Mobile Ansicht
Wechseln Sie für eine bessere
Darstellung auf die mobile Ansicht
Weiterlesen Mobile Ansicht
HOME

Hauptdarsteller für "Fifty Shades of Grey" stehen fest

Nein, es ist nicht Ryan Gosling geworden. Charlie Hunnam übernimmt die Hauptrolle in der Romanverfilmung von "Fifty Shades of Grey". An seiner Seite spielt die Tochter von Melanie Griffith.

Von Frank Siering, Los Angeles

  Zwei Hollywood-Neulinge übernehmen die Hauptrollen in der Verfilmung von "Fifty Shades of Grey": Charlie Hunnam und Dakota Johnson

Zwei Hollywood-Neulinge übernehmen die Hauptrollen in der Verfilmung von "Fifty Shades of Grey": Charlie Hunnam und Dakota Johnson

Autorin E. L. James konnte es nicht länger verschweigen: "Ich bin ganz entzückt, euch mitzuteilen, dass die liebliche Dakota Johnson zugestimmt hat, unsere Anastasia in der Verfilmung von 'Fifty Shades of Grey' zu spielen", twitterte die 50-Jährige am Montag. Kurz zuvor hatte James schon verraten, dass Charlie Hunnam den männlichen Part des Christian Grey übernehmen werde. Damit haben zwei eher unbekannte Darsteller die Hauptrollen in der mit Spannung erwarteten Verfilmung des weltweit millionenfach gelesenen Erotikromans erhalten.

Johnson, Tochter der Schauspieler Don Johnson und Melanie Griffith, hat ein sehr bergrenztes Film-Portfolio aufzweisen. Das Model, das jetzt gerne auch Schauspielerin sein möchte, hatte eine kleine Nebenrolle in "The Social Network" abgestaubt. Zudem war sie in der Sitcom "Ben and Kate" zu sehen - bis die Show nach wenigen Episoden wieder abgesetzt wurde.

A-Promis hatten angeblich keine Interesse

Warum also jetzt eine Hauptrolle in einer großen Kinoproduktion? Böse Zungen behaupten, die angefragten A-Listen-Stars wollten sich auf dieses gewagte Sex-Filmchen nicht einlassen. Für die weibliche Hauptrolle waren unter anderem Emma Watson und Shailene Woodley im Gespräch. Zudem wurde die Zeit langsam knapp. Immerhin sollen die Dreharbeiten bald beginnen. Der US-Filmstart für "Fifty Shades of Grey" ist bereits jetzt für den 1. August 2014 angesetzt. Nicht ganz verstummen wollen auch die Gerüchte, dass Johnsons berühmte Eltern Einfluss bei der Besetzung ausübten, um die schleppende Filmkarriere ihrer hübschen Tochter endlich in Gang zu bringen.

Ebenfalls relativ unbekannt ist der neue Christian Grey. Er soll von Charlie Hunnam porträtiert werden. Der britische Schauspieler ist in den USA als "Jax" in der Serie "Sons of Anarchy" bekannt geworden und spielte in dem Science-Fiction-Film "Pacific Rim" mit. Angeblich hätten Johnson und Hunnam beim gemeinsamen Vorspielen einiger Szenen eine "unglaubliche Chemie" gezeigt, heißt es aus Produktionskreisen.

Bleibt die Frage, ob Don Johnson und Melanie Griffith die sehr expliziten Bücher von James tatsächlich gelesen haben. Denn eines dürfte schon jetzt sicher sein: Die Tochter von "Miami Vice"-Held Don Johnson wird in diesem Film sehr viel nackte Haut zeigen.

täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools