Startseite

Brooke Shields ist Mörtels neue Mausi

Wenn Richard "Mörtel" Lugner zum Opernball geht, wird viel über seine Begleitung berichtet. In diesem Jahr fiel die Wahl auf Brooke Shields. Tanzen will Lugner mit der Schauspielerin allerdings nicht.

Brooke Shields, Richard Lugner, Cathy Lugner

Der österreichische Bauunternehmer Richard "Mörtel" Lugner schmückt sich gern mit schönen Frauen: Zu seiner Rechten, Gattin Nummer fünf, Cathy, zu seiner Linken Schauspielerin Brooke Shields. Die 50-Jährige ist Lugners Stargast beim diesjährigen Opernball. Allerdings hat Lugner bereits vorab angekündigt, nicht mit Shields tanzen zu wollen. Ihre Körpergröße von 1,83 Metern schüchtere ihn ein. "Ich tanze nie mit so großen Frauen, das ist sehr gefährlich für mich", sagte Lugner. Und Shields möge doch bitte flache Schuhe tragen, damit der eher klein gewachsene Lugner nicht so untergeht.

Der umtriebige Baumeister Richard Lugner lebt für das Rampenlicht auf dem Wiener Opernball. Seit einem Vierteljahrhundert lädt der 83-Jährige einen Stargast in seine Loge, obwohl ihn die Stars und Sternchen nicht nur viel Geld, sondern meist auch viele Nerven kosten. Ohne Pannen und Streitereien geht es rund um den Höhepunkt der Wiener Ballsaison selten zu.

Zum 60-jährigen Jubiläum des Balls bringt der Wiener Brooke Shields mit. Doch tanzen will er mit der 50-Jährigen angeblich nicht. "Ich tanze nie mit so großen Frauen, das ist sehr gefährlich für mich", sagte Lugner in Wien. Die Körpergröße der amerikanischen Schauspielerin ("Die blaue Lagune") schüchtere ihn ein. Shields misst 1,83 Meter und ist damit fast einen Kopf größer als Lugner. Deshalb wünsche er sich, dass sein bezahlter Stargast mit flachen Schuhen auf dem Ball erscheine. Dabei wäre die Ex-Frau des ehemaligen Tennisprofis Andre Agassi einem Tanz nicht abgeneigt, auch wenn sie kein Walzer-Profi sei: "Ich lasse mich aber gerne führen", sagte Shields.

Cathy Lugner gönnt sich einen Rapper als Begleitung

Cathy, die deutsche Frau von Lugner mit dem Spitznamen "Spatzi", hat sich mit dem niederländischen Rapper Mr. Probz ebenfalls einen Begleiter für den Ball gegönnt. Tragen wird die 26-Jährige ein pompöses goldenes Kleid von Designer Harald Glööckler. Zum Leidwesen ihres Mannes, der sich im Vorfeld über den "astronomischen Preis" echauffierte.

Ebenfalls auf dem Roten Teppich werden erwartet: Moderatorin Barbara Schöneberger, Vorjahres-"Dschungelkönigin" Maren Gilzer, Sänger Andreas Gabalier sowie Ex-Topmodel-Siegerin Barbara Meier. Auf Einladung der Kölner Familie Wess soll Dschungelcamp-Teilnehmerin Helena Fürst den Ball besuchen. Eigentlich war auch Filmlegende Alain Delon geladen. Der 80-Jährige musste jedoch aufgrund eines Schwächenanfalls kurzfristig absagen. Als Ersatz kommt nun Schauspielerin Pamela Anderson - die war bereits 2003 Lugners Stargast und weiß, was sie erwartet.

Traditionell wird der Ball mit dem Einzug junger Debütantenpaare sowie mit Gesangs- und Balletteinlagen eröffnet. Ein Höhepunkt soll der Auftritt von Opernstar Placido Domingo werden. Die 290 Euro teuren Karten sind schon lange ausverkauft. Logen-Besitzer müssen mindestens 10.000 Euro zahlen. 

jum/DPA
täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools