Mobile Ansicht
Wechseln Sie für eine bessere
Darstellung auf die mobile Ansicht
Weiterlesen Mobile Ansicht
HOME

Britney Spears will es noch einmal wissen

Mit 34 startet Britney Spears neu durch: Am Freitag erscheint ihr neues Album "Glory". Bereits im März waren sehr erotische Fotos im "V Magazine" erschienen.

Britney Spears im V Magazine

Ja, sie ist es wirklich: Die Frau, die sich hier entspannt auf dem Sofa räkelt, ist tatsächlich Britney Spears. Sexy wie schon lange nicht mehr posierte die Sängerin für das "V Magazine".

Oops! ... She Did It Again: Britney Spears hat ein neues Album aufgenommen. Drei Jahre nach dem mäßig erfolgreichen "Britney Jeans" veröffentlicht die 34-Jährige am Freitag "Glory" - und beweist, dass sie noch immer am Puls der Zeit ist.

Bereits im März hat die Popdiva gezeigt, dass sie auch optisch auf dem Höhepunkt ist: Im "V Magazine" zeigte sich Spears sexy wie nie zuvor. Zwar hatte die Amerikanerin schon in der Vergangenheit mehrfach versucht, sich besonders erotisch zu inszenieren. Allerdings ging sie nicht immer mit Geschmack und Stil zur Sache, sodass sie mit ihren Bemühungen wiederholt für Spott sorgte. 

Die Aufnahmen, die Mario Testino für das "V Magazine" machte, treffen dagegen den Ton: Sie sind gleichermaßen ästhetisch und erotisch, ohne sich übermäßig aufzudrängen. Der in Peru geborene Modefotograf Testino hat bereits für alle großen Magazine gearbeitet, darunter "Vogue" oder "Vanity Fair" und hatte zahlreiche weibliche Topstars vor der Kamera, etwa die Schauspielerinnen Jessica Alba und Salma Hayek. Auch mit Popsängerinnen hat er Erfahrung: 1994 inszenierte Testino eine Kampagne mit Madonna.

Britney Spears auf dem Cover des "V Magazine"

Nun hat er Britney Spears zum Gegenstand seiner Fotografien gemacht. Doch nicht nur sie. Ihr zur Seite stellte Mario Testino ein männliches Model, den berühmten Bodybuilder Brandon White. Zu sehen sind die Bilder in der aktuellen Ausgabe des "V Magazine". Britney Spears ziert auch das Cover der amerikanischen Modezeitschrift. Und das in zweifacher Ausführung: eine Variante zeigt die Sängerin seitlich in einem gestreiften Top. In dem alternativen Cover ist sie bequem auf den starken Schenkeln von Brandon White gebettet, dabei in Louis Vuitton gekleidet.

Mit ihrem Erscheinen auf dem Titel des "V Magazine" befindet sich Spears in bester Gesellschaft. Vor ihr zierten bereits berühmte Popstars wie Lady Gaga, Lana Del Rey, Selena Gomez, Justin Bieber, Madonna, Katy Perry, Mariah Carey, Gwen Stefani, Janet Jackson, Miley Cyrus, Beyoncé und Rihanna das Cover des Magazins. Auch Schauspielerinnen waren dort abgebildet, etwa Gwyneth Paltrow, Cameron Diaz, Winona Ryder, Natalie Portman, Dakota Fanning, Kirsten Dunst, Kristen Stewart, Jennifer Connelly, Demi Moore, Beyoncé, oder Salma Hayek.

che
täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools