Startseite

Celine Dion trauert um ihren Ehemann

Die Sängerin Celine Dion trauert um die Liebe ihres Lebens. René Angélil ist am Donnerstag mit 73 Jahren verstorben. Er verlor den Kampf gegen den Krebs.

René Angélil, Ehemann von Celine Dion, ist tot

René Angélil, Ehemann von Celine Dion, ist tot

Über 20 Jahre waren Celine Dion und René Angélil verheiratet. Am Donnerstag erlag der Ehemann und langjährige Manager der kanadischen Sängerin seiner Krebserkrankung. "René Angélil, 73, verstarb diesen Morgen nach einem langen und tapferen Kampf gegen den Krebs in seinem Haus in Las Vegas", ließ sein Sprecher in einem offiziellen Statement verlauten.


"Die Familie bittet darum, dass ihre Privatsphäre jetzt respektiert wird. Zu gegebener Zeit werden weitere Details bekannt gegeben", heißt es weiter. Der Manager hatte an Kehlkopfkrebs gelitten. Auch auf der Facebook-Seite von Celine Dion wurde die traurige Nachricht veröffentlicht.

Rene Angelil, 73, passed away this morning at his home in Las Vegas after a long and courageous battle against cancer....

Posted by Celine Dion on Donnerstag, 14. Januar 2016

René Angélil wollte in den Armen von Celine Dion sterben

Dion stand ihrem Mann während der schweren Krankheit bei.  Im August letzten Jahres hatte sie in einem Interview mit "USA Today" gesagt, dass ihre große Liebe in ihren Armen sterben wolle. Dem Sender "ABC News" erzählte sie im vergangenen März wie schlimm es um schon damals um ihren Mann stand: "Er kann seinen Mund nicht benutzen, kann nicht essen. Also füttere ich ihn. Er hat eine Magensonde. Über die muss ich ihn dreimal täglich füttern." Vor laufenden Kameras brach sie zusammen.

Der im kanadischen Montréal in einer syrisch-libanesischen Familie geborene Angélil hatte das Gesangstalent von Dion entdeckt. Damals war sie gerade einmal zwölf Jahre alt. Er war von ihrer Stimme von Anfang an fasziniert: "Für mich war es die schönste Stimme der Welt", erinnerte er sich in Interviews. Er schloss als Musik-Manager einen Exklusiv-Vertrag mit ihr ab und schaffte es, sie zum Weltstar zu machen. Fünf Grammys gewann Dion, darunter für den Titelsong von "Titanic"; sie arbeitete unter anderem mit Stevie Wonder und Barbra Streisand zusammen.

Drei Kinder trauern um ihren Vater

Über die Musik und die Arbeit hinaus wurde Dion auch privat zu seiner großen Liebe: 1994, als sie 19 Jahre alt war und er 45, heirateten die beiden. Die extravagante Hochzeitsfeier wurde live im Fernsehen in Kanada übertragen. "Meine Mutter wollte ihn umbringen", berichtete Dion damals. Drei Kinder bekam das Paar. Sie sind heute zwischen 5 und 14 Jahre alt.

ivi/dho/AFP/AFP

Weitere Themen

täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools