internet Fernsehen. Nun meine Frage: Bei der Fritzbox wird es jedoch angezeigt. Kann ich mich drauf verlassen? Oder wie macht ihr eure Messungen? Ich weiss, dass es Software gibt, aber der feste Rechner ist bereits alt und hat einen alten Internet Explorer drauf. Wenn ich mit einem Laptop im Wlan mich reinhänge, wird sicher die Geschwindigkeit sowieso niedriger und nicht verwertbar sein, oder? Vielen Dank für die Antworten.

Partner-Tools