Mobile Ansicht
Wechseln Sie für eine bessere
Darstellung auf die mobile Ansicht
Weiterlesen Mobile Ansicht
HOME

Die Wachowski-Brüder sind nun die Wachowski-Schwestern

Als Wachowski-Brüder schufen sie Filme wie "Matrix" und "V wie Vendetta". Aus Larry, dem Älteren des Regie-Duos, wurde bereits vor acht Jahren Lana. Nun lebt auch Andy als Frau.

Lilly Wachowski

Lilly Wachowski

Mit Lilly Wachowski - ehemals Andy - lebt nun das zweite Mitglied des Regie-Duos ("Matrix", "Cloud Atlas") als Frau. In einem Beitrag für die Chicagoer Zeitung "Windy City Times" erläuterte die 48-Jährige, warum sie sich entschlossen hat, ihre Geschichte öffentlich zu machen. Demnach wurde Lilly Wachowski von einem Reporter der britischen Zeitung "Daily Mail" um ein Interview gebeten, in dem es um ihr Geschlecht gehen sollte.

Andy Wachowski

Andy Wachowski bei der Premiere von "Cloud Atlas" im November 2012 in Berlin

Wachowski erklärte, dass die "Daily Mail" vor einigen Jahren maßgeblich zum öffentlichen Outing einer britischen Transgender-Lehrerin beigetragen habe, die sich später das Leben nahm. "Und nun waren sie hier, an meiner Haustür, fast als ob sie sagen wollten: "Da ist noch eine! Lasst uns sie ans Licht zerren, damit wir alle gucken können! Ich wusste, dass ich mich irgendwann öffentlich outen musste", schreibt Wachowski. Sie habe warten wollen, bis sie sich damit wohl fühle. "Aber anscheinend darf ich das nicht entscheiden."

Lillys ältere Schwester Lana - ehemals Larry - lebt seit 2008 als Frau. "Ich entschied mich, mein Äußeres umzuwandeln und es meinem Inneren näher zu bringen. Meine größte Angst war, meine Familie zu verlieren. Nachdem sie mich akzeptierten, war alles andere einfach", sagte die heute 50-Jährige in einem Interview mit der Zeitschrift "The New Yorker".  Und auch beruflich läuft es für Lana Wachowski gut: US-Designer Marc Jacobs engagierte die 50-Jährige als Werbegesicht für seine aktuelle Frühjahr-Sommer-Kampagne.

This season’s ad campaign represents a series of connected events; a visual narrative. It is a personal diary of people who have and continue to inspire me and open my mind to different ways of seeing and thinking. The spectrum of individuals photographed in our Spring/Summer 2016 ad campaign represent a celebration of my America. In collaboration with photographer David Sims and stylist Katie Grand, the people featured in our campaign personify this collection of fashion through their individuality. Collectively, they embody and celebrate the spirit and beauty of equality. It is with an overwhelmingly full heart that I share this first portrait of our Spring/Summer 2016 ad campaign. Lana Wachowski. I was first introduced to Lana via YouTube in December 2012. The speech Lana gave to accept the Human Rights Campaign, Visibility Award, (October 20, 2012) was utterly profound in its script and her articulate, brilliant and timeless delivery. She expressed thoughts and ideas that have filled my head and heart always but had never been so eloquently captured in language that was so tangible, intelligent, poignant and full of possibility. I found myself referencing Lana’s words in my daily life and sharing her speech with close friends. In the days before our Spring/Summer ‘16 fashion show and through a fateful series of communications, much to my incomprehensible delight, Lana accepted an invitation to our show in New York City and thus I took her, “fashion show virginity.” Lana’s ineffable beauty captured by David in this portrait reminds me of the personal sentiment she shared with me about, “learning you can make important friends at anytime in your life.”

Ein von Marc Jacobs (@themarcjacobs) gepostetes Foto am

jum/DPA
täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools