Zur mobilen Ansicht
Wechseln Sie für eine bessere Darstellung
auf die mobile Ansicht
Weiterlesen Mobile Ansicht
Startseite

Für diesen Rap-Star ist die Erde eine Scheibe

Es ist ihm ernst: B.o.B. ist als Sänger und Produzent für mehrere Chart-Hits verantwortlich, aber für noch mehr Aufsehen sorgt er mit seinen höchstpersönlichen Erkenntnissen aus dem Bereich der Wissenschaft.

B.o.B.

Steile These von der flachen Erde: US-Rapper B.o.B. sorgt bei Twitter für Furore

Es ist eine revolutionäre Theorie, die der US-Rapper Bobby Ray Junior, besser bekannt unter seinem Künstlernamen B.o.B., über seinen Twitter-Account verbreitet - und sie lässt sich in einem schlanken Satz zusammenfassen: Für ihn ist die Erde eine Scheibe.

Der Hitproduzent, der es mit Songs wie "Nothing On You" und "Airplanes" auch hierzulande in die Charts schaffte, liefert auf seinem Twitter-Account Beweise - oder zumindest das, was er unter Beweisen versteht - für seine gewagte Theorie. Die Fotos und mathematischen Formeln sollen zeigen: Klare Sache, die Erde ist flach. Ist doch nicht zu übersehen.

In den USA ist B.o.B. nicht alleine mit seiner Überzeugung: Die Bewegung "Flat Earth Society" erfreut sich derzeit einem regen Zulauf. B.o.B. könnte glatt zu ihrem Sprecher aufsteigen.

Sogar einen berühmten Astrophysiker wie Neil deGrasse Tyson ruft er mit seinen Thesen auf den Plan. Auf des Rappers Frage, warum die Skyline von New York vom Bear Mountain State Park, ein Park auf der Westseite des Hudson River im US-Bundesstaat New York, sichtbar sei, wenn sie doch eigentlich hinter umgerechnet rund 50 Meter gekrümmter Erde verschwinden müsste, antwortete deGrasse Tyson via "Twitter" trocken: Klar, dass mit der Krümmung stimme schon, aber die meisten Gebäude in Manhatten seien ja auch deutlich höher als 50 Meter ... 


Interessiert B.o.B. aber nicht, für ihn steht fest:

Und wer was anderes behauptet, dem entgegnet er einfach:

tim
täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools